Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von buchs am 10.01.2008, 8:48 Uhr

@Wildelupinen! Das ist Quatsch was du über 1er

Milch erzählst.

Eine 1er ist ncht wie eine Pre dennsie enthät stärke! Das sollt eauch eine hebi wissen, wnen sie denn Ahnung hat!

 
9 Antworten:

Mich kurz einmisch...

Antwort von Bübchen_2006 am 10.01.2008, 15:08 Uhr

... es ist nicht richtig dass jede 1er Milch Stärke enthält. Spontan fällt mir jetzt die Holle 1 auf, die keine Stärke enthält. Bitte nicht immer alles über einen Kamm! Danke!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mich kurz einmisch...

Antwort von baby2411 am 10.01.2008, 15:23 Uhr

dafür aber Maltodetrin (zum andicken)....ein Kohlenhydrat...nicht nur wie bei der Mumi und Pre ausschließlich Laktose

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das stimmt mit Holle. Wusste ich nciht!

Antwort von buchs am 10.01.2008, 15:31 Uhr

Aber dafür ist ja das Maltodextrin drinn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was macht das für einen Unterschied ?

Antwort von Mama von Joshua am 10.01.2008, 15:34 Uhr

Ob es nun Lactose ist oder Maltodextrin, es zählt alles zum Zucker.

Ich denke, was Wildelupinen damit ausdrücken wollte, ist, daß man die 1er Milch wie auch die Premilch von Geburt an verwenden kann. Warscheinlich hat sie sich nur etwas missverstanden ausgedrückt.

LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mich kurz einmisch...

Antwort von Bübchen_2006 am 10.01.2008, 15:37 Uhr

Maltodextrin ist nicht zum Andicken, sondern Produkt der normalen Verdauung - um mal nicht zu weit auszuholen. :-)

Kohlenhydrate findest du in jeder Milch und in den meisten Milchen sogar Lactose. Auch nix schlimmes. Verabschiedet euch doch einfach davon dass nur PRE das einzig Wahre ist. :-)

Ich finde diese ganzen Diskussionen um Pre, 1er etc. immer so hirnrissig. Statt zu stillen versteckt man sich hinter Ersatzprodukten. Und meint dann "nur mit Pre tue ich meinem Kind was gutes". Später trinken die Kinder dann statt Wasser, alle Arten von Schorle, Tee oder sogar Kakao. Zu essen gibt es Leberwurst u. ä. Im Babyalter tun viele so als würden sie ach so doll auf Bio achten. Wenn man bei einigen Familien so auf den Teller schaut muss man das Gemüse aber suchen.

Ich halte die Diskussionen für schwachsinnig und ich habe schon manche Mutter erlebt die sich tatsächlich schlecht fühlte weil ihr Kind von Pre nicht satt wurde. Die stehen dann vor einem und fühlen sich als Versager. Muss irgendwie nicht sein.

Nur meine Meinung, jetzt geniessen wir das schöne Wetter. :-) Ist es überall so frühlingshaft?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mich kurz einmisch...

Antwort von Felis am 10.01.2008, 16:58 Uhr

Genau das war aber mein Gedankengang: Wenn ich schon nicht die ganze Säuglingszeit stille, dann geb ich meinem Sohn doch wenigstens eine Milch, die so ähnlich wie möglich ist. Was bitte spricht dagegen? Warum muss man dagegen immer so wettern, es gibt doch gute Argumente dafür!? Warum soll ich mich von dem Gedanken verabschieden? Nein, ich werd es beim nächsten Kind wieder so machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Huhu ! Mal eben schlichten tu...

Antwort von wildelupinen am 10.01.2008, 21:14 Uhr

Oje....
das wollt ich nu wirklich net das ihr euch deswegen so streitet !
Also ich klär mal auf !

Die Babydream Nr. 1 ist die PRE !
Die Nr. 2 von Babydream ist die wie alle es von anderen Marken kennen die 1er !

Haben sich schon viele vertan !

Ach so .... und die Babydream is genau wie an dere Marken ! Klar ma hier und da minimale Abweichungen abba nu wirklich net vollgestopft mit Zucker !
Habe vorher die Milupa Aptamil PRE gefüttert !
Habe Babydream und Milupa ma verglichen und siehe da 0,1 ... Abweichung wenn überhaupt !

Und ich bin auch der Überzeugung wenn ein Kind nicht mehr satt wird von der PRE dann ruhig zur 1er greifen !
Klar muß man hier auch alles im Rahmen lassn und die Kinder bitte nicht weil se brüllen imma weiter stopfen !
Aber Sie dann leiden lassen und hungern ?

Ich persönlich hätte auch gerne weitergestillt leider reichte meine Muttermilch nicht mehr und bin daher zur Flasche und zufrieden !
Wir hatten Untergewicht und mein Kleiner trinkt imma noch net die Mengen die eigentlich den tollen Angaben auf der Pckg. sein sollten....selbst der Ki-Arzt war überrascht ! Das er bei der Menge zunimmt !
Abba pro Woche 300 G !
Und auch mit PRE kann man überfüttern ! Habe extra den Ki-Arzt gefragt !

Ich denke jeder sollte es so halten wie er es vereinbaren kann ! Und ich frage mich auch was das soll ??? Erst imma auf PRE pochen und dann wie oben jem. so schön schrieb Kakao, Schorle, usw. .....
Alles ist in gewissen Mengen gesund ! Man darf es nur nicht übertreiben und jeder Mensch ist da auch individuell !

Bitte streitet euch nicht ! Ist es doch gar nicht Wert ! Vor allem nicht wg. sowas !

LG wildelupinen !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@wildelupinen

Antwort von heini1712 am 10.01.2008, 22:33 Uhr

Huhu,
habe mal gerade bei Babydream auf die Inhaltsstoffe geschaut. Da ist Maltodextrin und Quellstärke drin. Das wirst du in keine Pre Nahrung finden. Nur mal so nebenbei :o)

Schönen Abend noch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Danke heini!

Antwort von buchs am 11.01.2008, 8:37 Uhr

wildelupinen sollte erst mal die Packungsaufschrift lesen. Wie kannman nur so einen Käse verbreiten. Aber bei der Holle stimmt das. da ist in der 1er wirklich keine stärke drinn. Hab nachgeschaut.

Und im übrigen hab ichnix gegen 1er.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.