Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mondhase, 10. SSW am 07.07.2019, 6:45 Uhr

Blasenentzündung und Antibiotika.

Guten Morgen

Mein Ausflug in denn see vor 3.Tagen hat mir eine dicke Blasenentzündung beschert ,musste gestern Abend ein Pulver trinken und es so lange wie möglich innen halten ,heute ist es schon was besser
....

Ich bin ein Pechvogel

Dem Würmchen ging es gut,es ist ein paar Tage kleiner (9+5 ca 2,05cm)und versteckt sich.




Wie gehts euch denn ?

 
6 Antworten:

Re: Blasenentzündung und Antibiotika.

Antwort von Sophie99 am 07.07.2019, 7:29 Uhr

Guten Morgen,

Ohjee..du nimmst auch alles mit oder.?
Wünsche dir gute Besserung.! Aber solang es dem Bauchzwerg gut geht, ist ja alles top :)

Ich habe momentan extreme Probleme mit Schwindel und Übelkeit. Ich hab mich zwar noch nicht übergeben müssen..aber ständig das Gefühl. Ich würde am liebsten den ganzen Tag im Bett verbringen..überlege auch ob ich mich krank schreiben lasse..nur ist meine Frauenärztin im Urlaub und ich weiß nicht ob ich da auch zum normalen Hausarzt gehen kann.?

Wünsche dir nur das beste :)
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung und Antibiotika.

Antwort von Mondhase am 07.07.2019, 7:39 Uhr

Hallo Sophie .

also mein HA würde es sofort machen ,ich denke das ist kein Problem wenn du ihn lieb bittest .

Du arme, Schwindel ist gemein !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung und Antibiotika.

Antwort von Sophie99 am 07.07.2019, 8:36 Uhr

Dann werde ich es denke so machen..so wie es mir momentan ist brauche ich es glaube garnicht versuchen auf Arbeit zu gehen..

Hab schon so viele Sachen probiert die gehen helfen sollen..aber nix klappt..bin mittlerweile echt am verzweifeln..

Danke dir.! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung und Antibiotika.

Antwort von Mondhase am 07.07.2019, 8:42 Uhr

Sehr gern ,halte durch! Ich weiss standardspruch ...aber schwindel ist normal .

Was mir noch einfällt ,lass mal deinen Blutdruck checken ,in dieser Ss ist mein Blutdruck auch sehr niedrig mir geht es aber nicht schlecht damit .

Ich an deiner Stelle würde auch Zuhause bleiben, denk an dich !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung und Antibiotika.

Antwort von Sophie99 am 07.07.2019, 9:19 Uhr

Danke für den Tipp.! Werde ich gleich mit anmerken...hoffe es wird besser :)
Ich danke dir ganz sehr.!

Einen schönen Sonntag euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung und Antibiotika.

Antwort von Tauchmaus78 am 07.07.2019, 11:07 Uhr

Gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Frage Blasenentzündung

Hey ihr Lieben, Ich habe eine Blasenentzündung und noch cystinol und blasentee hier. Hat bei mir immer gut gewirkt und bin um Antibiotika rumgekommen. Jetzt lese ich nicht in der ss anwenden. Bin denke ich so es+1, was meint ihr? ...

von caramel4u 12.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Blasenentzündung

Blasenentzündung

Hey ihr Lieben, den Beitrag hab ich auch bei "schwanger wer noch?" Aber hier wollte ich ihn auch nochmal rein stellen. Es ist ja bekannt, dass Schwangerschaft BE begünstigen kann.  Ich hatte jahrelang Ruhe vor dem Mist und es kommt wie es kommt, nun ist sie wieder ...

von Lilablume2018 15.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Blasenentzündung

Blasenentzündung Monuril

Hallo ihr Lieben! Leider habe ich mir eine Blasenentzündung eingefangen. Da wir im Moment in Spanien sind, musste ich hier zum Arzt. Der hat mir nun Monuril 3g verschrieben, mein Arzt ist leider im Urlaub. Also bin ich etwas skeptisch, ob ich es wirklich nehmen soll, weil ...

von viki85, 10. SSW 19.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Blasenentzündung

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.