April 2014 Mamis

April 2014 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anna084, 11. SSW am 01.10.2013, 23:57 Uhr

Handschuhe zum PH Wert messen?

Hallo ihr Lieben,

hatte die Woche so viel Stress bei der Arbeit u. mit unserem Umzug. Gelegentlich hab ich hier rein geschaut u. mit gelesen... Hoffe euch geht´s allen gut! Ich find das voll schön mit den Listen, da hat man immer den Überblick! Wirklich eine ganz tolle Idee!

So, jetzt zu meiner Frage: wer von euch hat die Handschuhe u. macht ihr das regelmäßig? Ich hab von meiner Freundin eine 50 Stück Packung bekommen (sie hat die damals nicht gebraucht).

Ist das wichtig? Mein nächster FA Termin ist erst am 15. und ich will deshalb nicht extra anrufen u. fragen.

Viele liebe Grüße und eine gute Nacht hoffentlich SCHNARCHFREI

 
9 Antworten:

Re: Handschuhe zum PH Wert messen?

Antwort von Lulila36 am 02.10.2013, 9:40 Uhr

ich habe mit meinem fa gestern darüber geredet

er sieht es zweischneidig. er meinte bitte nur einmal die woche machen, da so auch keime reingebracht werden und nicht in der woche, wo man zum fa geht. der macht ja eh immer abstrich.

ja ist wichtig, meine freundin hatte nen blasensprung in der 25. woche wegen infektion, baby tot. meine mutter dasselbe im 7. monat, kind auch tot. unerkannte infektionen. nicht jede infektion macht symptome. wie eine pilzinfektion, die juckt.
besser als die handschuhe, sind diese stäbchen hier laut meinem fa.


http://www.ebay.de/itm/like/271204054453?lpid=91&_configDebug=ViewItemDictionary.ENABLE_PAYMENTS_IN_HLP:true


alles liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handschuhe zum PH Wert messen?

Antwort von Lulila36 am 02.10.2013, 9:44 Uhr

was mich aber interessieren würde, ob jede infektion den ph wert beeinflusst. ich frag mal dr. bluni.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hab das noch gefunden im netz

Antwort von Lulila36 am 02.10.2013, 9:50 Uhr

Man liest es hier öfter, aber die Kausalität : bakterielle Infektion = erhöhter pH stimmt nicht.
Es ist ( wenn überhaupt) umgekehrt: eine Erhöhung des vaginalen pH Wertes über 4,5 ( also im neutralen Bereich, der bis 5,5 geht) ermöglicht die bssere Besiedlung mit keimen, die dann eine vaginale Infektion ( bakterielle Vaginose) auslösen kann. Das heißt einerseits, auch ein pH Wert im normalen Bereich (vaginal bis 4,5) bietet keine Sicherheit vor einer Vaginose, andererseits sollte man bei einem erhöhten pHWert auf Keimbesiedlung kontrollieren, also einen Abstrich machen.
Viele Keime, die eine aufsteigende Infektion auslösen können, gehören zur normalen Vaginalflora ( zB Klebsilliae) ; sie sind dann gfährlich, wenn ihr Auftreten deutlich erhöht ist.
Den pH Wert zu testen ist daher immer sinnvoll, regelmäßig Abstriche zu machen, auch. Weil Vaginosen zwar die häufigste Ursache für FG und Frühgeburten im II und III Triminon sind, aber eben absolut gesehen nicht so häufig auftreten, sind viele Gyns bei den Abstrichen eher zurückhaltend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handschuhe zum PH Wert messen?

Antwort von NinnyM, 14. SSW am 02.10.2013, 10:48 Uhr

Ich habe mir die Elanee Test-Applikatoren besorgt...
Ich hatte eine Fruehgeburt ( 36. Woche ) und hier (NL) wird das nicht routinemaessig kontrolliert, bei meinem alten Gyn in Deutschland wohl.
Ich werde das nun 1x die Woche machen, damit ich rechtzeitig zur Kontrolle gehen kann.
Ursache meiner Fruehgeburt war zwar keine Infektion aber ich fuehle mich damit sicherer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für eure Antworten... und wie holt man sich eigentlich eine Scheideninfektion?!?

