April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wildfräulein, 17. SSW am 27.10.2017, 14:21 Uhr

VU und Sorge - begründet??

So, wir hatten gestern VU.
Der Arzt ist zufrieden, ich allerdings besorgt nachdem ich zuhause mal die Werte vom US studiert habe.
Mir ist aufgefallen, dass der FL, also Oberschenkelknochen immer hinterher hängt.
Kopf immer sehr groß, aber das kenne ich vom kleinen auch.
Der hat noch immer nen Riesen Kopf!
Jetzt mach ich mir seit heute Nacht nen Kopf bezüglich trisomie 21
Mein Freund meint zwar, quatsch, der Arzt hat doch gesagt, alles sieht super aus.
Und wir haben uns ja auch bewusst gegen alle Tests entschieden.
Dennoch, gerade reißt mir der Gedanke an ein behindertes Kind den Boden unter den Füßen weg.
Ich häng euch mal Fotos von den Daten der letzten beiden VU's an.
Was meint ihr?

Das Baby hat uns gestern leider nur den Rücken gezeigt.
Bezüglich Geschlecht will er sich erst beim nöchsten mal festlegen, aber es sah verdächtig nach einem 3. Bein aus
Hatte zwar ein Mädchen im Gefühl und bin auch ehrlich gesagt ein klein wenig traurig, hötte mir nach 2 Jungs einfach mal eine kleine Dame gewünscht.
Aber das ist im Endeffekt total egal!!!

Die andere sorge überschattet grad eh alles.

Bild zum Beitrag anzeigen
 
9 Antworten:

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von wildfräulein am 27.10.2017, 14:22 Uhr

Werte vom US gestern

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von wildfräulein am 27.10.2017, 14:24 Uhr

Werte vom US 12+0

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von DantesEi, 18. SSW am 27.10.2017, 14:49 Uhr

Unser Sohn (völlig gesund) hat kurze Beine und einen großen Kopf. Ich kann dir gern seine Ergebnisse der Screenings heraus suchen- aber FL hing immer 2 Wochen hinterher...er hat bis heute ne Hosengrösse kleiner als in den Oberteilen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von wildfräulein am 27.10.2017, 14:54 Uhr

Ok, klingt schonmal beruhigend.
Meine 2 Jungs sind beide sehr groß für ihr Alter, daher würde mich ein kleines Kind wundern...aber jedes Kind ist eben anders.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von Skyline1979, 19. SSW am 27.10.2017, 14:59 Uhr

Ich habe noch nicht davon gehört, dass der Oberschenkelknochen auch ein Marker für Trisomie 21 ist (kenne das nur von Nackenfalte und Nasenbein).
Bei den Untersuchungen - gleich welcher Art - werden ja sehr viele Werte erhoben, aber ich denke, deren Bewertung sollte besser dem Frauenarzt überlassen werden. Ich gehe mal davon aus, dass dieser keinen Grund hätte, die Befunde, die Anlass zur Sorge darstellen, vorzuenthalten. Deshalb würde ich dir raten, hier einfach seinem Urteil zu vertrauen. Ein behindertes Kind verändert natürlich vieles im Leben und keine Tests zu machen bedeutet auch, sich dann im Zweifel erst nach der Geburt damit auseinandersetzen zu können, so es denn so ist. Vielleicht gehst du nochmal in dich und überlegst dir genau, wie wichtig es für dich ist, Sicherheit zu haben. Wenn du bei deiner Meinung bleibst wie bisher, dann rate ich dir echt davon auszugehen, dass der Arzt seine Sache gut macht und dich etwas zu entspannen, es zumindest zu versuchen. Ich kann gut nachvollziehen, wie es dir geht, mich haben diese Ängste am Anfang auch sehr belastet und es ist erst besser geworden, als ich dann unauffällige Testergebnisse hatte (ich habe den Praenatalistest machen lassen) . Ich drück dich mal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von AugSep16, 17. SSW am 27.10.2017, 15:25 Uhr

Also ich würde mir da auch keine Gedanken machen. Wir Erwachsenen sind doch auch alle etwas anders. Ich habe z.b. lange Beine,einen kurzen Oberkörper und einen kleinen Kopf. Genauso gibt es die Konstellation auch andersherum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von DantesEi, 18. SSW am 27.10.2017, 15:36 Uhr

Hö? Die FL ist doch nur em3 Tage zurück! Ist doch bei der 21. Perzentile! Alles chic!

Unser Sohn hatte kn der 20.ssw 18.perzentile.

Daraus nun Rückschlüsse zu ziehen, wenn der Gyn nichts gesagt hat, ist nicht so hilfreich.

