April 2014 Mamis

April 2014 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Waloupa am 10.09.2013, 12:04 Uhr

BELEGHEBAMME

Hallo...
Endlich funktioniert mein Internet wieder...
Weiß jemand von euch ab wann eine Beleghebamme zur Geburt anwesend ist? Ist sie über den gesamten Zeitraum der Geburtsphase da, auch wenn es viele, viele Stunden dauert oder ist sie wirklich nur zur Austreibungsphase an meiner Seite?! Ich hoffe ihr könnt mir helfen. DANKESCHÖN

 
6 Antworten:

Re: BELEGHEBAMME

Antwort von Suschi am 10.09.2013, 12:30 Uhr

Sie ist da, solange Du sie brauchst.
Ich hatte bei meinem Sohn eine. Das war toll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BELEGHEBAMME

Antwort von SEAGLD, 5. SSW am 10.09.2013, 12:37 Uhr

Normalerweise fährt die Beleghebamme mit Dir ins KH und bleibt dann bis das Kind da ist.


LG von Sabine aus dem Mai-Bus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BELEGHEBAMME

Antwort von --Leanne--, 11. SSW am 10.09.2013, 12:51 Uhr

Ich hätte auch gerne eine. Du musst schauen ob du überhaupt noch eine findest die das macht. Bei uns macht das seit 2012 leider keine mehr. Schuld sind die neuen Versicherungsrichtlinien der Hebammen :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BELEGHEBAMME

Antwort von keinnamemehrfrei am 10.09.2013, 13:53 Uhr

ja genau die fahren mit dir zusammen in die Klinik und sie bleibt bis zum Schluss. gut, wenn es drei Tage dauert wird es wohl eine andere Lösung geben. frag doch mal. ich denke man muss sich da jetzt schon beeilen mit anmelden. Viel Erfolg! ich hätte auch gern eine aber hier gibt es das leider auch nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BELEGHEBAMME

Antwort von ebbydos am 10.09.2013, 14:13 Uhr

Das habe ich mir auch schon überlegt, ich werd mich da auch mal informieren, die nächsten Wochen, ob es sowas hier gibt.
Bei mir hat sie eh nicht viel zu tun, meine beiden ersten Kinder haben 5 1/2 und 3 Stunden gebraucht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BELEGHEBAMME

Antwort von Waloupa am 10.09.2013, 16:55 Uhr

Danke für eure Antworten. Dann lohnt es sich ja auch das Geld für den Bereitschaftsdienst zu zahlen. Bin ein misstrauischer Mensch müsst ihr wissen und da kommt mir eine Hebamme zu der ich im voraus Vertrauen aufbauen kann gerade recht. Bei uns in der Nähe ist auch nur 1 KH wo es Beleghebammen gibt. 3 an der Zahl.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Beleghebamme

Hallo liebe Mamis, ich saß im April 2011 Bus und habe nun eine wunderbare kleine Tochter. Doch fand ich es schade, dass ich in der 12.!! Woche keine Beleghebamme mehr bekommen habe. Schon alles ausgebucht. Darum möchte ich euch an dieser Stelle darauf hinweisen, das man da ...

von --Leanne-- 24.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Beleghebamme

Sucht sich hier noch jemand eine Beleghebamme?

Hallo, bin ich echt so ein Exot, weil ich mir eine Hebamme gesucht habe, die mich in der Schwangerschaft und dann bei der Geburt begleitet? Nach Gesprächen mit meiner Mama und Schwester hab ich das Gefühl ich wär "plemplem"! Irgendwie sind wir auf das Thema gekommen, ...

von Gina84, 15. SSW 17.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Beleghebamme

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2014 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.