April 2014 Mamis

April 2014 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von boxjellyfish am 18.09.2013, 12:10 Uhr

Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Hallo Zusammen,

nach der bisher wohl schlimmsten Woche unseres Lebens, kann ich mich heute mit etwas hoffnungsvolleren Aussichten melden.

Nachdem meine bisherige FÄ unserem Krümel im Grunde keine Überlebensaussichten mehr eingeräumt hat, habe ich mich tatsächlich dazu entschlossen, (das erste Mal in meinem Leben) den Arzt zu wechseln. Mein neuer FA hat nun in der Sache zunächst auch keine andere Diagnose stellen können, hat aber ganz ruhig reagiert, sich sehr viel Zeit für uns genommen und uns in Ruhe die nächsten Schritte erklärt.

Die Nackenfalte war bei 10+5 inzwischen bei 5,3 mm, das Würmchen aber absolut normal groß für den Tag. Es folgten die längsten 3, bzw. 4 Tage unseres Lebens. Am 12.9. hatten wir dann den Termin bei der Pränataldiagnostik. Entgegen der Vermutung meiner vorherigen FÄ ist der Wurm weiterhin quicklebendig! Nach dem ausführlichen US ergab nur die NF den auffälligen Befund, die inzwischen auf 5,05mm gemessen wurde. Das ergab zusammen mit meinem Alter (34) eine Wahrscheinlichkeit für Trisomie 21 von 1:7 und für T13/18 von 1:12. Deshalb entschieden wir uns für eine Chorionzottenbiopsie, die dann auch gleich gemacht wurde.

Die uns in dem Zentrum behandelnde Ärztin machte mir und meinem Mann noch eher Mut! Dabei waren wir davon ausgegangen, nun das "Todesurteil" für unser Kind zu bekommen.

Es folgten wieder 24h Warten... auf den Anruf, der uns sagt, was los ist.. Der kam auch am Freitag, den 13. .. Negativ!! Es ist keine Chromosomenstörung!!! Mein Mann und ich haben erstmal nur geweint vor Erleichterung!

Jetzt geht zwar das Warten wieder los, aber die erste Hürde ist vorerst genommen. Ich habe in den 1,5 Wochen jetzt 3 kg abgenommen, aber am Montag beim Kontroll-US war der Krümel nun schon bei stolzen 5,75 cm und hat kräftig mit den Beinchen gestrampelt. Die NF ist weiterhin da, scheint sich jedoch nicht zu vergrößern, was uns Hoffnung gibt, das unsere Geschichte am Ende gut ausgeht! So richtig traue ich mich noch gar nicht mich zu freuen, dass ich außerdem heute in die 13. SSW gekugelt bin.

Danke für Eure Unterstützung in den letzten Wochen! Das tut wirklich gut!

Liebe Grüße,
Jana

 
10 Antworten:

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von romanski, 12. SSW am 18.09.2013, 12:33 Uhr

Hallo Jana , habe gestern an Dich denken müssen... ich drücke Dir weiterhin die Daumen das alles gut wird und Du im April Deine Maus in den Armen hälst, das wünsche ich Dir von ganzem Herzen , hast ja schon genug durchgemacht es kann nur besser werden, glg Bella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

Antwort von Piratenflummi am 18.09.2013, 12:35 Uhr

Außerdem freue ich mich sehr für Euch, daß ihr so nette Ärzte kennengelernt habt und erstmal erleichtert sein könnt!

Ich wünsche Dir ein gesundes Baby. Es gibt so viele Störungen, nicht nur Trisomien. Hoffentlich bekommt ihr trotzdem ein gesundes Kind. Dein Bericht hat mich wirklich berührt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von pueppiclub, 9. SSW am 18.09.2013, 13:37 Uhr

