April 2010 Mamis

April 2010 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mell83, 13. SSW am 15.10.2009, 12:31 Uhr

OT: ab wann bei E-bay anmahnen?

Hallo!

Ich hab am 6. was bei E-bay ersteigert. Am 7. per Online-Banking überwiesen - geht ja dann echt schnell mit dem Geldeingang.
In der Artikelbeschreibung steht: Versand 3 Tagen nach Geldeingang.
Nun haben wir schon den 15. Oktober. Pakte sollte mit DHL verschickt werden. Vorgestern hab ich den Verkäufer mal angeschrieben und gefragt wann in etwa das Paket wohl kommt. Keine Antwort bis jetzt.

Was meint ihr, soll ich noch diese Woche abwarten - also bis Samstag und dann den Verkäufer bei E-bay melden? Der hat 100% positive Bewertung, deswegen wunderts mich eigentlich, aber da der auch nicht auf meine Mail reagiert!?

 
7 Antworten:

Re: OT: ab wann bei E-bay anmahnen?

Antwort von falous am 15.10.2009, 13:22 Uhr

wieviele bewertungen hat er denn?also ich würde noch etwas warten und am samstag wenn denn nochmal anschreiben und am montag(nach der post)melden.vielleicht ist er nicht jeden tag bei ebay drin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OT: ab wann bei E-bay anmahnen?

Antwort von nimirasun, 13. SSW am 15.10.2009, 13:46 Uhr

Hi,

würds auch wie falous machen, alles schön abspeichern an Schriftverkehr. Ich hoffe für Dich, das die Summe nicht zu ärgerlich hoch ist, bzw. Du ja bei Verlust die Erstattung bekommst.

Viel Glück,

nimira

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:schon mal bei der postfiliale nachgefragt?

Antwort von Mandy4, 12. SSW am 15.10.2009, 14:34 Uhr

Mein " netter" Bote ist jedenfalls öfter mal zu faul in die 4 Etage zu Stieffeln!! Und gibt das dann einfach ohne Benachrichtigung im postkasten bei der postfiliale ab!! Dort wird es 10 Tage gelagert und bei nichtanholung wieder zurückgeschickt!!! Wir haben so des öfteres schon mal auf gut Glück bei der post nachgefragt und siehe da Paket lag längst da!!! Hab mich auch schon beschwert aber es passiert nix! So sind wir schon Stammkunden bei der post!!! Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:schon mal bei der postfiliale nachgefragt?

Antwort von Mell83, 13. SSW am 15.10.2009, 14:38 Uhr

Hallo!

Also unser Postbote ist eigentlich sehr zuverlässig und wenn bei uns im Haus gar keiner da ist, gibt er es bei meinen Schwiegereltern ab. Aber kommt ein Paket von über 3 Kilo denn mit dem Postboten? Nicht mit DHL-Kurier?

Es sind "nur" knapp 30 Euro - und der Verkäufer hat 97 positive Bewertungen zu 100%.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:schon mal bei der postfiliale nachgefragt?

Antwort von Mandy4, 12. SSW am 15.10.2009, 14:55 Uhr

DHL ist doch post ! Meinte aber dhlbote!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:schon mal bei der postfiliale nachgefragt?

Antwort von Isimama, 16. SSW am 15.10.2009, 15:12 Uhr

Schau mal nach, ob irgendwo im Angebot steht, dass der Verkäufer im Urlaub ist und es daher zu Lieferverzögerungen kommen kann. Das ist mir schon mal passiert. Ich war super sauer, keine Lieferung, keine Antwort auf meine Nachfragen. Dabei war der arme nur mal im Urlaub und ich habe es überlesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Mandy4

Antwort von Mell83, 13. SSW am 15.10.2009, 15:34 Uhr

Ja, ich weiß daß DHL = Post ist. Aber bei uns kommt der normale Postbote mit einem Renault Kangoo. Der DHL-Kurier mit einem großen Sprinter. Ich weiß halt nicht ab wieviel Kilo oder ab welcher Größe der Kurier kommt und bis wohin das über den normalen Postweg geht!
Und wenn es mit Kurier kommt, heißt es bei uns hier noch lange nicht, daß auch unsere Postfiliale dafr zuständig ist! Die Wege hier auf dem Lande sind manchmal etwas wunderlich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2010 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.