Dezember 2010 Mamis

Dezember 2010 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jetti4, 12. SSW am 09.06.2010, 13:00 Uhr

zurück von Chorionzottenbiopsie

Hallo ihr Lieben,
bin zurück von der Biopsie. Habe sie erst einmal soweit recht gut überstanden. Es musste 2x gestochen werden. Beim ersten Mal hat er das Narbengewebe meines Kaiserschnittes von vor 17 Jahren erwischt. Das tat höllisch weh- aua, aua. Beim 2.Mal hat alles gut geklappt und nun müssen wir uns bis Freitag in Geduld üben. Auf dem US war alles unauffällig, der Prof. hat keine Anzeichen für Schädigungen sehen können und das Murkelchen hat gezappelt und gewunken. Mein Freund hatte mich begleitet und war somit auch das erste Mal beim US dabei, er war ziemlich ergriffen. Und ich war froh das ich jemandem während des Eingriffes die Hand zerquetschen konnte ;-).
Also, nun heißt es bis Freitag abwarten und hoffen. Danke nochmal für's Daumendrücken.
LG Anke

 
10 Antworten:

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von antje1984, 14. SSW am 09.06.2010, 13:06 Uhr

Mensch süße, wenn der Arzt auf dem US nichts entdeckt hat...glaube ich nicht das bei der Untersuchung was raus kommt.
Schön das du deinen Freund doch dabei hattest, ich habe meinem Mann auch die Hand zerdrückt.

Jetzt hast du es auch überstanden und dann bist du die nächste die am Freitag 100%ig weiss was sie bekommt und das es gesund sein wird.
Ich hibbel mit dir mit....

Sag mal bitte Freitag gleich Bescheid, ja? 2 Wochen müssen wir ja eh noch warten, bis die Langzeitstudie da ist.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von jetti4, 12. SSW am 09.06.2010, 13:13 Uhr

Ja, mein Prof hat mir allerdings gesagt, dass er auch erst in 2 Wochen das Geschlecht sagen darf, also 14.SSW. Das wäre laut Gestz so vorgeschrieben, weil man ja vorher noch wegen einer Abtreibung selbst bestimmen dürfte und es muss wohl echt vorgekommen sein, dass es Abtreibungen wegen dem "falschen" Geschlecht gegeben hat. Stell dir das mal vor? Das ist doch krank, oder?
Mir ist erst mal wichtig, dass ales ok ist und dann warte ich gern auch noch die 2 Wochen, um zu wissen kaufe ich blau oder rosa

Sei gaaaanz lieb gegrüßt
Anke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von antje1984, 14. SSW am 09.06.2010, 13:24 Uhr

ja das hab ich auch gehört, komischerweise haben die mir das Geschlecht am Telefon gesagt(war aber meine Gyn-Praxis), 3 Tage später kam der Brief mit dem Vorläufigen Bericht aus dem Labor und da steht KEIN Geschlecht drauf.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von jetti4, 12. SSW am 09.06.2010, 13:29 Uhr

mich ruft der Prof selbst am Freitag an, na der hält sich dann wohl an das Gesetz. Vielleicht kann ich ja mal gaaaaaaaaanz doof nächste Woche bei meinem FA anfragen ?

LG Anke

schicke dir noch eine pn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von antje1984, 14. SSW am 09.06.2010, 13:38 Uhr

Probieren kannst du es

Ich habe garnicht gefragt, die riefen bei mir an und sagten das alles unauffällig war und dann hat die Sprechzimmerdame gefragt ob ich das Geschlecht wissen möchte...na klar wollte ich das. So lief das, ich habe garnicht damit gerechnet das sie mir das sagen.

LG Antje PN ist zurück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von jetti4, 12. SSW am 09.06.2010, 13:42 Uhr

Nee du, bei mir macht das alles der Prof persönlich. Musste ja wie gesagt auch extra 70km fahren, weil es hier in der Ecke gar niemand macht.

Na, jetzt ist erst mal Abwarten bis Freitag angesagt.
Lg Anke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von Gwenver, 13. SSW am 09.06.2010, 16:08 Uhr

Erstmal freue ich mich riesig, dass alles gut gelaufen ist! Bis auf den Verpiekser...AUA

Ich drücke dir bis Freitag sooooo.... doll die Daumen!!!!

LG von Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von jetti4, 12. SSW am 09.06.2010, 16:40 Uhr

danke,liebe Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von Mimi!, 15. SSW am 09.06.2010, 17:27 Uhr

Freut mich sehr für euch, dass alles unauffällig ist! LG Meike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück von Chorionzottenbiopsie

Antwort von jetti4, 12. SSW am 09.06.2010, 18:34 Uhr

danke, aber bis Freitag muss ich schon noch auf das definitive ok warten, leider. Nur der US war unauffällig, was ja schon mal ein gutes Zeichen ist und mir bissl Mut macht.
LG Anke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Bericht der Chorionzottenbiopsie ist da+ Outing

Huhu meine lieben ich wollte euch nur schnell mitteilen das der vorläufige Befund der Chorionzottenbiopsie UNAUFFÄLLIG ist!! ich habe mich gefreut wie ein ...

von antje1984, 13. SSW 05.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Chorionzottenbiopsie

Zurück von der Chorionzottenbiopsie

Hallo Ich bin wieder da, ich hatte ja ne Menge Schiss vor der Untersuchung. Als ich die Nadel sah, wäre ich am liebsten davon gelaufen. Es wurde ein US davor gemacht, währenddessen und danach. Die ...

von antje1984, 13. SSW 02.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Chorionzottenbiopsie

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2010 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.