März 2020 Mamis

März 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Feenax am 31.07.2019, 12:50 Uhr

Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Hallo ihr Lieben,
Ich suche noch immer nach dem ultimativen Tipp gegen diese stark ausbremsende Übelkeit. Ich bin jetzt bei 6+5 und habe das Gefühl es wird nur schlimmer. Wenn ich alleine wäre, wäre das ja nicht weiter tragisch. Aber ich kann mich vor Übelkeit und Schwindel kaum auf den Beinen halten. So kann ich schwer meinen 22 Monate alten Sohn bespaßen. Die Familie weiß noch nichts von der Schwangerschaft, da wollten wir noch bis mindestens zum erstem Termin warten, ob alles in Ordnung ist. Mein Mann arbeitet leider auch im Schichtdienst. Habt ihr Tipps wie ich die Tage überstehen kann? Es ist keine Morgenübelkeit, sondern Tag und Nacht, sobald ich die Augen auf habe. Einen Termin beim Arzt habe ich auch erst nächste Woche bekommen und Hebammen sind hier in der Region rar, weshalb ich auch da noch keine habe.
Liebe Grüße

 
12 Antworten:

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von VanniScho, 9. SSW am 31.07.2019, 13:18 Uhr

Hey

ich kann dir leider keiner Tipps geben bei mir hat auch alles bei 6+2 angefangen und genau jetzt wo im Kiga Ferien sind hab einen sohn mit 4 Jahre und eine Tochter mit 3 Jahre . Mein Partner ist Selbständig und steht auch mäßig zur verfügung . Da hilft leider nur Augen zu und durch wir haben sehr viel Brettspiele gespielt oder im Kinderzimmer wo ich mich hinlegen konnte . Ab und an musste dann auch der Fernseher her wenn’s mal sehr schlimm war .
Jetzt bin ich 8+3 und seit 3 Tagen hab ich gar nichts mehr verunsichert mich zwar einbisschen aber ich hab mir jetzt vorgenommen positiv denken und dankbar sein das es jetzt mal zu ende ist .
Geteiltes Leid ist ja nur halbes Leid
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Schneeflocke489, 10. SSW am 31.07.2019, 13:31 Uhr

Das kenne ich auch. Bin jetzt bei 9+0 Und es wird nicht besser. Zu Hause gehe ich dann regelmäßig auf Klo um zu brechen aber wir fahren morgen in den Urlaub und davor graut es mir. Ich bin am überlegen ob ich vomex nehmen soll. Das kriegen die schwangeren ja auch in der Klinik. Aber irgendwie ist mir damit nicht so geheuer. Bei embryo tox steht es ist ok für einige Tage und es gibt keine Hinweise auf Schädigung bei 8000 Ss
. Hat noch jemand vomex genommen?
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Würmchen2020 am 31.07.2019, 13:39 Uhr

Hallo,
diese Übelkeit habe ich auch. Bin jetzt 8+7. Mir wurde empfohlen, dass ich auf Ingwer kauen soll. Ich mache mir daraus lieber morgens einen Tee. Das hilft wirklich sehr gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Feenax am 31.07.2019, 15:12 Uhr

Ja, geteiltes Leid ist halbes Leid das stimmt.
An vomex traue ich mich auch nicht dran. Ich versuche auch schon unabhängig von der Schwangerschaft nicht zuviele Medikamente zu nehmen.
Das mit dem Ingwer hab ich auch schon gehört. Sollte ich vielleicht mal ausprobieren.

Augen zu und durch. wir warten mal ab wie lange es läuft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Ayleen2425, 10. SSW am 31.07.2019, 15:32 Uhr

Oje mir geht es auch so. Was mir ein bisschen hilft ist: Bewegung, Kaugummi kauen, schluck Cola, trockenes Gebäck essen,...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Limie, 18. SSW am 31.07.2019, 16:57 Uhr

Hallo aus dem Januar.

Ich nehme seit der 7./8. Woche täglich Vomex.

Mir hilft es, aber ich nehme es auch nur weil ich mich sonst nur den ganzen Tag übergeben würde.

Ich würde dir Vomex nur empfehlen, wenn du es anders nicht aushältst. Nicht weil Vomex schädigt (das glaub ich nicht ), aber es macht unglaublich müde. Vor allem am Anfang. Und es kann sein, dass du dich benebelt fühlst. Das hört erst nach langer Einnahme auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Melody0990, 9. SSW am 31.07.2019, 17:07 Uhr

Hi also ich habe den Tipp von einer Freundin bekommen „Seabänder“ zu probieren, da ich nicht täglich zu Vomex greifen wollte. Mir hilft es auf jeden Fall! Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Jessi757, 8. SSW am 31.07.2019, 21:11 Uhr

Mir ist immer sehr plötzlich übel. Meist unterschwellig, manchmal auch stärker.
Das macht mich ganz nervös. Ich kann mich nur an zwei Schwangerschaften erinnern, in denen mir übel war und das waren beides Fehlgeburten.

