Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Hotsprings am 08.02.2008, 21:21 Uhr

Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?

Ich habe ein paar Testberichte gelesen und da hat die Marke "Milasan" nicht besonders gut abgeschnitten.

Warum ich mich dafür interessiere?

Mein Kleiner hat heute den ganzen Tage gebrüllt, als ob er Bauchkrämpfe hätte. Nachdem wir ihm nun ein Kümmelzäpfchen hochgeschoben haben, ihm Chamomilla lt. Hebi-Anweisung gegeben haben und ein Kirschkernkissen auf den Bauch gelegt haben ist er endlich eingeschlafen.

Darum frage ich mich ob er vielleicht die Milasan Milch nicht verträgt bzw. schon ggf. die 3-Monats-Koliken mit 2 Wochen hat.

Hotsprings

 
11 Antworten:

Re: Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?

Antwort von katinka-77 am 08.02.2008, 21:28 Uhr

wir haben milasan und sind damit zufrieden,allerdings haben wir erst mit 5mon.umgestellt hatten davor Hipp

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?

Antwort von zwergi82 am 08.02.2008, 21:47 Uhr

aptamil (pre) und bin super zufrieden.
(ich bin ehrlich gesagt nicht so der verfechter der drei-montas-kolik theorie, aber das ist ein anderes thema...)
besorg dir ein tragetuch wenn du noch keins hast*gg*, und du wirst sehen, dein zwerg wird viel viel ruhiger...

lg zwergi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?

Antwort von nani82 am 08.02.2008, 22:02 Uhr

wir haben in dem alter ( und auch noch bis er 5 monate war!) milumil pre genommen und waren damit super zufrieden und hatten nie bauchweh. nicht soviel hin und her wechseln!! haben auchmal milasan probiert und davon hat mein zwergi auch bauchweh bekommen.
lg nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Hotsprings

Antwort von mmh am 08.02.2008, 22:02 Uhr

Ich habe jetzt schon öfter im Vorbeigehen gelesen, daß eure Maus so viel schreit.
Es gibt Beba Sensitiv, die ist speziell "für" Blähungen und Osteopathen! Kann die beides nur empfehlen!
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?

Antwort von sterni77 am 08.02.2008, 22:03 Uhr

Ich nehme Beba und komme damit super zurecht, allerdings hat meine Tochter erst mit 6 Monaten ihr erstes Fläschchen bekommen, davor nur Mumi.
Bebivita 1 ist auch ganz gut, ist ja auch etwas günstiger. Bin jetzt, sie ist 16 Monate:), darauf umgestiegen, und schwer zufrieden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?nachtrag

Antwort von nani82 am 08.02.2008, 22:10 Uhr

ach ja, bin echt kein "pre- fanatiker"(meiner bekommt jetzt auch einser) aber in dem zarten alter deines zwerges würd ich immer!! pre geben.
lg nochmal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

PENNY BIO

Antwort von Andrea25 am 08.02.2008, 22:21 Uhr

milch, aber bereits die dreier da mein sohn (1 jahr alt) nur Pulvermilch mit geschmack nimmt und normale wollt ich doch noch nicht soooo viel (er trinkt noch morgens ne pulle und abnds nen schoppen). wir hatten damals von rossmann die 1er und 2er, auch von lasana...ging beieds suppi. milumil kann er gar nicht ab..ich finde die riecht auch ganz komisch...von bebivita erbricht er und bekommt durchfall. alete und beba kenn ich nicht, aber die humana liebt er, ist mir nur auf dauer zu teuer... . ich nehm die eigenmarke vom penny, die ist bio, genauso gut wie die anderen und schmeckt nach banane...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?

Antwort von Noe am 08.02.2008, 22:21 Uhr

Wir nehmen die HA-Nahrung von Humana und sind damit super zufrieden. Die haben wir ihm von Anfang angegeben, zuerst zum Zufüttern und dann als ich kaum noch Milch hatte komplett. Unser Kleiner hat nie Bauchschmerzen oder Blähungen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Fertigmilch nehmt ihr und warum?

Antwort von Luzy07 am 09.02.2008, 9:29 Uhr

Hallo!

Wir hatten bis vor 2 Wochen Aptamil Pre, jetzt bekommt sie (19 Wochen) 1er von aptamil!
Sind mit beidem super zufrieden! Nie Bauschschmerzen, nie Blähungen!
Wenn deine Maus noch klein ist, dann nehm auf jeden Fall eine Pre! Wenn er irgendwann nicht mehr satt werden sollte, dann kannst du auf ne 1er umstellen, aber das hat noch Zeit!
hab von Milasan auch nicht viel gutes gehört, aber es gibt auch Muttis die damit zufrieden sind! Wie bei jeder Milch auch!
Ich bin der Meinung, wenn man nicht stillen kann/möchte und Fläschchen gibt, dann sollte man sich schon für das beste entscheiden! Also nicht auf ein paar Euros mehr oder weniger achten!
Jetzt werden einige hier wieder ausflippen, aber wir Erwachsenen essen doch auch nur gute Sachen,also warum sollen wir dann bei unseren Mäusen Abstriche machen?????
Ist eben meine Meinung!
Ach ja, es gibt von Aptamil auch eine Spezialnachrung für Kinder mit Blähungen, würde ich aber erst mit deinem KiA absprechen!

LG Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von michel0211 am 09.02.2008, 10:02 Uhr

Hallo,

wir haben ganz am Anfang Humana pre gefüttert.
War eben die Milch vom KH.

Als ihm das nicht mehr gelangt hat mit 10 Wochen sind wir umgestiegen auf Milasan 1. Hat unser super vertragen und werde wenn ihm die 1er nicht mehr reicht auf die 2er von Milasan umsteigen.

Haben keinerlei probs mit bauchweh etc. pp.

Baby wächst und gedeiht prächtig obwohl er ein Frühchen war aus der 35. SSW mit 46cm und 2570g jetzt ein gesundes baby mit 69cm und 6,8kg.

Liebe grüße Michel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von bübchen_2006 am 09.02.2008, 14:57 Uhr

Wir hatten damals die Milch von Holle. a) wollten wir Herrn Hipp und Konsorten nicht noch mehr Geld in den Rachen werfen, b) heimisches Produkt (Schweiz) und c) mehr Bio geht kaum - Demeter! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.