April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von beyondthemaze am 27.11.2018, 23:01 Uhr

Druck nach unten- jetzt schon?

Seit gestern habe ich beim Stehen und laufen nach kurzer Zeit diesen fiesen Druck nach unten und Kontraktionen.

Leider kann ich mich nicht mehr erinnern wann das bei den anderen Schwangerschaften losging- aber 21. Woche ist mir arg früh.
Oder wird’s bei jeder Schwangerschaft früher?

Magnesium hilft auch nur bedingt.

Hinlegen fällt raus, bin derzeit alleine mit 4 Kindern.

Also Sorgen machen und mal Gebärmutterhalslänge und Muttermund checken lassen oder ruhig bleiben und auf den regulären Termin nächste Woche warten ( nach 6 langen Wochen!!!)?


Ich bin ja eher die die nicht bei jeder Kleinigkeit zum Arzt geht, aber diesmal bin ich echt unsicher.

 
5 Antworten:

Re: Druck nach unten- jetzt schon?

Antwort von zitronenmama, 23. SSW am 28.11.2018, 7:09 Uhr

Wenn du unsicher bist - ab zum Arzt. Lieber ein Mal zu viel und du klingst nicht nach einer hysterischen Fehleinschätzung. Trau deinem Gefühl. Wenn nichts ist, umso besser. Wenn was ist, wäre es schlecht nicht zu schauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Druck nach unten- jetzt schon?

Antwort von kb2209, 21. SSW am 28.11.2018, 8:20 Uhr

ich hab diesen druck wenn ich auf der Toilette sitze. und das ist momentan ganz schön oft weil ich so häufig pipi muss

aber da merke ich einen druck nach unten.... aber habe mir bisher keine Gedanken gemacht. dachte das sei normal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Druck nach unten- jetzt schon?

Antwort von Frieda19, 24. SSW am 28.11.2018, 9:38 Uhr

Hallo,

Blöde Situation. Natürlich wird Dir die Mehrheit empfehlen, das checken zu lassen.
Ich bin jetzt in der 24.ssw und habe diesen Druck auch seit ca 5 Wochen. Ich war beim FA und er tastete meinen Gebärmutterhals ab. Er sagte nur, schonen, der Gebärmutterhals sei schon leicht vekürzt.

Ich habe mich nach dem Termin so verrückt gemacht, war unsicher und habe vor Sorge teilweise geweint. Ich habe es letzten Endes bereut, dass ich zum Arzt gegangen bin, da es mir danach psychisch einfach nicht gut ging.
Ich habe bloß 1 Kind und komme kaum dazu mich zu schonen. Wie soll es da mit 4 Kindern funktionieren?

Ich war seit dem auch nicht mehr beim FA. Ich habe morgen einen Termin und werde ihn bitten nicht nach meinen Gebärmutterhals zu schauen, weil es mehr verrückt macht, als hilft. Bei mir ist es auf jeden Fall so.

Ich will dir auf keinen Fall raten, nicht zum Arzt zu gehen. Ich wollte Dir nur meine Erfahrungen dazu mitteilen.

Dein Körper versucht Dir eben zu sagen, mach mal halblang. Ist aber nicht immer so einfach.

Ich habe mir aus der Apotheke Bryophyllum Pulver geholt. Das nehme ich bei Bedarf und es hilft tatsächlich.

Alles Gute
Frieda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Druck nach unten- jetzt schon?

Antwort von Olivia01, 19. SSW am 28.11.2018, 10:23 Uhr

Ich war in der 16 ssw wegen des Drucks beim Gynäkologen. Es war alles ok und meinte, dass käme vom Wachstum der Gebärmutter. Durch Magnesium wurde es bei mir besser. Ab und zu hab ichs noch etwas und vermute, dass es auch von der Lage des Babys abhängt. Hab dann das Gefühl als wenn es auf der Blase liegt und ich alle 10 Minuten auf die Toilette rennen könnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Druck nach unten- jetzt schon?

Antwort von Jacky840611, 21. SSW am 28.11.2018, 11:51 Uhr

Da es bei dir auch schon das 5 Kind ist und das Gewebe entsprechend geschwächt ist, würde ich auf jeden Fall beim Arzt vorbei gehen. Ich weiß wovon ich Rede wenn ich sage das dass Gewebe schwach ist
Also ab zum Arzt mit dir. Berichte doch bitte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Druck nach unten

Hallo ihr Lieben, Bin nun in der 16 ssw und habe jetzt seit knapp einer Woche einen sehr unangenehmen Druck nach unten. Es fühlt sich so an als ob irgendwas Schweres aufliegt. Dies gestaltet sich beim Laufen als kleine Herausforderung, da ich nur noch langsam und mit etwas ...

von Olivia01, 16. SSW 06.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Druck

Druck/Schmerzen beim Sex

Herzlichen Glückwunsch erstmal euch Frischschwangeren!!! :) Hat eine von euch Schmerzen und Druck (als würde er nicht ganz eindringen können, als wäre da was "im Weg") beim GV??? Hatte das bei unserem Großen ganz am Anfang der SS und jetzt wieder...

von mimili85 05.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Druck

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.