April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von beyondthemaze am 29.12.2018, 13:45 Uhr

Urlaub im A.... - will nur noch nach Hause

Muss einfach mal jammern, mir gehts gerade Sch...

Weihnachten war schon stressig, weil die Kinder sich nur gezofft haben.
Gestern sind wir dann zum Kurzurlaub aufgebrochen, obwohl ich nach langer Krankheit einfach nur müde war und schlafen wollte. Einfach mal meine Ruhe, in den Tag reinleben und vielleicht mal dazu kommen ungestört 30 Minuten mit meinem Mann zu reden was nicht organisatorische Dinge und Alltagskram betrifft.
Vielleicht mal in den Arm nehmen, irgendwie so.

Gestern auf der Fahrt weiter Gezicke von den Kindern, Mann schläft vor meinen Augen im Zug ein oder hat ständig das Handy vor der Nase.
Ich bitte ihn es wegzulegen, außer „ ja ja, ich will nur noch schnell...“ passierte nix.
Hatte den Kindern verboten, die Handys mitzunehmen- in der naiven Hoffnung mal bewusst etwas Zeit miteinander zu verbringen ohne dass sich jeder nur mit seinem Handy beschäftigt. Und was ist, mein Mann hat’s erlaubt „ist ja nicht so schlimm“.
Erste Frage der Kinder nach Ankunft hier: „ Gibts hier Wlan?“. Lange Gesichter und noch miesere Laune als dies verneint wurde.

Trotz Erschöpfung und fiesen Bauchschmerzen noch Kinderbespaßungsprogramm abgeleistet.
Ich abends total K.O.

Hoffnung auf besagte 30 Minuten mit meinem Mann vor dem Kaminfeuer in der Hütte im Wald... Minimann weint, ich muss zu ihm.
Nach gewisser Zeit, Minimann schläft endlich, schleiche ich auf Zehenspitzen wieder in den Wohnbereich. Alle schlafen, auch mein Mann, selig schnarchend- auf dem Sofa.
Ich wecke Mann und Kinder, schicke sie ins Bett und bitte meinen Mann vielleicht mal um
Zeit mit mir... währenddessen quakt Minimann wieder und ich gehe zu ihm.

Noch ein Versuch später auf Kamin-Partner-Gedöns... ich langsam stinksauer... es schlafen nach wie vor alle (!!!) ( mein Mann dazu: „ aber es war so gemütlich“... ach, und dass ich es auch gerne mal „gemütlich“ hätte haben wollen ist ihm nicht in den Sinn gekommen?) auf dem Sofa vorm Kamin.
Mein Mann hat zwischendurch keine Anstalten gemacht die Kinder ins Bett zu bekommen und mal nen Abend mit mir zu verbringen. Ich zutiefst traurig. Fühle mich alleine.

Mittlerweile ist es auch spät geworden, mein Mann geht ins Bett und schnarcht und sägt die Umgebung ab. Ich bitte ihn ins Wohnzimmer zu gehen (Minimann hält mich fest umklammert und hat Bauchweh, sonst wäre ich selbst umgezogen)- von ihm kommt ein „ja ja“. Nix passiert.
Weiter munteres Schnarchen, bekomme kein Auge zu. Morgens um
6 Uhr wird er wach, ich bitte ihn vielleicht jetzt noch 1-2 Stündchen ins Wohnzimmer umzuziehen, damit ich doch nixh ein paar Minuten schlafen kann? Keine Reaktion. Dreht sich um, schläft ein, schnarcht weiter.
Ich kann nicht weg weil Minimann sich an mir festklammert.
Total müde beginnt der nächste Tag. Die Kinder wie gewohnt aggro drauf. Bei mir fließen die ersten Tränen, keinen interessiert es.

Ich möchte nach Hause fahren, weils mir nach wie vor nicht gut geht und die Übelkeit schlimmer wird. Mein Mann bebettelt mich zu bleiben, ich gebe nach.
Schleppe mich blass und zitternd mit riesigen Augenringen auf Kinderbauernhof und Spielplatz, auf dem Weg ins Spaßbad ( wo ich ohnehin nicht scharf drauf war) geht nichts mehr: ich fange unkontrolliert an zu heulen und zu zittern, mir wird schwarz vor Augen.

Bin jetzt alleine im Haus und frag mich was das hier soll. Jetzt bin ich in der Pampa quasi gefangen und sehne mich zu Hause nach meinem Bett und der Badewanne.
Warum hab ich nicht von Anfang an auf mich selbst und meinen Körper gehört und bin direkt zu Hause geblieben?
Warum mache ich ständig was für andere ohne mal durchzusetzen was mir gutttut?
Tränen kullern unaufhörlich- Hormone sind echt fies, manchmal.

 
3 Antworten:

Re: Urlaub im A.... - will nur noch nach Hause

Antwort von Jacky840611, 25. SSW am 29.12.2018, 13:57 Uhr

Ich drück dich mal ganz fest.

Rede mit deinem Mann und zwar Klartext. Er scheint nicht so feine Sensoren für deinen körperlichen Zustand zu haben. Sag ihm wie du dich fühlst. Ich bin mir sicher wenn ihr euch ausgesprochen habt, das er dir unter die Arme greifen wird und du dir etwas Ruhe gönnen kannst. Lege mit ihm am besten auch eine feste Zeit für Zweisamkeit fest. Wir alle kennen das mit den Hormonen.

