Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mutter66 am 04.12.2007, 22:01 Uhr

Pre-Beba

Huhu liebe Flaschenmuttis!!!
Meine Tochter hat einen 2Wochen alten Sohn und füttert ihn Pre-Beba.
Er verlangt seine Fläschen so c.a alle 2-3 Std.
Das gibt sie ihm dann auch.
Aber ich weiß nicht!! Überfüttert Sie den Kleinen nicht oder ist es ganz Ok, wie Sie das macht`?
Bei meinen Kinder war es so, dass Sie auch so ungefähr alle 3-4 Std hunger hatten.
Sie gibt ihn aber auch ab und an mal Fencheltee, da Sie auch nicht immer nur füttern muss, wenn er dann noch schreit, dann weiss sie ja, dass es der Hunger ist und gibt wieder ein Fläschen.
Könnt ihr mal sagen, ob Sie es richtig oder falsch macht?


lg Laila


P.s:Sie geht nach der Packungsbeilage mit dem Pulver und er trinkt auch schon ungefähr immer 12o ml von den gemachten 140, manchmal aber auch nur 1oo ml

 
21 Antworten:

Re: Pre-Beba

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 22:08 Uhr

hallo laila...

mit pre-nahrung kann man babys nicht überfüttern, meine trinkt teilweise tagsüber auch alle zwei bis drei stunden... zwischendurch bekommt sie zwar auch mal tee, aber den findet sie nicht wirklich so toll...

wir haben ja hier schon die ganze zeit die diskussion mit trinkmenge, zeiten usw...

ich kann nur von mir ausgehen, habe in etwa das selbe "fütterungsverhalten" wie deine tochter, und mein gefühl sagt mir, es ist ok.
bis vor fünf jahren hieß es, alle vier stunden was geben, jetzt heißt es bei bedarf, vorallem bei der pre- nahrung... und in ein paar jahren wirds wieder ganz anders heißen...

ich bin mir halt sicher, wenn das gefühl passt, dann gehts auch dem kind gut...

hoffe ich konnte dir bissl helfen


lg zwergi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre-Beba

Antwort von Tollpatsch am 04.12.2007, 22:23 Uhr

Deine Tochter macht das schon richtig. Meine kam am Anfang mit PRE auch so oft. Mittlreweile hält sie es tagsüber schon mal bis zu vier Stunden, und nachts bis zu elf Stunden aus. Dafür kommt sie ab dem späten Nachmittag spätestens nach zwei Stunden wieder. Kurz bevor sie ins Bett geht sogar noch öfter. ich hatte zu Anfang die gleichen bedenken. Auch meine Eltern dachten ich überfüttere sie. Mit Tee lässt meine Süße sich auch nur kurzzeitig überbrücken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre-Beba

Antwort von Bübchen_2006 am 04.12.2007, 22:27 Uhr

Mann kann ein so kleines Baby nicht überfüttern. Egal ob man Pre gibt oder 1er Nahrung. Babys essen nicht wie manch Erwachsener aus Langeweile, sondern einfach weil sie Hunger haben und die Nahrung brauchen. Beide Milchen sollten auf jeden Fall nach Bedarf gegeben werden. Aber den Fencheltee sollte sie weglassen! Es sei denn, er wird als Medikament effektiv gebraucht. Zusätzliche Flüssigkeit braucht das Baby noch nicht. Auch wenn man früher gerne Fencheltee gegeben hat und es quasi "dazu" gehörte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@bübchen_2006

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 22:34 Uhr

tja, und schon wieder ich...

1-er milch soll sehr wohl nicht nach bedarf gegeben werden!!
wegen überfütterungsgefahr...

wieso bitte kein fencheltee, bzw, was soll der für ne medikation sein???

lg zwergi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @bübchen_2006

Antwort von Bübchen_2006 am 04.12.2007, 22:45 Uhr

Ich denke es dürfte ziemlich sinnlos sein dir die Gründe zu erklären. Also lasse ich es!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @bübchen_2006

Antwort von Tollpatsch am 04.12.2007, 22:47 Uhr

Sehr schwach wenn man solche Aussagen in den Raum stellen kann, und sie dann nicht einmal begründen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @bübchen_2006

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 22:48 Uhr

dann verunsichere doch nicht andere damit, wenn du keine erklärung hast

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@tollpatsch

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 22:54 Uhr

seh ich genauso wie du... aber manche leute sind so...
jetzt fühlt sie sich gleich wieder angegriffen*lach*

lg zwergi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @tollpatsch

Antwort von Tollpatsch am 04.12.2007, 22:55 Uhr

naja, jetzt ist sie ja zumindest für den moment mal ganz still.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@zwergi82

Antwort von Bübchen_2006 am 04.12.2007, 23:01 Uhr

Google ist doch heute schon dein Freund gewesen, oder? (ok, erfolglos. :-)