Bei der letzten FG war mir allerdings nicht schlecht.

Das Schlimmste ist, dass ich keinen Tee trinken kann.
Ich trinke sonst den ganzen Tag über Tee (schwarz und grün) und hab mir
total Gedanken gemacht wegen zuviel Koffein. Hab mir koffeinfreien Schwarztee besorgt, der aber unter aller..., also sehr mäßig schmeckt.
Und jetzt wird mir schlecht, wenn ich nur an Tee denke.
Der Latte Macchiato morgens schmeckt aber noch!

Was mich aber richtig umhaut ist der Schwindel. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich damit jemals so zu kämpfen hatte. Je weniger heiß es ist, desto besser allerdings das Befinden. Und diese Antriebslosigkeit...


LG
Jessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Wegwarte, 9. SSW am 31.07.2019, 23:17 Uhr

Hallo du liebe,

das hört sich nach Hyper Emesis an, war bei meinen letzten 3 Schwangerschaften auch davon betroffen.
Eine Spielplatz Bekannte hatte mir letztens einen Tipp gegeben.Und zwar gibt es zwei Medikamente 1. Postafane 2. Agyrax soll allerdings in Deutschland nicht vertrieben werden. (keine Ahnung warum,hab mich noch nicht belesen)

Ich selbst habe es nicht ausprobiert,bespreche das doch am besten mal mit deiner Frauenärztin,und wenn sie grünes Licht gibt,bestell dir das.

Meine Bekannte hat es zu sich genommen in Ihren zwei Schwangerschaften und ihr hat es geholfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von flinkeLuna am 01.08.2019, 9:50 Uhr

@Wegwarte: Bester Tipp

Habe Agyrax bzw. jetzt umbenannt in Postafene in 2 Schwangerschaften immer bei Bedarf genommen, teilweise bis zum Ende hin. Es hat mir so extrem geholfen. Es ist ein Medikament gegen Reiseübelkeit und half mir auch gegen Schwindel. Wenn ich rechtzeitig eine Tablette genommen habe konnte ich damit verhindern mich zu übergeben.
In der ersten Schwangerschaft (ohne die Tabletten) habe ich mich täglich mehrfach übergeben bis zur 22.Woche.
In der 2. und 3. Sst habe ich mich jeweils nur 3-5Mal insgesamt (gesamte Schwangerschaft) übergeben (wenn ich zu spät zur Tablette griff).
Meine Hebamme hat sich mal den Beipackzettel angeschaut und konnte nix Bedenkliches erkennen.
Nebenwirkungen, die ich festgestellt habe: Etwas mehr Müdigkeit, sonst keine
Hatte mal versucht rauszufinden, warum es die Tabletten hier nicht gibt: angeblich wurden sie vom Markt vertrieben: Sprich, da es ja schon genug Medikamente gegen Übelkeit gibt.
Die Tabletten konnte man bis vor kurzem über Onlineapotheken (Frankreich, Belgien) bekommen. Gerade sieht es da schwierig aus.
In Frankreich kann man sie wohl noch in der Apotheke kaufen. Also wenn man jemanden kennt, der öfter mal nach Frankreich fährt.... Ich habe zum Glück noch Tabletten da und hoffe, dass sie für meine (jetzige) 4.Schwangerschaft reichen. Liebe Grüße aus dem Aprilbus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Mimi0705, 6. SSW am 03.08.2019, 1:07 Uhr

Hi,
Ich bin in der 6 Ss. Mein FA hat mir Vomex verschrieben womit ich leider nicht zurecht komme. Als Alternative war ich bei meinem Heilpraktiker der mir unteranderem APOMORPHINUM Tropfen verschrieben hat. Über Tag helfen Sie mir sehr gut. Solltest Du eine Hebamme gefunden haben frag doch mal nach ob Sie Akupunktur anwendet.?
Das werde ich jetzt auch als nächstes in Angriff nehmen in der Hoffnung das ich nicht permanent krank geschrieben werde wegen dieser ständigen Übelkeit..
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Diese Übelkeit schafft mich!

