April 2010 Mamis

April 2010 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von vronili, 15. SSW am 13.10.2009, 9:40 Uhr

Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Gestern hab ich ein Schreiben von der DRK Vorsorgeklinik bekommen, das wir zur Kurnachsorge nach Norderney eingeladen sind. 4 Tage ohne Mann und Kinder. Ist ja eigentlich ganz schön, aber ich frage mich echt ob ich da hinfahren soll oder nicht. Wäre dann vom 10.-13. Dezember.
Einerseits ist es ja reizvoll, da mein Mann mal merken würde, wie das so ist mit 2 Kindern allein und mich sicher vermissen würde, aber andererseits weiß ich nicht ob ich noch alles mitmachen kann und wie es mir dann geht. Also Walking am Strand wäre vielleicht dann doch etwas zu anstrengend.
Aber mein Mann hat mich schon sehr vermisst wo ich weg war und ist seitdem viel pflegeleichter geworden und kümmert und bemüht sich sehr um mich. Vielleicht würde ihm das wieder mal so einen Stups in die richtige Richtung geben.
Andererseits wäre ich dann schon in der 23. SSW und die bieten sowas nur bis zur 24. SSW an, wäre also grenzwertig. Das Reizklima kann nämlich Frühgeburten und Wehen auslösen. Na toll.
Meine Frauenärztin ist natürlich auch nicht da, kommt erst Freitag morgen wieder, da sind mit Sicherheit alle Plätze weg.

 
10 Antworten:

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von Mini-meee, 16. SSW am 13.10.2009, 11:03 Uhr

Also ich würde hinfahren! 4 TAge schön erholen, ist doch toll!

Die Nordseeluft kann Frühgeburten auslösen??? Hab ich ja noch nie gehört! Naja ich fahre am 10.11. für 8 Tage nach Amrum und Sylt, da bin ich dann in der 19. SSW... wird schon schiefgehen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von Wellifreund, 15. SSW am 13.10.2009, 11:06 Uhr

Die werden sicherlich kein Hammerprogramm von dir erwarten. Lass dich bisschen verwöhnen und geniese die freien Tage.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von vronili, 15. SSW am 13.10.2009, 11:56 Uhr

Die nehmen generell nur Schwangere bis zur 24. SSW Woche an. Aber ich kann mir eigentlich auch nciht vorstellen, das was passiert. Ich brauch ja nicht alles mitzumachen. Aber ich stände dann halt schon mit einem Bein in der 24. SSW. Ich meld mich erstmal an und warte dann auf das o.k der Ärztin.
Ich hab jetzt mal Dr. Bluni gefragt, mal gucken was der antwortet. Anscheinend scheint mein Mann sich zu freuen mich loszuwerden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von Wellifreund, 15. SSW am 13.10.2009, 13:47 Uhr

Dein Mann freut sich sicher nicht dich loszuwerden, er freut sich, dass du nochmal neue Energie tanken kannst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die sind doch bekloppt oder?

Antwort von vronili, 15. SSW am 13.10.2009, 14:48 Uhr

Hab gerade eine email bekommen, das kann doch wohl nicht wahr sein:

Sehr geehrte Frau XXXX,

vielen Dank für Anmeldung zur Kurnachsorge in der DRK Vorsorgeklinik Norderney.

Nach Rücksprache mit der Klinikleitung, Frau XXXX ist eine Teilnahme an der Nachsorge wegen Ihrer Schwangerschaft nicht möglich. Durch den kurzen Aufenthalt im doch recht ausgeprägten Reizklima im Dezember ist das Risiko für Sie erhöht. Da eine ausreichende ärztliche Versorgung nicht gewährleistet werden kann, möchte Frau XXXX die Verantwortung für Ihren Aufenthalt zur Kurnachsorge nicht tragen. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Es tut uns sehr leid.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die sind doch bekloppt oder?

Antwort von Wellifreund, 15. SSW am 13.10.2009, 14:54 Uhr

Bekoppt ist gar kein Ausdruck. So ein Mist. Vielleicht machst du mit Mann und Kindern nochmal einen Kurzurlaub, die Erholung wäre sicher gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von Kalli36, 14. SSW am 13.10.2009, 21:02 Uhr

Da das Reizklima angeblich Früh- und Fehlgeburten auslösen kann, nehmen die eigentlich keine Schwangeren im ersten und letzten Drittel mit. Aber mich haben die damals zur normalen Mu-Ki-Kur auch in der 9. SSW mitgenommen.
Wenn man in den Urlaub fährt, macht man sich ja auch keine Gedanken, ob das eventuell Reizklima sein könnte. Ich denke, Mallorca oder Ägypten "reizt" noch viel mehr und da passiert doch auch nichts.
Nordic Walking könnte man versuchen, und wenn es nicht geht, dan eben nicht. Gibt ja sicher noch andere Angebote.
Ich würde mir das nicht entgehen lassen. Denn wenn der Wurm erst mal da ist, kommt man so schnell nicht mehr zu sowas (oder der Papa bleibt mit Baby und zwei Kindern zu Hause ).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von Lilly82, 15. SSW am 14.10.2009, 8:28 Uhr

Hm. Ich wohne keine 6 km entfernt vom Deich (Nordsee)... mich reizt hier noch nichts zum Gebären ; )

Scheint wohl eine sehr sehr penible Vorsichtsmaßnahme zu sein.

Macht einen anderen Kurzurlaub zur Entspannung... momentan sind ja sehr viele sehr günstige Angebote zu bekommen.

und nicht ärgern; nur wundern!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von Kalli36, 14. SSW am 14.10.2009, 9:12 Uhr

Lilliy, es ist ja auch nur dann Reizklima, wenn man sonst nicht dort ist. Für dich wäre das Gebirge dann sicher reizklima.
Aber wie gesagt, jeder Urlaub setzt einen Reiz und das wird einem als Schwangere ja auch nicht verboten. Eine Kur wäre sicher mit weniger Risiken verbunden als ein Urlaub mit 2 kleinen Kindern. Und selbst so ein Urlaub ist für mich kein Risiko.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurnachsorge Fahren oder nicht?

Antwort von vronili, 15. SSW am 14.10.2009, 11:12 Uhr

Ja, es ist schon etwas anderes, wenn man nicht dort immer wohnt. Wir haben in der Muki-Kur in der ersten Woche das Reizklima ganz schön bemerkt. Wir waren alle müde, extrem müde und haben nachts gut geschlafen. Außerdem hatten wir ganz schön viel Hunger. Das hat sich aber so nach 3-4 Tagen gegeben. Und eigentlich alle waren zu Beginn erkältet oder verschnupft, weil am Anfang endlich mal der ganze Rotz rauskommt.
Also es schon eine Belastung für den Körper, aber ich finde das Meer wirkt auch sehr entspannend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2010 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.