Versuch die Zeit zu genießen auch wenn dir gerade nicht danach ist. Ich drück dich noch mal ganz fest und wünsche dir eine gute Besserung

Dein Text war sehr gut geschrieben. Ich musste zwischendrin sogar etwas lachen obwohl es ja nicht zum lachen ist. Du weißt wie ich es meine oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Urlaub im A.... - will nur noch nach Hause

Antwort von zitronenmama, 27. SSW am 29.12.2018, 15:08 Uhr

Ich könnte deinen Mann grad an den Ohren ziehen. Meine beste Freundin ist auch mit einem "leicht naiven" Exemplar Mann "gesegnet" - und schon im 8. Monat schwanger, aber er ist null sensibel ihr gegenüber und bringt sie ständig zum Heulen.

Bitte, bitte denk an dein Kleinstes und an dich - und wenn das bedeutet, deinem Mann die Zügel in die Hand zu drücken und einfach mal die Türe abzuschließen, dann mach das. Und wenn es nur für zwei Stunden Schlaf ist. Er ist der Papa, das kann er ja wohl im Urlaub mal leisten.

Pass auf dich auf! Es wird bestimmt in ein paar Tagen besser, wenn du wieder mal richtig schlafen konntest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Urlaub im A.... - will nur noch nach Hause

Antwort von DasZweiteGlück am 29.12.2018, 15:50 Uhr

Ahh das ist ja Horror!
Fühle dich umarmt!

Aber ganz ehrlich, ich würde das deinem Mann direkt sagen und mich umdrehen und die Bagage mal einen ganzen Tag alleine lassen. Und mir einen schönen Tag allein machen.
Wenn dann immer noch keine Einsicht kommt, würde ich echt andere Dinge in Erwägung ziehen. Partnerschaftsberatung oder sowas.

Das klingt nicht wirklich nach gegenseitiger Liebe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ich hab wohl jemand aus dem Urlaub...

Mitgrbracht ... Hallo ,erstmal. Habe heute morgen es+9 mit dem presene gaaaanz leicht positiv getestet . Aber so ganz traue ich diesem Test nicht , letzte Zeit zeigten die sehr oft Schatten und war negativ. Also 5 Stunden inne gehalten ...

von rimaha4 13.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Gebuchter Urlaub 🤷🏻‍♀️

Hallo Zusammen, Ich hatte ja das Glück das es im 1.ÜZ sofort klappte damit haben wir allerdings überhaupt nicht gerechnet, und unser Urlaub ist bereits länger gebucht am 25.8 gehts eine Woche in die Türkei. Meine FA ist leider im Urlaub, der Vertretungsarzt gab grünes ...

von ana201, 5. SSW 13.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Warten im Urlaub

Guten Morgen, Wir sind derzeit in Urlaub weswegen ich nicht sagen kann, wann und ob ich einen ES hatte. Heute ist ZT 25 und ich warte darauf Mal den Test zu wagen. Da hier allerdings ein SS-Test 16 Euro kostet und das nicht Mal ein digitaler ist möchte ich noch etwas warten. ...

von @ni 25.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Erstmal Urlaub dann BV

Gestern habe ich meinen Chef über die Schwangerschaft informiert. Aus meinen zwei Wochen Urlaub wurden jetzt 5 Wochen Urlaub (meine restlichen Urlaubstage von diesem Jahr hat er angehangen) da die Betriebsärztin ebenfalls im Urlaub ist. Und nach dem Urlaub bekomme ich ein ...

von mum.of.two, 6. SSW 31.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Unplanmäßig im Urlaub beim Arzt

Hallo ihr lieben, Da wir gerade im Urlaub sind bin ich nur selten online. Da ich seit ein paar Tagen irgendwie komische Schmerzen auf der rechten Seite (da hab ich auch den Eisprung sehr deutlich gespürt) hatte war ich letztendlich so beunruhigt und hatte totale Angst vor ...

von wildfräulein, 6. SSW 14.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Heute in Urlaub

Hey Mädels, Wir fahren heute für 10Tage in die Toscana ans Meer, campen. Würde gerade gefühlsmäßig am liebsten daheimbleiben, aber bestimmt wird es total schön- und mein Mann und der Große freuen sich schon unbändig... Ab heute 7Woche, wuhuu :)! Euch alles alle Gute ...

von LuisaKind 23.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Zurück aus dem Urlaub und vom FA

Hallo, nach 14 Tagen Urlaub bin ich nun auch wieder im Lande. Leider haben mir Blutungen ein bisschen den Urlaub "verhagelt". Am Montag war ich dann gleich beim FA. Das Herz schlägt, aber mein Hämatom (das ich bisher bei fast allen Schwangerschaften hatte) , ist größer ...

von cathy77, 9. SSW 15.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Urlaubsplanung

Hi Ihr Lieben, ich kanns ja nicht lassen. Kaum ist die Mens da, wird erstmal der voraussichtliche ET berechnet. Und dann wird geguckt, wann ich in welcher Woche wäre. Hätte sollte würde könnte ... Nun ist es so, dass wir bereits unseren Urlaub (2 Woche Mallorca) ...

von TpunktMpunkt 16.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Arzt im Urlaub

Huhu Ich wollte heute einen Termin machen und Was ist? Er ist diese Woche noch im Urlaub Und ich will doch endlich die Bestätigung und Meine Bohne sehen Ich hoffe die Woche geht ...

von Purzelbär87, 7. SSW 25.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Ein Hallo aus dem Urlaub an Euch und die 8. Woche

Wollt mich kurz melden, die Sonne knallt hier und das Meer ist toll. Komme hier absolut runter. Heute beginnt die 8.Woche was ich nur überhaupt nicht witzig finde, ist meine schlimme Übelkeit, konstant saure spucke und körperlich geht's mir ...

von hubbabubba, 8. SSW 13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Urlaub

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.