Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sandy-fabio am 12.05.2008, 21:47 Uhr

welche Milch mit einem Jahr?

Folgemilch?Kuhmilch?beides?ich habe absolut keine Ahnung was vorteile oder Nachteile hätte!!hat wer gute Erfahrung?

 
3 Antworten:

Re: welche Milch mit einem Jahr?

Antwort von Bübchen_2006 am 12.05.2008, 21:51 Uhr

Aus welchem Grunde sollte man einem Kind Kunstmilch geben wenn es schon "richtige" Kuhmilch trinken darf? Es geht ums Calzium in der Milch und um nichts anderes. Die Milch sättigt kein 1-jähriges Kind mehr.
Du gibst ja auch keine Gläschen und Brei mehr sondern "richtiges" Essen. Baby ist vorbei! Du hast jetzt hochoffiziell ein Kleinkind. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

Nachtrag

Antwort von Bübchen_2006 am 12.05.2008, 22:22 Uhr

Geh dein "Problem" mal anders an: warum gibt man Kuhmilch nicht von Anfang an? Weil ein winziger Säugling noch nicht mit dem Eiweiss in der Milch klar kommt. Käme er das, würde man von Anfang an Kuhmilch geben. So, dein 1 jähriges Kind kommt aber jetzt sehr gut damit klar. Genauso wie mit Schnitzel, Pommes, Goulasch, Rouladen, Pfannkuchen, Salaten jeglicher Art... sprich: es darf jetzt alles essen weil es inzwischen alles verträgt.
Ob du jetzt trotzdem noch bei der im Eiweiss veränderten Kunstmilch bleiben möchtest ist dir überlassen. Notwendig ist es nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von Felis am 13.05.2008, 7:03 Uhr

Davon abgesehen, dass Ersatzmilch Kuhmilch IST und zwar mit unverändertem Eiweiß (nur adaptiert, abgesehen von HA-Milch, wo das Eiweiß wirklich verändert ist)... wenn das Kind Kuhmilch verträgt, würd ich sie auch geben. Wie Bübchen schon schreibt, Kunstmilch ist ursprünglich nur für die Zeit da, solange ein Baby pure Kuhmilch nicht verträgt, danach ist sie überflüssig. Die Firmen haben über Marketing aus Ersatzmilch ein Wunderprodukt erschaffen, das alle Probleme löst und unbegrenzt lange gegeben werden kann, weil man unheimlich Geld damit verdienen kann. Aber das ändert nichts daran, dass es von der Sache her eigentlich nur ein übergangsweiser Ersatz zwischen Mutter- und normaler Kuhmilch ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Fläschchen-Forum:

Welche Milch geb ich am besten nach dem stillen?

Hallo, mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt. Ich füttere jetzt schon seit 2 Monaten dazu, jetzt will ich ihn gerne kpl. abstillen. Bis jetzt trinkt er nur noch Nachts und morgens, dass würde ich jetzt gerne durch Fläschen ersetzen. Ich weiß aber überhaupt nicht, was ich ihm da ...

von Lunchen 30.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

Welche Temperatur für die Milch?

..wenn ich die flasche zubereite, nehme ich immer warmes abgekochtes wasser.. habe mich gerade mit meinem freund gestritten..er meinte,das der kleine sie auch nach einer halben stunde noch weiter trinken kann..aber ich finde das sie dann nicht mehr warm ist..ist dann richtig ...

von riccioli9778 09.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

Welche Milch??

Ich habe bereits eine Tochter (22 Monate), sie hat damals Aptamil Pre bekommen, es gab damit auch keinerlei Probleme. Gegen das Spucken hab ich Nestargel mit in die Flasche gegeben! Im Juni erwarte ich unser 2. Kind. Auch dieses wird wieder ein Flaschenkind. Jetzt hab ich ...

von anjos 02.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

Welche Milchnahrung??

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Milchpulvernahrung. Ich fange im Juni wieder das Arbeiten an und möchte vorher anfangen, meiner Kleinen (dann knapp 5 Mon.) die Vormittags- und Mittagsmahlzeit durch eine Flasche zu ersetzen. Bis jetzt wird sie voll gestillt. ...

von Rubea 16.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

welche milch?

mein sohn ist jetzt fast 4 monate und ich still noch aber ich wollte trotzdem mal nachfragen was ihr denn für eine milch nehmt, weil ich wollte dann milasan nehmen doch meine hebamme hat davon abgeraten weil die kinder davon so dick werden sollen, was meint ihr? welche ...

von tigermama84 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

Welche Milch?

Hallo! Meine Mausi ist jetzt 11 Monate alt und trinkt 2er Milch. Ich habe das Gefühl dass sie in letzter Zeit aber nach dem Fläschchen nicht richtig satt ist, denn sie zieht immer weiter und trinkt auch immer ganz leer, was sie sonst selten gemacht hat. Wie ist das in dem ...

von Rasselmaus 23.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

welche milchnahrung

Hallo Mein kleiner Max ist jetzt 5.Monate alt ,und wiegt bereits 9820gramm bei 75cm .Er bekommt Milumil.1 ,nun bin ich am überlegen ob die starke zunahme vieleicht an der Milch liegen könnte und ob ein wechsel der Nahrung sinn macht.Was füttert ihr den,und was habt ihr für ...

von pia-lotty 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Milch

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.