Hallo,

Ds hört sich nach einer turbulenten Woche an! Ist diese Untersuchung denn 100%? Es handelt sich dabei nicht um eine Fruchtwasseruntersuchung oder?
Wie erklären sich die Ärzte eine derart große Nackenfalte?Ich habe nun etwas gegoogelt weil es mich interessiert und es gab einen Fall wo trotz der Nackenfalte alles in Ordnung war!5,75 ist wirklich sehr viel,gibt es andere Behinderungen die dafür in Frage kommen könnten?Ich hoffe dass alles in Ordnung ist und ihr im April euer gesundes Kind im Arm halten dürft!
Ich mag mir garnicht ausmalen wie ihr euch gefühlt haben müsst,ich Drücke dich unbekannter Weise einfach mal,als Mama kann man sich zumindest ein bischen vorstellen wie es euch erging! Alle Daumen sind gedrückt dass nur noch gute Nachrichten kommen!!!
LG Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von Spreemädchen, 13. SSW am 18.09.2013, 13:42 Uhr

liebe jana,
mir sind grade tatsaechlich 1,2 traenchen gekullert, als ich las dass ihr am freitag den freudigen befund bekamt.
ich verstehe sooo gut, das ihr euch noch nicht ganz traut euch zu freuen, aber dafuer tue ich das schon mal!!!
ich drueck euch von ganzem herzen und ganz doll die daeumcheb, das bis zum ende alles gut geht!!!
und gratuliere euch trotzdem zu der nun erreichten 13.ssw. et haben wir beide am 02.04 und ich bete fuer uns alle dass es gerngesunde kleine krümel werden!!!
alles liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von sunny_1977, 11. SSW am 18.09.2013, 14:24 Uhr

Ich drück Euch auch ganz Dolle die Daumen, dass sich das mit der NF noch gibt.
Die Chorionzotte ist ja schon 100% aussagekräftig.

Habt ihr auch das Geschlecht erfahren oder wolltet ihr es nicht wissen?

Hab meine Chorionzotte am 30.09. aufgrund der Duchenne meines Großen.
Bei meiner Tochter war aber auch alles gut.

LG und weiterhin eine schöne Schwangerschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von Flora61 am 18.09.2013, 14:42 Uhr

Hallo,
Kann nachvollziehen wie nervenaufreibend und schrecklich das lange warten und die Untersuchungen für euch gewesen sein müssen!haben das bei meiner Tochter auch mitgemacht,nackenfalte war ungefähr gleich.aber vor fünf Wochen gab es die freudige Überraschung: Baby ist gesund geboren!!!
Alles,alles gute für euch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von Maja86, 11. SSW am 18.09.2013, 15:39 Uhr

Liebe Jana,

es tut mir sehr leid, dass ihr nun genau das durchmachen müsst was uns im Januar passiert ist:-/
Bei uns war es auch ein riesen Hygrom also diese NF und zudem noch mehrere Organe, die nicht wirklich dort waren wo sie hingehört haben.
Ich finde es toll, dass ihr nicht aufgebt. Wenn es für uns noch irgendeine Chance gegeben hätte, würde ich genau das selbe machen wie du. Wir hatten leider keine Überlebenschance und haben uns dann schweren Herzens gegen unser Baby entschieden:-( ich hätte nicht ertragen können es dann später noch tot zu gebären :-(
Ich wünsche euch von ganzen Herzen, dass es sich zurück entwickelt mit der Falte und ihr euer Baby behalten könnt.

Wenn du magst, kannst du dich gern per PN melden.

Lg Maja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von Sandl26, 10. SSW am 18.09.2013, 16:31 Uhr

Hallo Jana, oje das war bestimmt ne harte Zeit. Aber ihr schafft das!!Mach Dir mit deinem Mann nen schönen Abend, geht zum essen, das kannst momentan gut gebrauchen. Wenns Dir gut geht, geht es auch dem baby gut. Auch wenns Dir momentan bestimmt schwer fällt....
Drück Dich!
liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von Kashmir80, 10. SSW am 18.09.2013, 17:46 Uhr

Wahnsinn, was für Nachrichten!
Ich freue mich total für euch und dass es für euch nun mit krümelchen weitergeht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich melde mich auch mal wieder (vorsicht lang)

Antwort von Mondlicht, 10. SSW am 18.09.2013, 21:00 Uhr

Ich bin auch ganz gerührt!
Ein Glück hast Du den Arzt gewechselt und so eine tolle Betreuung gehabt.

Auch wenn das jetzt vielleicht blöd klingt: Kann sich eine Nackenfalte nicht auch einfach verwachsen? Wenn die Test jetzt soweit nichts ergeben haben?

Ich wünsche Euch das Allerbeste und das alles gut wird!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2014 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.