April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von großerbruder 2009, 15. SSW am 02.11.2020, 9:39 Uhr

Die Pechsträhne reisst nicht ab 😥

Sorry wenn ich euch schon wieder vollheulen muss.
Hier mal die Kurzfassung:
Mein Mann wurde Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen und bei mir wurde ja beschlossen, dass ich wegen meiner Kniescheibe doch nicht operiert werden muss. Freitag waren wir somit mal alle zu Hause
Samstag früh ging es meinem Mann wieder schlecht und wurde dann per Krankenwagen wieder ins Krankenhaus gebracht. Haben ihn den ganzen Tag durchgecheckt. Endlich haben sie dann doch die Ursache gefunden und dann gleich noch operiert.
Sonntag sind meine Eltern gekommen, um mich zu unterstützen, da ich ja nichts machen kann mit Krücken. Zum Abendbrot war ich dann noch mal auf der Toilette und hatte ganz frisches Blut am Toilettenpapier
Also mit meiner Mutter in die Notaufnahmen und untersucht.
Unserem Sohn geht es zum Glück gut und ich wurde jetzt zur Kontrolle hier behalten. Ich hoffe ich bekomme keine weiteren Blutungen mehr
Mein Mann ist völlig fertig und ich weiß auch langsam nicht mehr, wo das alles noch hinführen soll.
Ich hoffe euch geht es allen gut.

 
5 Antworten:

Re: Die Pechsträhne reisst nicht ab 😥

Antwort von STEFFILEIN85 am 02.11.2020, 11:37 Uhr

Oje! Ich denke aber das es der ganze Stress ist!
Aber erstmal gut das beim kleinen alles in Ordnung ist! Drücke die Daumen das keine weiteren Blutungen dazu kommen!
Ruhe Dich erstmal etwas aus und versuche zur Ruhe zu kommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Pechsträhne reisst nicht ab 😥

Antwort von Lisa1803, 16. SSW am 02.11.2020, 15:03 Uhr

Oh nein, dass tut mir so leid für Euch.
Ich kann mir vorstellen das ihr komplett durch den Wind seid bei all dem was auf Euch eingeprasselt ist. Fühlt euch unbekannter Weis einmal dick gedrückt von mir! Gott sei Dank geht es dem Bauchzwerg gut!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Pechsträhne reisst nicht ab 😥

Antwort von Tanja_14, 16. SSW am 03.11.2020, 7:41 Uhr

Wie geht es dir ? Gibt es was Neues?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Pechsträhne reisst nicht ab 😥

Antwort von großerbruder 2009, 15. SSW am 03.11.2020, 9:44 Uhr

So ich darf heute das Krankenhaus wieder entlassen. Zum Glück kam kein weiteres Blut und da ich mich eh wegen meinem Knie schonen muss, darf ich das nun auch zu Hause tun. Bin ganz froh, da ich ja morgen auch meinen Termin zur Feindiagnostik habe und den nicht verpassen wollte.
Bei meinem Mann ist seit der op auch das Fieber komplett weg. Sie machen jeden Tag noch Untersuchungen und Tests, damit sie nichts übersehen. Darüber bin ich ganz froh. Sofern alles gut verheilt ist, darf er auch wieder nach Hause. Das wird aber noch einige Tage dauern.
Aber zumindest läuft es gerade mal ganz gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Pechsträhne reisst nicht ab 😥

Antwort von Twinmommy86 am 03.11.2020, 10:05 Uhr

Oh nein.. es ist einfach Wahnsinn was du derzeit alles durchmachst...

Ich hoffe so sehr für dich das es nun endlich bergauf geht meine liebe... und dann wird es nur noch schön wenn der kleine da ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.