März 2020 Mamis

März 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LilaWolkenMama, 24. SSW am 03.12.2019, 13:37 Uhr

Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Hallo ihr lieben,
Ich werde am Montag mit meiner Hebamme drüber sprechen, wüsste aber gerne ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
Bei den Stillversuchen mit dem grossen, hab ich irgendwann aufgegeben und abgepumpt. Er konnte irgendwie nicht richtig andocken und auch nicht richtig trinken. Ergebnis ständig Hunger und viel viel Stress.
Jetzt hab ich ein bisschen rumgelesen und ich glaube, meine Brustwarzen sind viel zu flach.
Hat da jemand von euch Erfahrungswerte?
Milch hatte ich damals genug. Hab ja die abgepumpte Menge gesehen...

 
8 Antworten:

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von MamaMärz20, 26. SSW am 03.12.2019, 13:56 Uhr

Huhu, also ich hatte vor meinem ersten Kind auch sehr flache Brustwarzen und dachte das kann nicht klappen. Aber es hat super funktioniert. Seit dem Stillen sind sie auch nicht mehr flach. Vielleicht klappt es diesmal bei dir auch du kannst es ja mal bei deiner Hebamme ansprechen, vielleicht kann sie helfen? Viel Erfolg!

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von MamaMärz20 am 03.12.2019, 13:57 Uhr

Sorry das mit der Hebamme hattest du ja schon geschrieben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von Mamimoni am 03.12.2019, 14:14 Uhr

Kurzes Hallo aus dem Aprilbus.

Meine Erfahrung damit:
Direkt nach der Geburt meines ersten Kindes hat mir die Hebamme gesagt meine Brustwarzen sind zu flach. Dann hat sie mir sofort diese Brusthütchen auf die Nippel getan, dann wurde mein Sohn das erste mal angelegt.
Nur unnötig und blöd. Hab dann wenige Wochen damit gekämpft die Dinger loszuwerden und ich musste meinen Sohn von Anfang an zufüttern.
Bei der Stillberatung hat mir ne Hebamme dann gezeigt: die Brust von links und rechts zusammendrücken und dann mit der andren Hand das Baby hinhalten (zuerst die Lippen den Nippel berühren lassen, damit der Mund aufgeht) und dann mit etwas festerem Griff den Babykopf von Hinten nehmen und fest auf die flache längliche Brust drücken.

Bei meinem zweiten Sohn lies ich mir nicht dreinreden. Und es hat von anfang an super funktioniert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von Klee, 26. SSW am 03.12.2019, 15:57 Uhr

Ich möchte dir auch raten, dich bereits vor der Geburt an eine Stillberaterin zu wenden und ihr genau das zu schildern, was du hier beschrieben hast. Ich denke auch, dass du nur die passende Technik brauchst. Wie beschrieben erleichtert der Sandwich-Griff das Anlegen. Wenn du passende Anlegetechniken schon parat hast, kannst viel entspannter sein, wenn es soweit ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von Maikäferchen2017, 22. SSW am 03.12.2019, 18:27 Uhr

Das macht mir ja etwas Mut. Hatte bei unserer Tochter auch so flache Nippel und hab daher 9 Monate mit Stillhütchen gestillt, was echt nervig war. Möchte es dieses Mal unbedingt umgehen, hab aber echt meine Zweifel, ob das was wird... Werde mir "deine" Technik aber mal zu Herzen nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von bluemchen1307, 25. SSW am 03.12.2019, 19:15 Uhr

Hallo!

Habe auch ziemlich flache Brustwarzen, jetzt nach eineinhalb Jahren stillen nicht mehr so.
Ich habe damals im KH gleich Stillhütchen bekommen, obwohl er im Kreisssaal ohne angedockt hat! Aber es war auf der Station einfach viel los und sie hatten zu wenig Zeit. Ich habe dann nach dem Milcheinschuss ziemlich rasch immer wieder ohne versucht. Nach zwei Wochen Stillen war ich sid Gott sei Dank wieder los! Allerdings hat sogar meine HebMme gestaunt
Wichtig ist, dass man dran bleibt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von Jessi757, 26. SSW am 04.12.2019, 10:53 Uhr

Soviel ich weiß gibt es solche Vakuum Hütchen, die man schon vor der Geburt tragen kann und die Brustwarzen aufs Stillen vorzubereiten.
Deine Hebamme wird bestimmt helfen können.
Ich hatte auch total flache Brustwarzen, aber das Stillen hat trotzdem geklappt. Die ersten sechs Wochen waren hart und nur mit zwischendrin Stillhütchen zu schaffen, weil die Brustwarzen blutig waren, aber danach ging es super.

Diesmal sind meine Brustwarzen schon zu Beginn der Schwangerschaft wieder viel größer geworden.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brustwarzen zu flach? Stillen ? an die Mehrfachmamis

Antwort von sanä, 28. SSW am 04.12.2019, 20:00 Uhr

Also ich habe auch die ersten 6 - 8 Wochen ca..Stillhütchen benutzt. Habe es immer wieder zwischendurch ohne versucht, aber es klappte nicht. Fand ich aber nicht schlimm hauptsache überhaupt Stillen..
Und siehe da...nach einiger Zeit waren meine Brustwarzen dann auf einmal durch das viele Ansaugen nicht mehr so flach und ich konnte dann plötzlich den Rest der Zeit ohne Hütchen stillen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Stillen frage

Guten morgen Ich konnte bei unserem Sohn leider nicht Stillen aufgund mehreren ops. Jetz ist der wunsch um soo größer ;) kann man die Brust in irgendeiner Weise drauf einstellen? Bzw was sollte man im Haus haben? Stilleinlagen das ist mir bekannt. Meine schwester ...

von maxim2013 11.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Hin und Hergerissen... Progesteron und stillen

Hallo Zusammen, heute wurde in meinem Termin ja ein 3 cm großer Bluterguss neben der Fruchtblase festgestellt. Dafür hat mir meine Ärztin Progesteron (Progestan) verschrieben. Ich soll davon 3x täglich jeweils 2 Tabletten nehmen. Nun hab ich in dem Beipackzettel ...

von Floxi, 10. SSW 24.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillen und schwanger

Mein kleinster ist 26 Monate alt,wir stillen noch.Letztes Jahr nach der Fg hat mir die Ärztin dringend dazu geraten auf jeden Fall abzustillen sollte ich wieder schwanger werden wollen.Glaube sie ist kein großer Stillfreund hatte auch immer das Gefühl das sie die Fg darauf ...

von 089dani, 5. SSW 12.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Fragen zu muttermlich und stillen :)

Wer von euch stillt noch bzw hat eig noch milch? Ich stille seit fast einem jahr nicht mehr und ich habe immernoch milch. Also ich find es sogar gut und versuche es minimal aufrecht zuhalten. Wenn meine tochter zahnt und einen wunden popo hat, ist mumi die beste lösung ...

von Drachenzauber, 8. SSW 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Gibts unter Euch eine stillende Schwangere???

Hallo, ich stille meinen 14 Monate alten Sohn noch! Meine FÄ hat mir ja geraten abzustillen wegen der SS, aber das ist nicht so einfach! Er ist schon total aggressiv geworden, schreit viel rum, haut mich, kratzt mich usw. der macht seiner Wut um die fehlende Mama-Brust Platz. ...

von khadi, 6. SSW 22.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.