Januar 2022 Mamis

Januar 2022 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Naly92, 23. SSW am 18.09.2021, 9:02 Uhr

Unterbleibsschmerzen

Guten Morgen,

bisher nur stille Mitleserin möchte ich doch auch gerne noch in den Januar-Bus dazustoßen.

Gleich hätte ich auch mal eine Frage:

Aktuell bin ich mit unserem ersten absoluten Wunschkind schwanger. Nur leider mache ich mir derzeit immer wieder Sorgen. Ich habe seit Wochen Unterleibsschmerzen - mal mehr mal weniger. Diesbezüglich war ich schon bei meiner Ärztin und sie meint immer nur kurz und knapp - alles normal, alles i. O. Beim letzten Mal hat sie den Gebärmutterhals gemessen, dieser ist noch lange genug. Es wurde eine tiefliegende Plazenta festgestellt, diese soll nur erstmal beobachtet werden.

Gibt es noch mehrere unter euch, welche wirklich ständig Unterleibsziehen haben? Stell ich mich da einfach nur bisschen an? Bzw mache mir zu viel Sorgen? Irgendwie fühle ich mich nicht so ernst genommen.. Magnesium nehme ich bereits seit der ca 15. SSW.

Wäre über etwas Austausch dankbar.

Schöne Weiterkugelzeit :-)

 
3 Antworten:

Re: Unterbleibsschmerzen

Antwort von Aubrieta am 18.09.2021, 9:15 Uhr

Hey,

Sind es vielleicht die Mutterbänder? Die haben in meiner ersten Schwangerschaft auch fürchterlich gezogen. Mir hat da immer etwas Magnesium geholfen.
Jetzt in der Schwangerschaft ist das Ziehen nicht so schlimm.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterbleibsschmerzen

Antwort von Naly92 am 18.09.2021, 10:00 Uhr

Ja, könnten die Mutterbänder sein, ja. Die Ärztin sagt dazu immer nicht viel, nur das wäre normal.. Magnesium nehm ich schon, aber habe nicht das Gefühl, dass es was bringt..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterbleibsschmerzen

Antwort von Lina167, 17. SSW am 18.09.2021, 11:12 Uhr

Huhu,
Ich hab genau dasselbe.
Meine Plazenta liegt auch zu tief über dem Muttermund.
Und es zwickt immer mal wieder überall.
Mal um den Bauchnabel. Mal die Leiste. Mal am Schambein. Manchmal zieht und spannt auch einfach alles unten rum.
Hatte sogar einmal Schhmierblutungen wegen der Plazenta. Die Ärztin meinte alles i. O solange es kein frisches Blut ist
Denke das ist alles normal
Versuche mich einfach zu entspannen. Nehme Magnesium und irgendwann geht es vorbei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2022 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.