Antwort von Sonnenblume0106, 7. SSW am 04.08.2019, 17:47 Uhr

Ich kenne das Problem ebenfalls. Es fühlt sich aber mehr an als ob ich einen Magen - Darm Infekt hätte, nur das ich mich nicht übergeben muss (bis jetzt)
Von Ingwer bekomme ich die Krise - davor habe ich auch vor der Schwangerschaft einen richtigen Ekel gehabt. Meine FÄ meinte ich könnte mir einen Kamillen Tee machen, schadet zumindest nicht. Ich hoffe nur dass die Probleme weniger werden, am 30.08. wird geheiratet (standesamtlich)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Vielleicht fahre ich auch mit, seht ihr es auch ? Hilfe

Ich bin heute Es 10 und habe doch Mal so früh getestet ( arbeite im Krankenhaus als Pflegeassistentin wenn ich schwanger bin bin ich sofort raus wegen corona deshalb so untypisch früh für mich). Es war ein 20er Test 10er hatte ich nicht hier , sehr ihr es auch? Es ist schwach ...

von misses-cat 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Windei? Hilfe

Ab wann hat sich euer Baby gezeigt? Mein letzter US war bei 6+3. Da war die Fruchthöhle leer und meine Ärztin sprach direkt von einer AS :( Mein HCG lag bei 19000 Muss morgen wieder hin und habe wirklich Angst, dass sie immer noch leer ist... Habe auch eine stark nach ...

von rose_dust, 8. SSW 22.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

hilfe ich blick gar nicht mehr durch

mädels... von vorne ich bin im 2. üz nach pille und hatte letztes mal schon einen sehr langen zyklus mit positivem test erst an zt 56 (früher abgang). 16.6. war der beginn der letzten blutung. habe am freitag 19.07. negativ getestet soweit alles in ordnung. nur hatte ich jetzt ...

von Li93sa 22.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Übelkeit & Co

Hallöle an alle, Letzenendlich vergleicht man doch alle Schwangerschaften miteinander und das ist ja meine 2te. Ich muss sagen, dass ich es jetzt schon katastrophal finde. Ist bestimmt Jammern auf sehr hohen Niveau, aber muss mal sein

von Joschi, 8. SSW 21.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

ES +7 schon Übelkeit ?

Hey ich bin neu hier und bin ungefähr ES+7 ist es möglich das die Übelkeit nun schon einsetzt? Ich hatte heute morgen auch das Gefühl das ich den Geruch von dem Deo von meinem Freund nicht mehr riechen kann. Ist das Einbildung oder möglich? Wie ist es bei euch ?

von jessiexboux 27.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Brauch auch nochmal eure Hilfe 🙄

Hallo ihr Lieben Brauch mal eure Hilfe bei der Berechnung Hab einen Zyklus von 30/31 Tagen. Letzte Mens war am 17.06. Eine App sagt Et wäre am 24.3. und die andere am 28.3. Wie weit nach ES bin ich denn tatsächlich?? LG ...

von LiebeMama1983 07.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Brauch auch nochmal eure Hilfe 🙄

Hallo ihr Lieben Brauch mal eure Hilfe bei der Berechnung Hab einen Zyklus von 30/31 Tagen. Letzte Mens war am 17.06. Eine App sagt Et wäre am 24.3. und die andere am 28.3. Wie weit nach ES bin ich denn tatsächlich?? LG ...

von LiebeMama1983 07.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

ach ich blick nix mehr. brauche mal hilfe..

am 22.6.kam die mens..bis 26.6. dann komischerweise nach einem tag pause nochmal zwei tage leichte blutung. wann wäre mein ES? ich hatte ovus, die gestern und heute negativ waren. irgendwie habe ich einen denkfehler drin... ein paar fakten vorherige periode vom 26.5. bis ...

von mellomania 07.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

6.ssw und die Übelkeit beginnt...

Heute bin ich in die 6.ssw gerutscht (5+0) und sofort merke ich die latente Übelkeit wieder...wie früher auch... bei mir sieht das dann so aus, dass ich den ganzen Tag Hunger habe und esse und deshalb schon nen dicke Bauch bekomme . Da ...

von mam2018, 6. SSW 12.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Brauche nochmal eure Hilfe!

Hab ne Frage Fange mal so an am 5 Juli hab ich Meine ,,Periode,, bekommen also wahr mehr SB Dann hatte ich 2 knapp 3 Tage schwarzes braunes Blut dann einen tag danach also nachdem GV firsches so für 2 Stunden Bin total überfordert Überlege noch einen SST zu ...

von Nadine2013 09.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.