April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Fleur 3, 14. SSW am 15.10.2017, 20:13 Uhr

Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Hallo ihr Lieben , kennt sich hier jemand gut mit dem Thema aus? Ich wollte zwei Jahre aussetzen. Nun bekommt man ja nur ein Jahr das Elterngeld, bzw. kann man es ja auf zwei Jahre splitten. Was würde ich denn für Zuschüsse erhalten?
Hach, was für ein romantisches Thema

 
20 Antworten:

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von curvi0815, 12. SSW am 15.10.2017, 20:26 Uhr

Ich hatte jetzt 3 Jahre und würde es wieder so machen, wenn das Krümelchen auch Glasknochen hat. Wenn nicht, dann vielleicht nur 2.

Zuschüsse hatten wir keine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von SarahSahara85, 17. SSW am 15.10.2017, 20:51 Uhr

Ich gehe für ein Jahr, da es finanziell anders nicht möglich ist.

Zuschüsse bekommt man i.d.R nicht, man könnte aber noch Wohngeld beantragen. Vllt kriegt man dadurch noch Unterstützung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Frederike, 14. SSW am 15.10.2017, 21:02 Uhr

Ich plane zwei bis zweieinhalb Jahre Elternzeit.
Was für Zuschüsse soll es denn geben? Ich kenne mich mit dem Thema auch nicht aus, aber es würde mich sehr wundern, wenn es welche gäbe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Michi93, 14. SSW am 15.10.2017, 21:11 Uhr

Ich werde wieder die vollen 3 nehmen, aber mur weil wir es uns leisten können.

Du kannst zum ende der Auszahlungszeit, Wohngeld und Kinderzuschlag beantragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von AugSep16, 15. SSW am 15.10.2017, 21:20 Uhr

Damit muss ich mich auch beschäftigen. Leider läuft mein Arbeitsvertrag während der Elternzeit aus, aber mit zwei Mäusen geh ich sicher nicht gleich wieder arbeiten wie bei meiner Tochter.
Ich werde wahrscheinlich zwei beantragen und nach einem Versuchen wieder zu arbeiten. Ich will auf keinen Fall dass mir das Arbeitsamt im Nacken sitzt. Wir können es uns aktuell noch leisten, dass ich zuhause bleibe bis ich einen für mich entsprechenden Job finde. Das Arbeitsamt wollte, dass ich mich nach meinen Studium für richtig miese Jobs bewerbe für die ich sogar direkt nach der Ausbildung schon überqualifiziert war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Ändy, 16. SSW am 15.10.2017, 21:27 Uhr

Ich werde dieses Mal 3 Jahre nehmen, aber nach 18 Monaten Teilzeit in meiner Firma arbeiten!
Zuschüsse sieht's wahrschlich schwierig aus da was zu bekommen! Es gab ja mal das landeserziehungsgeld, gibt's aber nicht mehr überall...
was man vllt machen kann ist Wohngeld und co. beantragen, aber ob das genehmigt wird...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Ändy am 15.10.2017, 21:31 Uhr

Ach ja wenn du 2 Jahre eltenzeit nimmst, bekommst du nicht 2 jahre Elterngeld. Sondern "nur" 22 Monate, da die ersten 2 Monate nach der Geburt (Mutterschutz) immer als Basis-Elterngeld angerechnet werden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von susafi, 17. SSW am 15.10.2017, 21:31 Uhr

Was machst du denn jetzt bzw wie bestreitet ihr momentan euren Lebensunterhalt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Fleur 3 am 15.10.2017, 21:50 Uhr

Ich bin Erzieherin in einer Festanstellung. Ich wollte eigentlich zwei Jahre bei meinem Kind bleiben, da ich meines nicht abgeben wollte, um fremde Kleinkinder zu fördern..Aber ich glaube, dass es eben darauf hinauslaufen wird. Oder ich nehme zwei Jahre, arbeite nebenher als Tagesmutter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Klümpchen88 am 15.10.2017, 22:57 Uhr

Ich muss mich noch damit beschäftigen, wieviel man in der Elternzeit arbeiten darf...
Ein Jahr werde ich auf jeden Fall zuhause bleiben, danach muss ich auf jeden Fall wieder arbeiten, das könnte wir uns sonst nicht leisten
Aber ob ich dann wieder 100% arbeiten gehe, das weiß ich jetzt noch nicht. Kann es mir eigentlich nicht vorstellen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von susafi, 17. SSW am 16.10.2017, 7:06 Uhr

Hmm, dann bleibt dir nur dein Lohn. Auf 2 Jahre splitten kannst du das Elterngeld ja. Verdient dein Mann genug das es reicht? Ansonsten hat man ja fast keine Wahl, als nach einem Jahr wieder arbeiten zu gehen. Kann dein Kind evtl mit in deine Gruppe?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Janni Jan am 16.10.2017, 7:50 Uhr

