Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Projekt Schiebegardinen / Flächenvorhang

Frage von Eischa79 - 14.03.2016

Projekt Flächenvorhang
Hallo ich plane seit ungefähr 3 Monaten meine Gardinen im Wohnzimmer
Ich habe drei bodentiefe Fenster in meinem Wohnzimmer 2x 2 Meter 1x 3 Meter
Scheitern tut das ganze Projekt derzeit daran das ich noch am system vergleichen bin was bei jedem system wieder neue Fragen aufwirft
Ich war inzwischen soweit, das ganze Projekt auf Eis zu legen.
Mein kleiner ist erst ein Jahr alt und meine Hoffnung lautet das er meine Vorhänge etwas mehr respektieren wird wenn das Verständnis größer ist so zumindest der Plan
Nun ist es aber so das man von der Straße durch Fenster 1 und von den Nachbarn Fenster 2 und 3 wunderbar von vorne ins Haus rein und hinten wieder raus schauen kann was meinem Mann im speziellen schon stört.

Also bin ich wieder am planen
Bislang waren berechnet:
1. System Ikea: Kam mir zu teuer vor und das was man als schön bezeichnen kann kann man nicht waschen Anschaffung da man sich nicht im Voraus Gedanken machen muß was man da überhaupt dran hängen kann. ( Flauschband Länge der einzelnen Bahnen )
2. System Hornbach fertigschienen System: hörte sich erstmal sehr gut an weil einfach rundum alles dabei ist die angebotenen Schienenlängen ohne Gefummel paßgenau währen und die Läufe der Länge angepaßt sind. Aber nicht jeder Vorhang paßt da hin wegen vorhandenen Flauschband ja / nein taugt das was mit dem Flauschband nicht das sich da doch mal ein Kind festhält und die ganze Bahn kommt runter. Was mich auch stutzig machte wie lang muß die Stoffbahnen eigentlich sein wenn die Schiene an der Decke befestigt wird, da man ja in der Gesamtlänge Panelwagen und Schiene sicherlich abzieht. Und kann man die Gardinen tatsächlich waschen wenn es drauf steht oder läßt man das lieber trotzdem bleiben.
3. Schienensystem einzeln bestücken damit hab ich mich bislang am wenigsten beschäftigt ich hab nur gesehen das es Stoffbahnen mit Panelwagen schon zu kaufen gibt.
O weh ich bin total verunsichert bei dem Thema geht es ja schließlich um viel Geld und das sollte ja dann auch noch was aussehen!
Wie seit ihr an die Sache ran gegangen?
Gibt's da evtl irgendwo eine Planungshilfe?
Ich war auch schon im Einrichtungshaus aber richtig vorstellen kann ich es mir auch da nicht.
Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte!!!
Danke LG Eischa

Re: Projekt Schiebegardinen / Flächenvorhang

Antwort von Jana04 - 15.03.2016

Hallo,

hast Du schonmal an einfache Plissees gedacht? Die giibt es in verschiedenen Ausführungen vom Stoff her. Blickdicht, trotzdem lichtdurchlässig bis zu Verdunkelung und in vielen Farben.

Meine Eltern haben auch große Fensterfronten und es sieht von inen und aussen toll aus. Und man kann sie so hinschieben, von oben und unten, wie man es gerade möchte.

Dazu kannst ja immer noch leichte Übergardienen zur Deko nehmen...
Die gibt es im Fachhandel, Hammer oder auch Baumärkte.

Ich bestücke jetzt auch nach und nach unser Haus damit, im Bad, im Klo und das Wz soll jetzt auch welche bekommen.

LG Jana

Re: Projekt Schiebegardinen / Flächenvorhang

Antwort von katja13 - 15.03.2016

Ich mag keine Gardinen und solche Flächenteile wären mir auch viel zu viel am Fenster. Bekannte haben das auch und eigentlich ist immer alles beiseite geschoben, weil es sie nervt.
Ich rate auch zu Plissees. Die kannst du dann auch einfach hochschieben, damit dein kleiner rausschauen kann und nicht daran herumzerrt.

Re: Projekt Schiebegardinen / Flächenvorhang

Antwort von Eischa79 - 15.03.2016

Danke für eure Meinung aber Plissees kommen garnicht in frage ich hatte auch schon mal diesen Gedanken durchgespielt aber meine Freundin hat welche und die sind immer zusammengeschoben und auch Riesen Thema mit den Kindern in Hinsicht spielfaktor und dekorativ find ich's leider auch nicht vor allem wenn dann alle 7 unterschiedlich dran hängen. Zudem sind bei uns 3 von 7 Fenstern feststehend was heißt ich müsste die Rähmen anbohren und wie ich meinen Mann kenne würde bei uns nicht das Problem darin liegen das die Plissees zusammen geschoben sind nein er würde sie zu Brettern. In der Küche haben wir nämlich eins und da ist immer von unten bis oben dicht.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.