Januar 2022 Mamis

Januar 2022 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von laraa  am 14.02.2022, 6:00 Uhr

Geräusche

Huhu,
Sagt mal, machen eure Kleinen auch so merkwürdige Geräusche? Unser Sohn ist jetzt fast 3 Wochen alt und ächzt und stöhnt (vor allem nachts) vor sich hin, lautstark und strampelt wie verrückt mit den Beinen und Armen. Meistens hat er die Augen zu und scheint zu schlafen, aber auch wenn er wach ist, macht er das teilweise. Es hört sich für mich echt übel an, sodass ich kein Auge zu bekomme und ihn die ganze Zeit beobachte.

Kennt ihr das auch?
Liebe Grüße,
Lara

 
10 Antworten:

Re: Geräusche

Antwort von Fantasielos am 14.02.2022, 8:38 Uhr

Ooh ja, das kenne ich von meinem Kleinen auch. Er ist ein sehr lauter Schläfer: er grunzt, strampelt, stöhnt, lutscht an seinen Fingern und fiept manchmal.

Am besten ist da ignorieren. Er scheint nämlich trotzdem zu schlafen und wenn man dann eingreift, um zu helfen wird er richtig wach. Wenn nicht, beruhigt er sich von alleine wieder und schläft weiter.

Hunger ist das aber nicht. Ich habe versucht,ihn im Halbschlaf zu stillen, und er hat nur kurz genuckelt.

Da das oft in der zweiten Nachthälfte ist, denke ich einfach, dass die Verdauung wieder anspringt und ihn beschäftigt. Oder er verarbeitet den Tag...

Zum Glück ist er mein zweites Kind und ich bin es schon gewöhnt, neben einem unruhigen Kind zu schlafen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von Fantasielos am 14.02.2022, 8:38 Uhr

Ooh ja, das kenne ich von meinem Kleinen auch. Er ist ein sehr lauter Schläfer: er grunzt, strampelt, stöhnt, lutscht an seinen Fingern und fiept manchmal.

Am besten ist da ignorieren. Er scheint nämlich trotzdem zu schlafen und wenn man dann eingreift, um zu helfen wird er richtig wach. Wenn nicht, beruhigt er sich von alleine wieder und schläft weiter.

Hunger ist das aber nicht. Ich habe versucht,ihn im Halbschlaf zu stillen, und er hat nur kurz genuckelt.

Da das oft in der zweiten Nachthälfte ist, denke ich einfach, dass die Verdauung wieder anspringt und ihn beschäftigt. Oder er verarbeitet den Tag...

Zum Glück ist er mein zweites Kind und ich bin es schon gewöhnt, neben einem unruhigen Kind zu schlafen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von laraa am 14.02.2022, 9:20 Uhr

Da bin ich ja beruhigt. Danke für deine Antwort!
Ich hab mir schon Sorgen gemacht, ob er Schmerzen hat oder ihn irgendwas stört, aber er scheint fest zu schlafen. Ich hab ihn dann die Nacht gewickelt und auch angelegt, aber beides war nicht zu 100% notwendig und ihn dann ständig zu wecken ist ja auch doof, wenn er eigentlich „fest“ schläft und ich mir nur Sorgen mache

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von Ronja420 am 14.02.2022, 10:14 Uhr

Oh ja, unsere Macht das nachts auch immer. Sie röchelt und grunzt immer und schmeißt die Arme um sich. Da sie nur auf mir schlafen kann, werde ich davon auch immer wach und kann dann nicht mehr schlafen. Leider lässt sie sich nicht ins nestchen zwischen uns legen, sonst wären die geräusche nur halb so schlimm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von laraa am 14.02.2022, 10:46 Uhr

Ich fühle mit dir. Er schläft zwar nicht auf mir, sondern neben mir, aber an Schlaf ist bei dem Krach und den Bewegungen nicht zu denken Aber anscheinend ist das wirklich ganz normal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von fratz_89 am 14.02.2022, 12:10 Uhr

