Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
 
Rund-ums-Baby - Flohmarkt
Schwanger April 2018 - Mamis
von Dinchen89, 12. SSW am 05.10.2017, 20:10 Uhr. zurück

Nackenfaltenuntersuchung

So nochmal...
Hallo meine Lieben! Ich freue mich wirklich sehr das ich endlich mal in dieses Forum schreiben darf ;) Ich habe mir nämlich fest vorgenommen, wenn ich SS bin und die 12 SSW erreicht habe mich hier anzumelden und mich mit anderen werdenden Muttis auszutauschen. Bis jetzt war ich nur stille Leserin. Und was ich besonders toll finde, euer ET ist auch im April? Ich habe meinen ET am 25.04.2018 ! Es ist meine 1. Schwangerschaft ein absolutes Wunschkind. Ich bin so mega happy. Also am 10.10 habe ich meinen nächsten FA- Termin und dort steht dann auch die Nackenfaltenmessung an, ich bin schon etwas aufgeregt. Erfährt man direkt danach das Ergebniss? Ich freue mich sehr mich mit euch auszutauschen und habe noch ganz viele Themen über die ich gerne mit euch sprechen möchte, aber eins nach dem anderen ;) So nun würde ich mich über Nachrichten von euch freuen. Ich wünsche euch eine gaaanz tolle Kugelzeit ( wie ihr immer so schön schreibt)
LG Dinchen


*11 Antworten:

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Mbula, 13. SSW am 05.10.17, 20:33 Uhr

Die ist doch dazu da, um festzustellen, ob das Kind das Down-Syndrom hat oder?
Ich habe auch am 10.10. einen Termin und habe mich gegen diese Untersuchung entschieden, weil sie erstens zu viel Geld kostet und zweitens keine Rolle spielt, da ich das Kind so oder so haben möchte. Ich habe das Geld in Ausstattung und einen riesigen Teddy investiert und ich glaube, dass das sinnvoller ist, als so eine Untersuchung deren Ergebnis mir egal ist ^^

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Dinchen89 am 05.10.17, 20:46 Uhr

Ja genau , diese Untersuchung ist dazu da, evtl festzustelllen ob das Kind eine Behinderung haben kann. ( nicht nur das Down-Syndrom) .. Ich finde es gut , das die Technik schon so weit ist und man im vorraus schon bescheid weiß und evtl. Maßnahmen treffen kann, um dem Kind auch in der SS schon zu helfen, daher ist mir das Ergebnis nicht egal und mein Kind bekommt trotzdem seine Spielsachen ;)

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Mikrobibs, 12. SSW am 05.10.17, 21:31 Uhr

Hallöchen :)

Nur ne kurze Frage: dient die nackenfaltenmessung nicht allein dazu eine Wahrscheinlichkeit auszurechnen? Ob oder ob nicht würde doch eher diese harmony-test zeigen,oder?

Bei meinem Sohn habe ich die Messung machen lassen. Trotz auffälliger nackenfalte war die Wahrscheinlichkeit extrem gering.
Lasse ich nun aber nicht mehr machen... Ne Wahrscheinlichkeit zu haben bringt einem ja recht wenig, wenn man immernoch nicht weiß ob man dann nicht die eine von hunderttausend ist

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Mbula am 05.10.17, 21:35 Uhr

Ja genau. In meinem Alter liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1 zu 1200 oder so.
Und mir wäre das wirklich egal, wenn mein Kind behindert zur Welt kommt. Ich liebe es so oder so und könnte es nie töten lassen.

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Janni Jan am 05.10.17, 21:45 Uhr

Ich werde die Untersuchung auch machen lassen.
Ja, man bekommt nur eine Wahrscheinlichkeit und kann dann entscheiden, ob man weitere Untersuchungen machen lassen möchte, oder nicht. Zudem werden aber auch die Organe einzeln angesehen und die Funktion beurteilt. Man kann die Hirnentwicklung beurteilen, ob sich die Blase füllt, ob das Kind schluckt, evtl ein Herzfehler vorliegt, der behandelt werden muss etc. So etwas würde ich gerne vorher wissen, da ich dann auch den für mich optimalen Geburtsort wählen könnte.
Und wenn alles ok ist, umso besser.
Wenn man sich allerdings von Wahrscheinlichkeiten total verrückt machen lässt, ist es manchmal wirklich besser, man lässt die ganzen Untersuchungen sein...

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Mikrobibs, 12. SSW am 06.10.17, 8:05 Uhr

Dann hab ichs richtig in Erinnerung :D

Die einzelnen Organe etc werden aber auch beim erweiterten Ultraschall überprüft :)

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Veggie77, 16. SSW am 06.10.17, 8:27 Uhr

Hallo,
Herzlich willkommen im Forum.
Ich hab auch die Nackenfaltenmessung machen lassen, da ich schon 40 Jahre alt bin. Klar ist es nur eine Wahrscheinlichkeitsberechnung, aber das Risiko ist laut der Untersuchung kleiner als es vom Alter her ist. Daher bin ich erstmal zufrieden und zur Sicherheit gehe ich noch zum Organscreening.
Alles Gute für Deine erste SS.

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Ändy, 15. SSW am 06.10.17, 8:51 Uhr

Hier auch noch mal ein Hallo!!

Dies ist ja extra ein Untergruppe für Mamies, die den errechneten Geburtstermin Ihres Krümels im April haben. Find ich super, sind alle ungefähr gleich weit und können sich somit super austauschen!

Da ich sowieso vor hab in einem Level 1-KH zu entbinden und ich meine Kinder behalte, egal was sie haben, habe ich die Nackenfaltenmessung nicht machen lassen.... (und auch keine weiteren Tests)

Wünsch dir auf jeden Fall eine tolle Kugelzeit!!! Und einen regen austausch hier

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Dinchen89, 12. SSW am 06.10.17, 10:23 Uhr

Vielen Dank für die vielen Antworten , aber bis jetzt hat mir noch keiner gesagt der das gemacht hat, ob man das Ergebnis direkt danach erfährt?

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Janni Jan am 06.10.17, 10:30 Uhr

Ja, ich habe es beim letzten Mal direkt bei der Untersuchung erfahren, da ich 2 Wochen vorher schon zur Blutabnahme gehe.

 

Re: Nackenfaltenuntersuchung

Antwort von Dinchen89, 12. SSW am 06.10.17, 11:54 Uhr

ah okay , danke. dann werd ichs wohl noch nicht direkt erfahren da ich erst am 10.10 die Blutabnahme haben werden. Danke für die Antworten.

Schwangerschaftsnewsletter
    Die letzten 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia