Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnukkelt am 29.12.2006, 23:30 Uhr

Umgestellt auf HA 2,jetzt kommt sie alle2 Stunden!

Hallo,

falls noch jemand wach ist! Wir waren beim Ki-Arzt,der uns empfohlen hat, von HA 1 auf HA 2 umzustellen, da unsere Tochter nicht mehr satt wurde und oft sehr wenig trank. Zuvor war sie immer ruhig und ausgeglichen!
Dann 1 Woche lang wurde sie immer unruhiger,hat viel geschrien und Trinkmenge ging runter von 4x230ml auf 5x90-150ml!
Haben jetzt seit 2 Tagen nur noch HA 2 und nun kommt sie alle 2 Stunden und trinkt dann auch 200-230ml! Das kann doch nicht normal sein, oder?! Ist das die Umstellung??
Wir sind echt ratlos! Letzte Nacht mußte ich das erstemal seit ihrer Geburt 2x raus in der Nacht. Und sie ist jetzt 5Monate.
Weiß jemand, was da los ist mit ihr????
LG
Tanja

 
4 Antworten:

Re: Umgestellt auf HA 2,jetzt kommt sie alle2 Stunden!

Antwort von Jamu am 29.12.2006, 23:40 Uhr

Ein Wachstumsschub und ganz normal, daß die Kinder in dem Alter wieder mehr Flaschen wollen und zeitweise jede Std. kommen und dabei aber weniger trinken! Ich kann nur den Arzt nicht verstehen, der Dir sagt, Du sollst dem Kind in dem Alter die 2er Milch geben. Jeder vernünftige Arzt lehnt das ab, denn die 1er reicht völlig aus!

Dein Kind weint, weil es einen Schub hat! Und im Moment ist dies der längste und anstrengendste!

Das kompensiert man nicht mit einer sättigenderen Milch! Die 2er wird - WENN ÜBERHAUPT - nur gegeben, wenn das Baby schon mehr als 1 Beikostmahlzeit bekommt. Sage ich Dir als Krankenschwester und Mutter 2er Kinder ;-))

Tu Deinem Kind einen Gefallen, steig zurück auf die 1er und erspar ihr die zusätzlichen Stärkestoffe etc. pp. Du mußt eben jetzt öfters die Flasche geben - denn mit der 2er machst Du es auch. Nur mit der 2er hast Du bei der Fütteranzahl von quasi alle 2 Std. pi mal Daumen bald ein rundes Kind! Das ist es Dir nicht wert, oder?!

Meine Kleine ist jetzt 11 Monate alt und kommt immer noch 1x jetzt und trinkt.

Sie trinkt auch niemals mehr als 120 ml!!!!

Und sie ist echt nicht dünn!

LG Jamu ;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:NACHTRAG

Antwort von Jamu am 29.12.2006, 23:42 Uhr

Kann es auch sein, daß Dein Kind evtl. nur Durst hat???? Versuch es mal mit Tee oder Wasser!

Wenn sie es nicht trinkt, versuche es mit lauwarmen Wasser /Tee - meine mag noch keine kalten Getränke!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:NACHTRAG

Antwort von little-jo 06 am 30.12.2006, 7:28 Uhr

Hallo!
Also meine Tochter ist auch 5 Monate alt, sie wird auch aufeinmal früh um 3 wach und hat Hunger, obwohl sie schon immer durgeschlafen hat.
Trinkt manchmal auch wieder 5 Flaschen statt 4 usw. Liegt wahrscheinlich wirklich am Alter, das sie da einen Wachstumsschub haben. Bei uns geht das hin und her jetzt auch schon 2 Wochen.
LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:NACHTRAG

Antwort von baby2411 am 30.12.2006, 12:58 Uhr

ich wäre auch bei 1er geblieben, da die 2er wirklich nur in verbindung mit beikost gegeben werden sollte.

2er nahrung enthält mehr stärke im gegenzug aber weniger nährstoffe und vitamine. (weil ja davon ausgegangen wird, dass das kind schon beikost bekommt. müsste auch auf der packung stehen)

wenn ein kind aber einen schub hat, ist es normal, dass es öfter etwas trinken möchte.

normalerweise benötigt ein kind keine zusätzliche flüssigkeit. da aber in der 2er nahrung mehr stäke drin ist, kann etwas zusätzliche flüssigkeit durchaus sinnvoll sein.

ach übrigens: meine hat 7 monate durchgeschlafen und kommt seitdem nachts wieder... manchmal ist es einfach so ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.