Hallo zusammen,
unsere kleine macht auch richtig laute Pressgeräusche. Manchmal hört es sich an wie ein ganzer Zoo,von Elefant bis Ziege alles dabei. Haben schon viel ausprobiert (Oberkörper hoch lagern, weils evtl. Sodbrennen sein könnte, Lefax vor jeder Stillmahlzeit nachts, Hand im Beistellbett, Kind zwischen uns, nichts hat geholfen. Ich habe gelesen, es wird nach 10-12 Wochen leichter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von laraa am 14.02.2022, 13:27 Uhr

Hallo,
Ja, genau so würde ich das auch beschreiben. Hab auch schon einiges probiert, aber helfen tut auch gar nichts. Bin aber beruhigt, dass es wohl normal zu sein scheint bei den kleinen Mäusen Auch wenn es mir natürlich leid tut, dass ihr auch wenig Schlaf bekommt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von wunderhoch3 am 14.02.2022, 14:17 Uhr

Ist hier dasselbe. Sie wacht dadurch leider selbst auf, so dass die Nächte echt bescheiden sind.
Ich wander dann nachts irgendwann aufs Sofa und lasse sie, wenn sie sich denn ablegen lässt, in der Wiege schlafen.
Ansonsten bekommt nämlich keiner schlaf, weil die zwei großen nachts auch noch zu uns ins Bett kommen und ich nicht will das alle durch die Geräusche gestört werden…
Dazu hat sie noch Schnupfen bekommen und schnarcht und röchelt echt schlimm vor sich hin.

Wünsche uns allen bald wieder angenehmere Nächte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von laraa am 14.02.2022, 16:27 Uhr

Danke für deine Antwort! Ich bin schon froh, dass es wenigstens normal zu sein scheint. Hab schon gedacht er hat schmerzen Oh ja, das wünsche ich uns auch allen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geräusche

Antwort von Barbaray am 14.02.2022, 19:27 Uhr

Hey,

wir haben zwar unser zweites Baby hier, aber der Erste hat solche Geräusche nie gemacht, so dass ich echt irritiert war, als der Zweite hier nachts mit seinem Konzert loslegte.
Zum Glück haben mein Mann und ich uns an all die Babygespräche von früher erinnert und dass wir uns immens gewundert haben, dass andere Babys nachts Geräusche machen, nach jeder Mahlzeit spucken, sich verschlucken oder dergleichen.
Unser Großer, so fühlt es sich an, ist gleich als Kleinkind zur Welt gekommen und hat unmissverständlich kommuniziert, nie gespuckt (bis heute zwei Mal insgesamt), sofort kompetent getrunken, nie Verdauungsprobleme gehabt und mit vier Monaten nach Brei verlangt, ohne sich je zu verschlucken.
Unser Kleiner ist jetzt richtig Baby mit allem, was dazu gehört, auch mit den Besonderheiten, über die man sich Gedanken oder sogar Sorgen macht.
Dafür war es beim Großen die Hölle mit dem Schlafen: Nur auf Mama (und manchmal auf Papa), stunden- bzw. nächtelanges Geschrei vorher, in Wachphasen waren echt alle Antennen an und das Einschlafen klappte nur bei absoluter Ruhe.

Der Kleine ist ganz anders, aber das macht unsere letzte Babyerfahrung auch wieder zu etwas Besonderem.

Liebe Grüße an euch und eure kleinen (so nennen wir unseren zumindest liebevoll) Wildschweinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Komische Geräusche im Bauch...

Ich hab in den letzten Tagen tatsächlich 3mal ein komischen Knackgeräusch gehört als mein Kleiner nach oben getreten hat. Ich dachte beim ersten Mal das wären meine Knochen gewesen (obwohl ich es komisch fand da ich mich nicht bewegt habe). Die Fruchtblase kann ich ausschließen ...

von Mamamaus97, 28. SSW 12.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geräusche

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2022 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.