März 2020 Mamis

März 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ViiielLiebe, 41. SSW am 03.03.2020, 18:15 Uhr

Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Hey ihr Lieben,

vorweg, der Text ist echt lang...

Heute bin ich ET+6 und war bisher größtenteils positiv gestimmt. Es ist meine erste Schwangerschaft und da kommen die Babys ja öfter mal nach ET. Also warte ich ab und bin mich fleißig am bewegen.

Dem Kleinen geht es auch soweit gut. CTG ist nach wie vor gut, ich hab noch genügend Fruchtwasser und er bewegt sich regelmäßig.

Nun hatte ich heute wieder einen Termin bei meiner FÄ. Sie hat bisher darauf verzichtet mich von unten zu untersuchen weil bisher eben alles super verlief. Heute hat sie dann doch mal nachgeschaut und sie sagte mir, dass bei mir noch alles komplett unreif sei.


Der Kleine macht aber wohl alles richtig. Er drückt sich schon seit Wochen so sehr nach unten. Ich hab ständig das Gefühl, dass er den Ausgang regelrecht sucht. Sein Kopf liegt auch ganz tief und er drückt und drückt nur mein Körper macht irgendwie nicht mit.

Jetzt bin ich doch sehr frustriert. Ich fühle mich irgendwie als ob ich versage. Mein kleiner Mann macht ja wohl alles richtig, nur mein Körper eben nicht. Donnerstag hab ich einen Termin im KH. Da wird dann über Einleitung gesprochen. Ich habe aber so Angst davor. Habe schon von einigen gehört, dass eine Einleitung oft nichts bringt wenn der MuMu noch unreif ist
Ich habe Angst, dass die Einleitung den Kleinen und mich einfach nur stressen wird und wir am Ende noch einen Kaiserschnitt machen müssen.

Ich weiß, dass ich mir sicher unnötig solche Sorgen mache aber es ist ja auch meine erste Schwangerschaft und damit habe ich tatsächlich überhaupt nicht gerechnet. Ich bin einfach nur noch frustriert und kann den Donnerstag kaum noch abwarten

 
8 Antworten:

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von LizMum2be, 38. SSW am 03.03.2020, 18:34 Uhr

Falls ihr es nicht schon versucht habt ...
Versuchts doch mal mit Sex vorsichtig soll echte Wunder wirken
Aber ich kann deine langsam einschleichende Frustation total verstehen irgendwann war man geduldig genug ^^ Halte noch durch du hast es bestimmt bald geschafft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von FrauTuedl am 03.03.2020, 19:41 Uhr

Kopf hoch. Vilt ist ja auch dein eisprung später gewesen und das ganze verschiebt sich nach hinten.

Bei meinem 2 hatte ich auch keine reifen Befunde vorher und null wehen, bei et+6 ging es abends ganz plötzlich mit wehen los und am nächsten Tag war er da.
Also kann echt ganz schnell gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von Mala28 am 03.03.2020, 21:16 Uhr

Das alles heisst nix. Es kann gleich losgehen oder noch bischen dauern. Unreifer Befund kann sich auch schnell ändern. Das baby kommt wenn es kommt. Wenn es dem Baby gut geht dann kannst du auch noch warten und musst nicht einleiten. Das besprich im KH.
Kann ja auch daran liegen dass der Eisprung sich verschoben hat und es einfach falsch berechnet wurde.
Schreib dir alle Fragen auf die du ans KH hast. Man vergisst vor Aufregung vieles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von Lendita1987, 35. SSW am 03.03.2020, 21:51 Uhr

Laut Hebamme haben die Frauen früher mal gefastet so einen Tag. Sprich die Pipeline etwas kürzen, damit das Baby keinen Bock mehr hat. Solange der Fluss fließt, will sich doch niemand auf den Weg machen :D

Halte durch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von Sammy-Joe am 03.03.2020, 22:41 Uhr

Ich verstehe dich sehr gut. Mein ET ist Donnerstag und am Freitag wird wegen Schwangerschaftsdiabetes über Einleitung gesprochen. Ich wünsche mir keine Einleitung und hoffe, dass es vorher noch los geht.
Aber wegen dem unreifen Befund brauchst du keine Angst haben. Genau davon hängt es ab, womit sie einleiten. Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von ViiielLiebe am 04.03.2020, 2:37 Uhr

Oh danke für eure aufbauenden Worte

Ich hoffe einfach, dass alles gut geht. Raus muss er ja so oder so und wenn es ohne Einleitung nicht klappen sollte ist es eben so.

Ich warte einfach mal ab und versuch mich nicht verrückt zu machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von Kuschelwundertüte, 40. SSW am 04.03.2020, 7:53 Uhr

Halte durch. Auch du wirst es bald geschafft haben.
Ich weiß, wie frustrierend das sein kann. Ich hab z.B. nen total schönen geburtsreifen Befund, aber passieren tut hier trotzdem nix.
Wir stecken da nicht drin. Aber raus gekommen sind sie bis jetzt alle irgendwann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam kommt doch noch der Frust auf...

