Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von misspickafight am 25.06.2007, 9:18 Uhr

Von 1er zurück auf PRE?

Als ich damals abgestillt habe, bekam mein Kleiner (jetzt 8 Wochen alt) gleich Beba 1. Damals kannte ich mich mit den Milchnahrungen noch nicht so wirklich aus und war relativ überfordert, als ich vor so einem großen Regal stand.

Nun habe ich hier aber immer und immer wieder gelesen, dass PRE wesentlich besser für das Kind wäre. Nun würde ich ihm gerne PRE geben, aber funktioniert das nun überhaupt noch?

Er trinkt am Tag max. 550 ml von Beba 1.

 
6 Antworten:

Es funktioniert immer!

Antwort von buchs am 25.06.2007, 9:21 Uhr

Und da dein Baby sooooo wenig von der 1er trinkzt, weil die Stärke im offensichtlich zu "stark2 ist, ist der Übergang zur Pre eher notwendig weil ihm evtl. auch die Flüssigkeit fehlt, die er eigentlich benötigt.

Mach es Flasche für flasche (jeden tag eine) und es wird besser.

LG buchs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

Re: Von 1er zurück auf PRE?

Antwort von sternchen2480 am 25.06.2007, 9:23 Uhr

Hi,

klar sollte kein Problem sein. Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann ersetze am ersten Tag 1 Flasche mit PRE und am zweiten Tag 2 Flaschen usw.

Muss aber net sein.

PRE ist auf jeden fall besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

haben wir auch gemacht

Antwort von Tränchen97 am 25.06.2007, 10:44 Uhr

weil leni ZU VIEL einser getrunken hat 1,5-1,7 liter pro tag...danach haben wir zur pre gewechselt weil es mir nicht so geheuer war ihr so viel einsermilch zu geben..
Sie hat dann fast fünf wochen nochmal pre getrunken und zwar in kleineren portionen aber nicht mehr als einen liter, dann ging der "verbrauch" wieder sprunghaft nach oben über einige wochen ohne zähne, und ohne schub..jetzt trinkt sie wieder einser und zwar so 900ml am tag..
Kannste ruhig machen!

lg silvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von 1er zurück auf PRE?

Antwort von Sara06 am 25.06.2007, 11:30 Uhr

Auf Premilch kannst du immer zurück. Die anderen haben ja schon geschrieben wie der Wechsel funktioniert. Wenn du auf die 1er wieder zurück willst, dann machst du das genauso.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von 1er zurück auf PRE?

Antwort von MamaDany am 25.06.2007, 22:35 Uhr

Diese Frage stelle ich mir auch...

Ich hab ja weiter unten schon gepostet, dass meine Kleine ca. 700 ml BEBA 1 trinkt. Sie ist acht Wochen alt.

Nun lese ich auch immer wieder, dass PRE besser sein soll. Aber die 1-er ist ja sättigender durch die Stärke und ich weiß nicht, ob es daran liegt, aber meine Kleine schafft es durchaus mal 9 Stunden zu schlafen. Da bin ich natürlich jetzt etwas verwöhnt und befürchte, dass sie nach dem Wechsel wieder öfters kommt?!?!!? Ich habe noch einen Sohn, um den ich mich kümmern muss und so natürlich das Schlafpensum echt genieße.

Oder sättigt die PRE genauso gut, dass die Babys von der PRE lediglich MEHR trinken?? Sie ist ja dünnflüssiger als die 1-er.

Ich weiß nicht genau, ob ich wirklich wechseln soll.....

LG MamaDany

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von 1er zurück auf PRE?

Antwort von Sara06 am 26.06.2007, 11:10 Uhr

Man kann ja auch nur abends die 1er geben, und den restlichen Tag Pre. Ich denke das macht dann nichts.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.