Was sagen denn Nasenbein, Nackenfalte etc?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von wildfräulein am 27.10.2017, 16:03 Uhr

Ja, ich weiß, aber zwischen BPD und FL liegen laut der Messung 2 Wochen und 2 Tage.
Nackenfaltenmessung hab ich ja nicht machen lassen.
Und das Gesicht vom Baby hab ich bisher noch nie gesehen, wendet sich leider immer ab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: VU und Sorge - begründet??

Antwort von Sternchen87w am 28.10.2017, 5:30 Uhr

Ich sag mal Halle dem Nov 16 und dem Mai 18. Also bei uns war der Kopf laut allen Berechnungen beim FA immer zwei Wochen voraus. Da alles andere absolut unauffällig war wollte die Ärztin sichergehen das die Versorgung ausreichend ist und ich musste ins Krankenhaus zum doppler...hier wurde immer nur eine Woche voraus gemessen und am Ende ist ein Kind geworden mit 51 cm Länge, 3230 Gramm und 34 cm kopfumfang....da war also gar nichts mit großem Kopf....also a) vertrau deinem Arzt b) analysiert nicht selber rum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Yoga-Baby (heutige VU)

Ich hatte heute bei 24+4 nochmal Vorsorge. Die Maus ist jetzt nur noch 2 Tage zurück und hat gut Gewicht aufgeholt und ist raus aus dem kritischen Bereich. Ich leider auch... hab jetzt 12 kg plus. Die Plazenta ...

von beyondthemaze 27.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

Heute VU und Outing

Huhu Mädels auch ich gehöre zu Team rosa ....bei der VU war alles gut ...jetzt mal eine andere Frage ? Mein FA macht kein Toxoplasmose Test mit ...muss Mann selber zahlen wenn man das will ...also Sie findet das bei mir ...

von Joliea, 20. SSW 04.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

VU und eine Tendenz

Hallo, ich hatte heute wieder eine Vorsorgeuntersuchung und alles sieht gut aus . Und die Tendenz vom letzten Mal ging auch heute wieder in dieselbe Richtung - er tendiert zu einem Mädchen ...

von Janni83, 18. SSW 21.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

Heute war wieder VU

Meine Lieben, heute hatte ich wieder einen Termin bei meinem Frauenarzt. Es ist alles super: Blutdruck, Gewichtszunahme usw. alles tippi toppi. Er hat dann auch noch einen kurzen Blick auf unseren Schatz geworfen um nach der Herzaktivität zu schauen und ob er sich bewegt. Er ...

von Madita0218, 18. SSW 09.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

VU & Quasi-Outing

Hallo ihr Lieben! Nach meinem Wochenendtrip kam endlich die lang ersehnte VU. Leider war nur die Vertretung da und obwohl ich Ihr schilderte was für Ängste mich plagen sagte sie, die könnte lediglich den Schallkopf draufhalten und mir bestätigen dass das Kind noch lebt. ...

von BibiS5, 16. SSW 07.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

Team ROSA und heutige VU

Auch wenn es heute schwierig war (Nabelschnur zwischen den Beinen) konnte die Ärztin nach mehreren geduldigen Versuchen einen ungehinderten Blick zwischen die Beine zu erhaschen die Tendenz „Mädchen“ der Feindiagnostik bestätigen. Sonst gab es leider kein schönes Bild. Die ...

von beyondthemaze 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

VU gehabt....

Hallo ihr Lieben, Vorhin hatte ich meine VU. Das Baby ist jetzt knapp 6,5 cm groß und die Nackenfaltmessung ist unauffällig Mein FA schaute auch nach dem Geschlecht, und so wie es aussieht bekommen wir einen kleinen Jungen

von Twingirls2011, 14. SSW 10.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

Déjà vu (vorsichtig lang)

Hi Mädels! Auch ich hatte heute endlich meinen ersten FA Termin! Und was soll ich sagen, ich hatte das totale déjà vu... Nicht nur ich, sondern auch der Arzt ;-) wie in meiner ersten SS schlugen da ZWEI Herzchen munter vor sich hin (eins hatte sich dann bei 9+5 leider ...

von magnumclassic, 7. SSW 01.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

Heute 1 VU mit Bild :-))

War jetzt die ganzen drei wochen aufgeregt weil man vor drei wochen nur die Fruchtblase gesehen hat. Doch heute endlich die erleichterung Kind ist da und das Herz schlägt auch sagt der arzt zumindestens ich hab net gesehen bin etwas blind! Der ET steht auf 7.04.2011 fest.....und ...

von Luna201983, 10. SSW 06.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

gestern VU

Alles in Ordnung. Babys Herzchen sclägt schön. Größe ca 4 cm. Etwas kleiner als erwartet für 12.SSW. Macht aber nix. Muß ja kein Riese werden. Errechneter ET wäre um den 5.5. aber wenn man nach der letzten Mens und dem ES geht, müßte es der 27.4. sein. Aber sie kommen sowieso ...

von ingrid71 10.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   VU

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.