Ich denke ich mache wieder 3 Monate voll und dann Elternzeit Plus mit 15-20 Stunden. Ich habe das Glück, mein Baby mitnehmen zu können, bis es dann in die Kita geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von safora, 16. SSW am 16.10.2017, 8:09 Uhr

Ich gehe ein Jahr. Aber nur, weil wir in meinem Unternehmen eine Betriebskrippe haben und unsere Maus da einen sicheren Platz hat. Sie ist da gut unter und ich bin nur 2 Minuten weg von ihr. Ich arbeite aber nur Teilzeit, 8.00-12.00 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von sneram, 14. SSW am 16.10.2017, 11:20 Uhr

30 St./Woche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Klümpchen88 am 16.10.2017, 14:08 Uhr

Ah danke
Ich denke, dann mache ich vielleicht etwas mehr Elternzeit, gehe dann aber wieder nach einem Jahr arbeiten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Mbula, 14. SSW am 16.10.2017, 17:37 Uhr

Huch wie sie alle so lange in Elternzeit gehen wollen :O
Also ich will die Woche nach der Geburt wieder zur Uni gehen.
Ich bekomme eh nur 300€ Elterngeld von daher lohnt es sich nicht.
Und soweit ich weiß, bekommt man auch nur 1 Jahr Geld, es sei denn, man splittet das mit dem Partner, dann kann man 14 Monate Geld bekommen.
Ich weiß aber nicht, wie das mit dem Arbeitgeber ist, wenn man für 2/3 Jahre aufhören will zu arbeiten ... Ich glaube, das machen nicht so viele mit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Ändy am 16.10.2017, 18:42 Uhr

Man bekommt 12 Monate Elterngeld, kann es aber auf 2 Jahre splitten (22 Monate). Wenn der Partner will bekommt er auch noch 2 Monate extra oder gesplittet 4 Monate.

Der Arbeitgeber kann da schon meckern, aber kann ja nicht viel dagegen machen. Steht einem ja zu!
Und nach der Elternzeit hat man ja das Anrecht auf den gleichen oder eine gleichwertigen Arbeitsplatz!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von Mbula am 16.10.2017, 19:44 Uhr

Vorausgesetzt man hat einen. ;)

Ja das mit dem einen Jahr meinte ich.
Na gut, im Westen sind die Kindergärten nicht so gut wie bei uns im Osten. Unsere haben manchmal sogar bis 18 Uhr oder länger auf.
Daher entscheiden sich viele Ostdeutsche ihr Kind in die Krippe und den Kindergarten zu geben.
Das werde ich dann auch machen, wenn ich einen Platz bekommen sollte. Falls nicht, kommt mein Kind zur Oma. Die hat schon Ansprüche gestellt und möchte so viel Zeit wie möglich mit Krümelchen verbringen. Es soll sogar dort mal schlafen ^^
Aber ich weiß noch nicht, ob ich das im 1. Jahr machen werde. Irgendwie hat man ja doch ne Bindung und ich kann mir das abends überhaupt nicht mehr ohne vorstellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von sneram, 14. SSW am 17.10.2017, 14:45 Uhr

Habe ich auch gemacht, bzw. bin aktuell seid ca. 4,5 Jahren in Elternzeit. Hat Vorteile wie Kündigungsschutz und (jedenfalls bei mir) im erneuten Mutterschutz das volle Gehalt wie vor der Elternzeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange geht ihr in Elternzeit?

Antwort von sneram, 14. SSW am 17.10.2017, 14:49 Uhr

Ich glaube, mittlerweile muss man sich auch als Studentin an den Mutterschutz halten. Also acht Wochen nach der Geburt daheim bleiben. Vorher kann man auf jeden Fall selbst entscheiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

elternzeit für väter

hallo ihr lieben. wie überlegen ob mein mann sich 2 Monate (nicht am stück) elternzeit nimmt. wie sieht es bei euch aus? habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht? der Chef meines mannes scheint nicht wirklich begeistert zu sein und mein mann bekommt, seitdem er es angesprochen ...

von kb2209, 21. SSW 27.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit

Elternzeit 1 od. 2 Jahre

Hallo ihr Lieben, war heut bei meinem Chef und habe ihn mitgeteilt, dass ich schwanger bin und im April unser 2tes Kind bekomme. Nun wollte er von mir wissen wie lange ich denn nun in Elternzeit gehen will ein oder zwei Jahre. Nun mal erlich darüber habe ich mir bislang ...

von Lorie-26, 7. SSW 07.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.