Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nici26 am 12.03.2008, 11:19 Uhr

Milch wechseln

Hallo.

Meine Maus ist nun 1 Jahr und bekommt morgens noch eine Milchflasche und abends Milchbrei (gleiche Milch + Flocken).
Jetzt wollte ich die Marke wechseln. Bleibe aber bei der 1-er. Kann ich dann einfach von heut auf morgen wechseln oder sollte ich lieber 100 ml von der alten und 100 ml von der neuen Milch nehmen und sie zusammen mischen und es ihr geben?? Oder wie stell ich das an??

Danke
LG Nicole

 
5 Antworten:

Re: Milch wechseln

Antwort von sarahsmom am 12.03.2008, 12:04 Uhr

Mach doch einfach so, abends die neue Milch und morgens die alte bis die alte aufgebraucht ist. Ohne irgendwas zu vermischen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milch wechseln

Antwort von mmh am 12.03.2008, 12:33 Uhr

Ich würde es auf jeden Fall mischen!
Vielleicht sogar auch erst nur 50ml neue Milch und 150ml von der alten. Und am Besten sogar auch erst nur morgens! Sollte sie Blähungen o.Ä. bekommen, dann hast du sen Salat nicht mitten in der Nacht!

Außerdem kann sie sich so ganz langsam an die Milch gewöhnen. Bei Hunden macht man es auch langsam...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ mmh

Antwort von nici26 am 12.03.2008, 14:51 Uhr

Ja genau, so hatte ich mir das auch gedacht. Vielleicht schmeckt die neue Milch ein bißchen anders und wenn ich´s mische, dann müsste es ja klappen.

LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nicht mischen !!

Antwort von Hotsprings am 12.03.2008, 16:12 Uhr

Wurde mir auch schon vorgeschlagen.

Hab bei der Milupa Hotline angerufen, die haben gesagt, in einer Mahlzeit niemals die Nahrungen mischen. Weder beim umstellen auf eine andere Nahrung noch bei Umstieg von Pre auf die 1er der selben Marke, weil dann die Nährstoffzusammensetzung nicht stimmt.

Immer Flaschenweise umstellen, d.h. eine komplette Mahlzeit durch die neue ersetzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@nici26

Antwort von mmh am 12.03.2008, 19:40 Uhr

Ich denke, daß es das Richtige ist, wenn du mischt!

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Fläschchen-Forum:

Milch wechseln

Also mein Kleiner bekommt seit ca. 3 oder 4 Wochen abends ein Fläschchen Milch zugefüttert. Ich gebe ihm die Pre Milch von Milupa. Jetzt war meine Frage, wann kann ich ihm die nächste Milch geben (d.h. Folgemilch 2). Falls jemand damit Erfahrung hat, kann sie mir gerne ...

von mami27.7.2007 04.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, wechseln

Umstieg auf normale Milch

Hallo! Mein Sohn ist jetzt 16 1/2 Monate alt. Ich habe bisher BEBA H.A. 1 gegeben. Bin damit immer gut ausgekommen. Möchte aber so allmählich die Milch, die er noch trinkt. Morgens = 120 ml, abends so 120 - 180 ml auf Vollmilch umstellen. Aber wie mache ich das? Das kann ich ...

von schnecke1 09.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Wieviel Milch ins Fläschchen ab 7.Monat?

Und wieviel Brei (Reisflocken, GOB usw) mit wieviel Flüssigkeit, auch ab 7. Monat? Achja und ab welchen Monat sind Gläschchen mit Stücken? Ich weiss, das hört sich doof an, aber ich weiss echt nicht wie ich was wann anrühren soll.. Hier auf den Packungen steht immer nur ...

von Himbeere2002 06.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Trink nur Milch - keinen Tee, kein Wasser

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen... Meine kleine (8 1/2 Mon., 1er Milch) trinkt ausschließlich Milch. Wenn Sie Brei bekommt, dann geb ich ihr danach ein komplett verwässertes Fläschchen, mit gerade soviel Pulver, das das Wasser Farbe hat. Das nur damit sie ...

von kaze 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

warum 1 er Nahrung nicht wechseln???

Hallo, Habe schon öfter gelesen dass wenns Probleme gibt dass man wenns geht die 1 er Nahrung auf die 2 er nicht umstellen soll!Wenn möglich bei 1 bleiben. WARUM????Ist die 2 er Milch ein Dickmacher??? Würde mich mal interessieren unser Sohn ist 5 Monate und trinkt auch 1 ...

von mamasteffi2 03.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Wieviel ml Milchnahrung brauch Baby

Hallo Mein Sohn ist 11 wochen alt. Er bekommt von Hipp Pre 170 ml Milchnahrung. ( das ist die auf der Packung angegebene trinkmenge für dieses Alter. Jetzt war er Krank ( Virusinfekt) Vor der Krankheit hat er ca zwischen 100 bis 170 ml getrunken.5 Mahlzeiten am ...

von christingeorge 28.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

3er Milch

Hallo, meine Tochter ist 9 1/2 Monate und bekommt 7 Uhr morgens 200ml 2er Milch. Nun hat sie gegen 9 Uhr schon wieder hunger und bekommt dann Obst, Brot oder Reiswaffel. Sollte ich lieber auf 3er Milch umstellen damit die Zwischenmahlzeit wegfällt oder ist es OK wenn sie nach ...

von sarahsmom 26.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

warme milch effektiv herstellen?

mal an die bösen mamis unter euch, die ihren über zweijährigen noch eine flasche geben. meine große (inzwischen 2;8)trinkt abends und meist auch morgens eine flasche warme milch. ich stelle sie immer so her, dass ich milch mit heißem wasser verdünne (das heiße wasser hab ich in ...

von magistra 24.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Will keien Milch???

Hallo Ihr lieben, habe ein kleines Problem mit meiner maus (6Mon) sie möchte keine Milch mehr besser sie nimmt sie nur wenn ich sie austricks mit Tee vorher...also ich weiss nicht was das ist sie trinkt Tee isst Mittag ihr Gläschen und abends ihr Brwei und zwischen durch ...

von kleine19 19.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchbedarf

Mein Sohn ist gerade 7 Monate alt geworden. Er bekommt nur noch einmal spät abends ca. 200 ml 1er-Milch. Jetzt habe ich hier gelesen, dass der Milchbedarf bei 6-12 monate alten Babys zwischen 300-500 ml täglich liegt. Bekommt er jetzt zu wenig? Abends bekommt er Milchbrei, kann ...

von pendragonkk 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.