Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kathy75, 40. SSW am 19.02.2020, 6:21 Uhr

Frustrierend- Fehlalarm

Gestern Abend ab 18 Uhr habe ich Wehen bekommen. Davor war ich schon unruhig und hatte Bauchweh und musste zweimal „groß“ aufs Klo. Es hat nach unten gezogen und gestochen, der Bauch wurde steinhart.
Aber sehr unregelmäßig. Erst schon alle 3-4 Minuten. Um 19 Uhr habe ich ein Bad genommen. Erst war 10 min Ruhe, dann fing es wieder heftig an. Hab mich dann schnell wieder angezogen. Meine Maus im Bauch wurde dazu noch so unruhig, dass das Stechen sich so anfühlte, als ob sie mit der Hand den Ausgang sucht. Ich hab versucht mich innerlich runterzufahren und zu entspannen. War hin und her gerissen ob ich fahren soll. Mal waren es 10 Minuten Abstand, mal 4.
Und das bei der 5. Geburt. Da müsste man es doch wissen.
Aber vor 16 Monaten war es mit meiner Maus das Gleiche oder ähnliche Szenario.
Damals sind wir ins KH gefahren. Bei der Untersuchung meinte die Hebamme es wäre minimal Fruchtwasser abgegangen und hat die Fruchtblase mit meiner Erlaubnis aufgemacht. Nach ca 2 Stunden waren im KH die Wehen wieder weg und musste mach 2 Tagen im KH eingeleitet werden.
Das möchte ich so nicht mehr haben.

Ich schätze, dass ich evtl eine Wehenschwäche habe. Deshalb hört es oft mittendrin auf.

Heute morgen ist wieder alles so ruhig, dass nicht mal das ctg ausschlagen wird.

Heute habe ich beim FA sowieso einen US, mal sehen ob wenigstens alles iO ist.
Wenn ich ihm das von gestern Abend erzähle, meint er sowieso nur „das kann schon mal sein“. Er sieht das immer ganz relaxt.

 
8 Antworten:

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von sandy0881, 40. SSW am 19.02.2020, 7:26 Uhr

So ging es mir gestern Abend auch.
Und auch die Nacht.
Ich habe nur gehofft das wenn es los geht bitte nicht mitten in der Nacht sondern am Tag wenn meine beiden großen in der Kita sind.
Wehe immer noch vor mich hin aber es reicht halt immer noch nicht um ins KH zu fahren.
Ich möchte mir gerne alles ersparen was sie am Montag evt dann vorhaben.
Aber so wird das nix

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von kleineBlume89, 41. SSW am 19.02.2020, 7:41 Uhr

Mir geht es ähnlich. So langsam kommt richtiger Frust auf, da ich abends immer Wehen spüre, aber auf dem CTG überhaupt nichts zu sehen ist. Meine FA hat Urlaub, sodass ich beim Vertretungsarzt bin. Der macht ausschließlich CTG und keine weiteren Untersuchungen. Dabei bin ich schon 5 Tage über Termin. Es sieht wohl so aus, dass ich Montag, bei ET+10, zur Einleitung muss. Obwohl ich hoffe, dass es bis dahin selbst losgeht. Am besten, wenn die Kleine in der Kita ist oder am WE

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von Kathy75, 40. SSW am 19.02.2020, 8:14 Uhr

Ich hab gestern auch schon meine Schwägerin als Babysitterin informiert.
Dann musste ich (leider) wegen Fehlalarm absagen.

Es war echt 4 Stunden heftig, aber eben unregelmäßig u zu wenig Druck nach unten.

Hoffentlich geh ich nicht drüber. Samstag ist Termin. Ich hab auch so ne Ahnung, dass es eine Einleitung wegen irgendwas gibt.
Letztes Mal ja weil die fruchtblase schon geöffnet wurde und danach die Wehen weg waren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von Selinaa34 am 19.02.2020, 9:03 Uhr

Ich würde immer aufs bauchgefühl hören.. wärend der geburt und wehen ht das ctg gerät bei meinen beiden geburten nichts abgezeigt

Es muss nicht immer anschlagen hauptsache das Baby reagiert gut auf die wehen


Viel Glück und daumen sind gedrückt das ijr bald kuscheln könnt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von Delale, 41. SSW am 19.02.2020, 9:23 Uhr

Hi Leute,

Hier dasselbe, habe gestern auch gedachda passiert was und schonmal Schwiegermutter alarmiert. Das ging mit den rumwehen die ganze Zeit bis in die Nacht, wo ich manchmal vor Schmerzen aufgewacht bin. Aber danach konnte ich wieder Einschlafen. Habe jetzt gleich meinen Gyn Termin und ET ist auch heute. Bin gespannt was das CTG anzeigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von Kathy75, 40. SSW am 19.02.2020, 10:33 Uhr

Komm gerade vom FA. Das ctg hat leichte Wehen angezeigt, die ich auch gemerkt habe, aber jetzt nicht veratmen musste oder so.

Der US ist laut Arzt ok und hat aber nur 5 sec geschallt.

Aber der Muttermund ist unverändert seit 1 Woche und Köpfchen könnte ruhig tiefer sein.
Frustrierend war als der FA sagte, wir sehen uns bestimmt nä Woche noch

Somit waren die ganzen Schmerzen u Aufregung gestern umsonst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von orchidea86, 41. SSW am 19.02.2020, 11:04 Uhr

Oh,Mann!Bei mir war genau gleich am Mo.Abend!Bin auch 3Tage über den Termin und es ist wie Stille und Ruhe vor den Sturm...Trinke Wehentee,was Wehen zwar auslöst aber nicht genug lange oder nicht genug stark für das KH...Das Baby fühlt sich anscheinend zu gut im Bauch..Letztes Mal war ja zu traumhaft-Wehen am ET,Baby am nächsten Abend in den Arme...Wie lange das jetzt wohl so gehen mag?? Da meine FÄ auch Ferien hat, die Ärztin im Spital meinte wir versuchen alles natürliches (sogar soll das Schweizer Käse-Fondue Wehen auslösen,hat aber anders bei meinem Man gewirkt... und nix bei mir gebracht... ).Und wenn nichts hilft, wird ca.11 Tage ab ET eingeleitet...Nur wenn ich daran denke kriege ich Vorwehen!...Drücke uns alle die Daumen fest!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frustrierend- Fehlalarm

Antwort von sandy0881, 40. SSW am 19.02.2020, 11:08 Uhr

Ach mensch das tut mir echt leid.
Das könnte echt mein Arzt sein.
Ich soll mich ja melden nächste Woche wenn das KH mich wieder heimschickt.
Hieße dann wieder alle 2 Tage CTG.
Bitte nicht!
Das stresst mich mehr als alles andere.
Ich hoffe ja echt das der kleine es sich noch überlegt und von alleine kommt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.