Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anja1981 am 13.09.2007, 8:31 Uhr

trinkzeiten

hallo,
ich habe da mal eine frage. unser kinderarzt hat bei der U3 gesagt ich müsse meine zwillinge an feste zeiten gewöhnen.
6 uhr, 10 uhr, 14 uhr, 18 uhr und 22 uhr und dann erst wieder um 6 uhr am nächten tag.
ich habe das eine nachtgemacht und weil sie so geschrien haben gab es wie vom arzt gesagt tee.

aber ich find 5 trinkmahlzeiten sind zu wenig . 6 sind doch in ordnung, da sie diese ja auch fordern . und die beiden sind ja auch erst 5 wochen alt und zudem noch 3 wochen zufrüh gekommen.

wie sind so eure erfahrungen.

 
6 Antworten:

Re: trinkzeiten

Antwort von Purzelstante am 13.09.2007, 8:53 Uhr

Hallöchen

also mein Sohn ist zwar schon 9 Monate und als wir bei der U5 waren hat der Arzt in seine tabelle geguckt ob Mikas Gewicht noch in der Norm liegt!
Also er bekommt dann was zu essen wenn er Hunger hat,ich kann ihm gar keine Zeiten pünktlich angewöhnen!
Und als er 5 Wochen alt war hat er alle 4 Stunden gegessen!
Und das waren am Tag gut 6-7 Flaschen! Wie will man dem einem Säugling beibringen sich an Zeiten zu halten????

LG Wiebke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: trinkzeiten

Antwort von Pebbles_HH am 13.09.2007, 9:35 Uhr

Das ist auch von Kind zu Kind verschieden. Unserer hatte sich recht schnell von alleine regelmäßige Zeiten angewöhnt, da haben wir nichts zu tun müssen.

Aber mit 5 Wochen würde ich sie auch nicht mit Tee hinhalten. Wenn sie Hunger haben dann haben sie Hunger.
Stillst Du oder gibst Du fertige Milch, wenn ja welche?

Aber da haben wir wieder nen Arzt der scheinbar noch auch den 4 Stundenrythmus schwört. Das sind veraltete Sachen. Früher war das mal so.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: trinkzeiten

Antwort von morticia am 13.09.2007, 12:21 Uhr

Als meine beiden Zwerge 5 Wochen alt waren haben sie auch alle vier Stunden getrunken, aber sie haben sich das alleine angewöhnt.
Als ich noch mit den beiden im Krankenhaus war, haben sie sogar alle drei stunden bekommen...
Wenn die Lütten was fordern, dann geb ihnen auch was, sie müssen ja bestimmt auch noch einiges an Gewicht aufholen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gib deinem Baby Milch wenn es Hunger hat.

Antwort von Sandra82 am 13.09.2007, 20:48 Uhr

ein so kleines Baby hat normaler Weise noch keinen Rhythmus. Als mein Kleiner so jung war, bekam er noch 7 Fläschchen. Jetzt ist er knapp 5 Monate alt u. er bekommt jetzt 5 Fläschchen. Aber das hat sich von alleine so ergeben. Zwing deinem Kind nix auf, das ergibt sich früher oder später von ganz alleine.
Wir sind jetzt bei 3-4 Stunden angelangt, aber weil es für meinen Sohn so passt.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gib deinem Baby Milch wenn es Hunger hat.

Antwort von kiki-oliver am 15.09.2007, 0:24 Uhr

Dem kann ich nur zustimmen.Und will noch dazu sagen: Hunger tut doch weh, kennt doch jeder von sich selber. Ist bei Babies meiner Meinung nach auch nicht anders. Mein Kleiner ist jetzt fast 3 Monate alt und bekommt dann wenn er Hunger hat und nicht nach der Uhr.

LG Kiki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gib deinem Baby Milch wenn es Hunger hat.

Antwort von Mopelchen am 16.09.2007, 21:25 Uhr

Also bei dem Rythmus hätte sich Lukas kaputt geschiren.Er brauchte zwar auch einen Rythmus aebr alle 2Std.
Da brauchter er sein Fläschchen.Ich würde mal auf deine Zwillinge hören.Denn die brauchen einen festen Tagesablauf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.