Antwort von anna084 am 02.10.2013, 11:21 Uhr

Ich hatte eigentlich noch nie eine. Les auch eigentlich nur darüber, dass sie ohne Symptome verlaufen kann. Ach man. Da hört man was und macht sich schon wieder verrückt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handschuhe zum PH Wert messen?

Antwort von Spreemädchen, 15. SSW am 02.10.2013, 13:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,
kann mich mal jmd. bitte aufklären wovon ihr da sprecht?
Ich hab noch nie was von irgendwelchen Handschuhen zum ph-wert messen gehört
bin jetzt etwas ängstlich....wenn ich hier lese 27. SSW oder 7. Monat Baby tot!
Alles Liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handschuhe zum PH Wert messen?

Antwort von Lulila36 am 02.10.2013, 13:40 Uhr

das ist ja eher selten, brauchst keine angst haben. aber man sagt, dass viele fehl oder frühgeburten durch infektionen entstehen. es gibt sogenannte teststreifen mit denen man den scheiden ph in der schwangerschaft zuhause testen kann. man sollte es einmal die woche machen. wenn der ph wart 4.4 nicht überschreitet, ist erstmal alles ok. natürlich gibts auch infektionen, die sich nicht im ph wert äussern aber wenn man es kontrollieren kann, dann ist es ganz ok.

was passieren kann, dass aufgrund einer unerkannten infektion, die man hätte mit antibiotika behandeln können, die fruchtblase angegriffen wird und platzt. das passierte bei meiner freundin und meiner mutter. auch vorwehen können aufgrund von infektionen entstehen und somit eine frühgeburt auslösen.

zur frage, wie man sich ne infektion holt, gibt es viele möglichkeiten, durch öffentliche toiletten, durch gv. clamydien zum beispiel etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handschuhe zum PH Wert messen?

Antwort von NinnyM, 14. SSW am 02.10.2013, 14:42 Uhr

Schwimmbad oder Whirlpool mit warmem Wasser sind auch gerne Ansteckungsorte fuer eine Scheideninfektion.
Ich hatte das zu unschwangeren Zeiten auch 1-2 mal. Jedes Mal war ich kurz vorher in einem Wellnessbad...
Da es sehr einfach und schnell zu behandeln ist, ist hier Vorsicht besser als Nachsicht.
Meines Wissens nach wird das in Deutschland aber durch den Gyn. kontrolliert, da sind die Handschuhe eigentlich nicht noetig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

antwort von dr. bluni

Antwort von Lulila36 am 02.10.2013, 19:37 Uhr

Hallo,

1. in aller Regel werden die meisten hier erhältlichen Teststreifen geeignet sein, eine pH-Wert-Veränderung anzuzeigen.

2. der pH-Wert kann bei bakterieller Besiedlung der Scheide nach oben hin pathologisch verhindert sein.

3. bei der von Ihnen beschriebenen Situation der Freundinnen wissen wir, dass diese Infektionen sehr oft ihren Ursprung an der Fruchtblase haben, ohne dass in der Scheide überhaupt etwas derartiges nachweisbar wäre.

Aus diesem Grund ist es auch völlig unsinnig, darauf zu schließen, dass jeglicher bakterieller Infekt der Scheide zu einer solchen Situation führen wird. Wir wissen zwar, dass Bakterien in dem Zusammenhang eine klinische Bedeutung spielen, jedoch ist der Ablauf viel komplexer, als wir es uns vorstellen können.

Leider wird dieses jedoch in den meisten Medien sehr vereinfacht und auch nicht richtig dargestellt.

Liebe Grüße

VB

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2014 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.