Antwort von Klee, 39. SSW am 04.03.2020, 8:17 Uhr

Ich kann dich gut verstehen. Aber dein Körper macht nichts falsch. Er hat ja noch gar keine Erfahrung und muss jetzt alles erst "lernen". Das braucht auch Zeit. Wie schon gesagt, "unreif" kann ganz fix zu "mehr als bereit" werden. Und dann ist der ET ja auch nur ein Anhaltspunkt.
Womöglich ist eure Zeit an ET+10 gekommen, weil dann alles passt.
Ich habe den Eindruck, dass jede Frau ihre ganz eigene Zeit hat. Die eine bekommt jedes Kind eher etwas früher, die andere eher später.
Die Idee mit der "Bauerneinleitung" ist gut, denn nach der Geburt wirst du wahrscheinlich erst mal keine Zeit und Lust auf Sex haben. Macht euch noch ein paar romantische Stunden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ich glaub so langsam geht es los....

Huhu, ich hab seit heute Nachmittag gegen 2 die ersten definierbaren wehen, so alle 5 -10 min. Es ist noch nicht wahnsinnig schmerzhaft, ich kann noch rumlaufen, reden und alles mögliche, aber ich kann mittlerweile gut definieren wann so eine wehe anfängt und endet. Wenn mein ...

von Mendel, 40. SSW 28.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

Wo das Thema Geburt langsam näher rückt...

Habt ihr noch etwas für euch geplant, vor der Geburt? Irgendwas, was ihr gern noch machen wollt? Ich war gestern mit meiner Freundin noch im Kino, ich hatte das Gefühl, DAS muss ich noch machen bevor das Baby kommt! Und wir haben uns ...

von LilaWolkenMama, 32. SSW 27.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

Ich trete dann mal langsam den Weg Richtung April an...

Meinte Tempi hat gestern begonnen, den Sinkflug anzutreten, der „Achtung heute Abend ist Geburtstags-Party“-SST hat mich gestern auch blütenweiß angelächelt. Auch, wenn ich eigentlich noch bis Mittwoch Zeit habe, glaube ich nicht, dass ich die Kurve noch ...

von PoisonYvi84 08.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

Soo langsam werde ich nervös wegen des Fa Termin am Fr.....

Ja was soll ich sagen. .. Jetzt werde ich nervös wegen dem zweiten Us Termin am Freitag Vor 2 Wochen bin ich noch gut weggekommen den wegen einer Fortbildung haben sie aufgehört beim 6. Versuch Blut abzunehmen obwohl ich immer darauf ...

von Saso1974 13.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

1. Baby :) Wann kauft man langsam Kleidung und Möbel ein?

Hallo ihr lieben, da ich mit meinem ersten Kind schwanger bin beschäftigt mich immer mehr die Frage ab wann man Babykleidung und Möbel kaufen sollte ? Wenn man schon Kinder hat, hat man evtl. noch Kleidung und Möbel etc. aber wie ist das beim allerersten Kind? Da unser ...

von MumyMelly, 11. SSW 24.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

langsam bin ich verzweifelt

Hallo im die runde. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll jede Nacht das gleiche.ich Waage mit starken Krämpfen auf immer wechselnd mal rechts mal links mal mittig? dann muss ich ganz dringend zur Toilette aber nichts kommt.es fühlt sich an das der Körper sich sperrt den ...

von nixe5518 20.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

Märzbus füllt sich langsam HURRA!!!

Zuerst einmal Glückwunsch an Alle, die bisher schon positiv getestet haben. Den Hibbeltanten drücke ich ganz fest die Daumen. Sollen wir hier einmal eine Liste versuchen? Schreibt doch in den Beteff einfach euren ET ...

von Honey 1983, 4. SSW 01.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

So langsam kommt die ss bei mir an...

So langsam werden die Anzeichen stärker und mir ist flau, kann kaum auf dem Bauch liegen da die Brüste ziepen und haben ständig das Gefühl ein Muskelkater in der Leiste zu haben... Aber ich Klage nicht. Ich freue mich, denn es scheint endlich mal so zu laufen, wie es soll. ...

von Nicoles82, 5. SSW 21.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

So langsam werde ich kribbelig

Habe ja am Donnerstag meinen ersten FA Termin, dann bin ich rechnerisch bei 5+4. Immer noch sehr früh ich weiß, aber ich hoffe doch dass ich eine schöne Fruchthülle mit Inhalt zu sehen bekomme... Echt blöd, warum mußte ich auch schon so früh (3+1) positiv testen, jetzt kommt mir ...

von Nicki+Krümmel, 6. SSW 23.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

also mädels,ich mag langsam echt nimmer und klink mich hier vorerst aus

ich hab ja vorhin beim arzt angerufen und sollte mich ja später nochmal wegen dem hcg wert melden. um 15.15 riefen der fa bei mir an und meinte ich soll nochmal kommen wegen blut abnehmen um einen vergleichswert zu haben,ich also wie der geölte blitz zum bus gerannt und zum fa ...

von PoisonLady, ?. SSW 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   langsam

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.