Dezember 2017 Mamis

Dezember 2017 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von OuNoRakuen  am 04.04.2017, 17:06 Uhr

Habt ihr Tipps?

Hallo alle zusammen.
Herzlichen Glückwunsch erstmal an alle die positiv testen durften.

Nun zu meiner Frage/Bitte: Leider hatte ich schon immer einen empfindlichen Magen, deshalb habe ich damit gerechnet Probleme in der Schwangerschaft zu haben. Im Moment ist es mir nur etwas zu viel und schränkt mich sehr stark ein. Deshalb hätte ich gerne ein paar Tipps. (Der erste Arzttermin ist erst in 2 Wochen und so lang kann ich nicht warten.)
Was hilft euch gegen Bauchschmerzen, Blähungen, Sodbrennen, Übelkeit und co?
Seid ihr Nachts auch schlaflos und schlaft Tagsüber dafür umso mehr?

 
7 Antworten:

Re: Habt ihr Tipps?

Antwort von nita83 am 04.04.2017, 20:04 Uhr

Hallo also salzige cracker, Banane und Pfefferminzetee haben mir geholfen ingwersen auch gut.
Und die Zahnpflege Kaugummi mit Zitrone das war oft meine Rettung bei Übelkeit.
Gegen Sodbrennen darf man ss reni nehmen.
Ansonsten schon mal keine Hebamme anrufen und um Rat fragen.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr Tipps?

Antwort von 13Wunschkind0113, 5. SSW am 04.04.2017, 20:53 Uhr

Bei meinem Sohn damals eiskaltes Leitungswasser mit einer frischen Scheibe Zitrone gegen leichte unterschwellige Übelkeit. Liebe Grüße :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr Tipps?

Antwort von OuNoRakuen am 05.04.2017, 5:44 Uhr

Danke für die Tipps.
Ich glaube Rennie gibt es guer nicht und ich habe leider noch gar keine Ahnung wie das ganze System hier überhaupt funktioniert und wie ich an eine Hebamme komme. Deshalb habe ich leider keinen den ich fragan kann bis ich beim Arzt war.
Aber Tee und co werde ich mal ausprobieren. Schaden kann es ja nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr Tipps?

Antwort von nita83 am 05.04.2017, 9:18 Uhr

Hallo wo wohnst du denn?
Notfalls online Apotheke und wenn das nicht funktioniert sag Bescheid dann schick ich dir welche.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr Tipps?

Antwort von OuNoRakuen am 05.04.2017, 11:01 Uhr

Ich wohne leider nicht einmal in Europa, sondern in Japan, deshalb wären die Versandtkosten viel zu hoch. Aber danke für das Angebot. Vielleicht kriege ich meine Familie in Deutschland dazu ein paar Euro in ein Paket zu investieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr Tipps?

Antwort von nita83 am 05.04.2017, 11:13 Uhr

Hab gerade geschaut per warensendung im gepolsterten groß Brief was reichen würde da es bis 500g geht sind es bis Japan 3.20€ geht also vom preis her.


LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr Tipps?

Antwort von LanaMama am 08.04.2017, 12:01 Uhr

Hallo,

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich bin in den 6. Monat mit 24stündiger Übelkeit zu kämpfen, und kenne die meisten Tricks.

-Ingwer, Ingwer, Ingwer, am besten morgens ein Stückchen 10 Min auskochen, den Tee in eine Thermoskanne und über den Tag verteilt trinken.
- Vitamin B6 aus der Apo, aber nur nach ärztlichem OK
-den Magen nie leer werden lassen, am besten abends schon ein Butterbrot neben das Bett stellen und nachts essen, damit Du morgens nicht unterzuckert aufwachst.
-Bibernell Mischpulver essen, hilft auch gegen die Blähungen.

Sodbrennen hat mich auch begleitet, hab am Ende massenweise Riopan gefuttert, aber auch das bitte nur nach ärztlichem OK.

Und ja, ich war nachts stundenlang wach und tagsüber hundemüüüüüde. Dagegen habe ich keinen Trick gefunden.

Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2017 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.