April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Saralina1991, 19. SSW am 16.11.2019, 13:44 Uhr

Verlustängste

Hey meine Lieben, hab gerade voll damit zu knabbern. Bei mir ist es nicht wie bei so vielen das ich Angst habe mein Baby zu verlieren , sondern eher meinen großen (2 Jahre alt). Ich kenne mich so überhaupt nicht . Ich klammere so sehr , vermisse ihn so wenn er bei Oma ist ( immer am Samstag ) und möchte ihn am liebsten gar nicht mehr in die Kita schicken wo wir gerade eine Eingewöhnung versuchen die leider so semi gut funktioniert. Bin total weinerlich auch gerade beim schreiben. War vor der Schwangerschaft gar nicht so bzw sogar dass absolute Gegenteil. Das macht mich richtig fertig diese Gefühle. Geht es jemand so ähnlich ? Und kann mich etwas aufmuntern

 
6 Antworten:

Re: Verlustängste

Antwort von minime2017, 17. SSW am 16.11.2019, 15:43 Uhr

Hey ich glaube das ist ganz normal. In der ss ist man ja eh oft sehr sentimental. Wenn der kleine jetzt noch Eingewöhnung hat die nicht so optimal verläuft nimmt dich das natürlich mit. Ich weiß noch wie ich darmals rotz und Wasser geheult habe dabei und das ohne ss zu sein. Zusätzlich hat man vlt. Immer im Hinterkopf das man demnächst diese Aufmerksamkeit durch 2 teilen muss und das erstmal schwer vorstellbar ist. Glaube da versucht man die Zeit zu „zweit“ noch bestmöglich zu nutzen.
Ich war heute Nacht zum lagerverkauf von Spiegelburg und war erst mittags wieder Zuhause. Ich war so froh als ich meine beiden kleinen strahlemäuse wieder gesehen habe und das obwohl ich mir immer ein bisschen kinderlose Zeit gewünscht habe, kein Scherz. Wie bekloppt man is

Also ich glaube das hängt alles ein wenig zusammen ist völlig ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlustängste

Antwort von Maikäferchen2017, 19. SSW am 16.11.2019, 18:35 Uhr

Geht mir genauso. Erstmal die Umstellung dann von einem auf zwei Kinder. Hab Angst, unsere Große dann zu vernachlässigen, oder zu viel zu erwarten, weil man ja irgendwie immer denkt, sie ist ja jetzt die Große (und dabei doch in Wirklichkeit noch so jung), und und und...
Und wo ich noch so richtig dran zu knabbern hab, sind sie Tage im Krankenhaus (bei mir auch noch etwas länger, da KS). Solange waren wir noch nie voneinander getrennt, erst recht nicht über Nacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlustängste

Antwort von Babykatze7, 17. SSW am 16.11.2019, 19:31 Uhr

Hallihallo:)
Dein Text hätte auch von mir stammen können... nur dass meine Tochter erst 16 Monate alt ist. Ich mache mir Sorgen, sie wenn das baby da ist, zu vernachlässigen und mache mir Gedanken, wie schlimm es für sie werden wird...
Gleichzeitig sind wir gerade auch in der Eingewöhnung und es klappt gar nicht. Sie weint und schreit eine halbe Stunde durch, bis ich sie wieder abhole. Abends sitze ich dann weinend auf der Couch und bin sogar nachts schon in ihr zimmer, um mich neben sie zu legen... ich bin einfach nur traurig...
Vielleicht magst du dich ja ein bisschen mit mir austauschen?
Liebe Grüße Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlustängste

Antwort von Saralina1991, 19. SSW am 17.11.2019, 14:35 Uhr

Wow mir geht es wirklich genau so
Hab schon „kindergartenfrei“ „kindergartenfrei erziehen“ usw gegoogelt und das mitten in der Nacht weil ich nicht schlafen konnte wegen diesem Thema. Ich möchte mich einfach nur noch diesem Stress entziehen... ich glaube die kleinen merken dass auch einfach das man sich selbst in dieser Situation so unwohl fühlt. Mein kleiner hat auch noch nie so geklammert an mir wie jetzt. Hab irgendwie das Gefühl er brauch MICH im Moment
Und der Papa ist non stop arbeiten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlustängste

Antwort von Saralina1991, 16. SSW am 17.11.2019, 14:36 Uhr

Das kenne ich
Ganze Woche mit dem Kind zuhause und Samstag Sonntag dann mal frei weil bei Oma , und ich hab nichts anderes zu tun als ihn zu vermissen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlustängste

Antwort von Saralina1991, 19. SSW am 17.11.2019, 14:38 Uhr

Ja das wird bestimmt erstmal schwer
Die kleine wird das bestimmt auch gar nicht verstehen warum die Mama jetzt nicht da ist. Ach man verstehe dich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.