Dort findest du z. B. Dinge wie:

"Ein gesundes Kind braucht keinen Tee , Tee vor allem der beliebte Fencheltee ist eine Arzneimittel und ein gesundes Kind braucht keine Medikamente"

oder das:

"In den ersten 4 - 6 Monaten, während der Still- oder Anfangsmilchzeit, braucht das Baby keinen besonderen Durstlöscher. In der Milch ist alles was das Kind braucht.
Im Sommer, bei großer Hitze, und auch im Winter, bei trockener Heizungsluft, kann es trotzdem nötig sein dem Baby ab und an etwas zusätzliche Flüssigkeit anbieten. Genauso, wenn das Kind Fieber haben sollte. Das sind die einzigen Ausnahmen."

"die 1er kann kann auch nach bedarf gefüttert werden ,wie gesagt es sind nur richtwerte.
1 macht die Nahrung "dicker" (sämiger), aber nicht das kind. PRE und die 1 haben die gleiche Kalorienzahl pro 100 ml auf.
zum überfüttern: Werden die im Säuglinsalter sehr guten Regelmechanismen zu Hunger und Sättigung permanent missachtet, kann jede Nahrung oder Ernährung zum Überfüttern führen. Ein Baby sollte z.B. nie sein Fläschchen leer trinken "müssen".



und und und!

Man muss wirklich nicht lange suchen. Hier in der Schweiz kann man wöchentlich zur Mütterberatung gehen. Gerne auch zum messen und wiegen, aber auch bei Problemen und Fragen. Schade, dass es sowas in D nicht gibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @zwergi82

Antwort von Tollpatsch am 04.12.2007, 23:05 Uhr

dann geh doch in die schweiz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @zwergi82

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 23:08 Uhr

hey tollpatsch,
bübchen lebt in der schweiz, aber darüber klärt sie dich bestimmt gerne selber auf...*fg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @zwergi82

Antwort von Tollpatsch am 04.12.2007, 23:10 Uhr

hm... bin ziemlich neu hier. wusste ich noch nicht. und warum mischt sie dann hier mit? scheint ja niht gerade jeden zu interessiern. oder ha sie einfach das bedürfnis sich mitzuteilen???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag zum Fencheltee...

Antwort von Bübchen_2006 am 04.12.2007, 23:10 Uhr

Komme mir ein bisschen vor wie bei der Entwicklungshilfe... :-)

Vielleicht schwörst du ja eher auf die Quelle "RUB"....

http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/mebboard.php3?step=0&range=20&action=showMessage&message_id=229679&forum=114

http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/mebboard.php3?step=1&range=20&action=showMessage&message_id=223825&forum=114

http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/mebboard.php3?step=1&range=20&action=showMessage&message_id=221759&forum=114

http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/mebboard.php3?step=0&range=20&action=showMessage&message_id=89864&forum=114

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @bübchen

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 23:12 Uhr

na, wenn du so toll googlen kannst, dann findest du sicher auch die 1000 seiten über pre nahrung und die schweiz.
hab übrigens voerher mit ner kollegin telefoniert, die auch in der schweiz lebt, und der ihr kind wurde vor zwei jahren auch mit pre ernährt... und sie hat es sich nicht einfliegen lassen*g*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @bübchen

Antwort von Tollpatsch am 04.12.2007, 23:12 Uhr

hast noch andere hobbys ausser nach sowas zu suchen? wenn nein, ich könnt dir da so einige vorschläge machen wie man sich mal echt nützlich machen kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @bübchen

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 23:13 Uhr

wieso musst du dich eigentlich für alles verteidigen was du schreibst???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@zwergi

Antwort von Bübchen_2006 am 04.12.2007, 23:15 Uhr

Schön, telefonier mit wem du willst und rede dich raus! *grins*

Nenn mir einen Laden und du bist aus dem Schneider!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @zwergi

Antwort von Tollpatsch am 04.12.2007, 23:20 Uhr

benötigt du jetzt schon nen einkaufsführer? also ich weiß wo ich das bekomme was ich brauch. klar, beim floristen bekomm ich keine butter.... :-) aber ansonsten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @tollpatsch

Antwort von zwergi82 am 04.12.2007, 23:27 Uhr

bübchen versucht mir seit stunden klar zu machen, dass es in der cshweiz keine pre-nahrung gibt... dabei ist es so einfach, google, drogerie, schweiz, pre-nahrung und schon hat man einige anbieter. z.b. impuls-drogerie, falls du mal in die schweiz fährst tollpatsch*fg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ruf aber vorher an:

Antwort von Bübchen_2006 am 04.12.2007, 23:31 Uhr

diese http://www.impulsdrogerie.ch/StandorteZuerich.php führen keine Pre! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.