Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mäma+wurm am 08.06.2006, 22:06 Uhr

mein sohn trinkt nur 30-60 ml aber sehr oft!!??

hallo, bin neu in diesem forum und starte gleich mal mit einer frage.

mein sohn ist jetzt 11 Tage alt und bekommt von milupa, aptamil pre nahrung. die angegebene menge liegt da bei 6 x 90 ml am tag, im ersten Monat. mein sohn, er heißt melvin, kommt nicht ganz auf die menge aber er bekommt genug und nimmt auch zu.

mein problem ist, das melvin immer nur so mal 30ml oder höchstenst mal 60ml trinkt, dafür aber in einer stunde, längstens in zwei stunden wieder hunger hat. dann muss es bei ihm aber auch immer sehr schnell gehen. da hat man noch eine minute um die flasche zu machen. beim trinken ist er dann am anfang super hektisch, als hätte er ewig nichts bekommen. schläft dann aber beim trinken wieder mal nach 30ml ein.

kennt das jemand oder kann mir wer gute tips geben oder ist das ganz normal??

lg kerstin

 
5 Antworten:

Re: mein sohn trinkt nur 30-60 ml aber sehr oft!!??

Antwort von mamacamilla83 am 08.06.2006, 22:16 Uhr

Huhu....,
also ich glaube mal stark das dein kleiner Melvin noch gar keinen richtigen Hunger hat wenn du ihm die Flsche schon gibst.Klar das Kind soll auch nicht brüllen bis ihm die Luft weg bleibt,auf keinen Fall.Aber ein wenig solltest du vielleicht warten.Oder manchmal ist es auch gar kein Hunger sondern nur langeweile wenn sie schreien....
War bei uns damals jedenfalls so.
LG,Camilla

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mein sohn trinkt nur 30-60 ml aber sehr oft!!??

Antwort von Fabi06 am 08.06.2006, 23:04 Uhr

Als Fabi 11 Tage alt war hab ich zwar noch gestillt aber da hat er auch jede Std. was verlangt!Und als er dann mit 8Wo. Vollflaschenmkind war gings erstmal so weiter!Ich bin ganz ehrlich und hab dann auf 1er umgestellt und da hat er gleich einen 4 std.Rhytmus eingestellt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mein sohn trinkt nur 30-60 ml aber sehr oft!!??

Antwort von nawe am 09.06.2006, 8:14 Uhr

Hallo Liebes :-)

hört sich ganz nach meinem Sohn an ;-)!!!!
Kenne das Problem, ein paar Ratschläge:

-Würde zuallererst mal die Sauger gegen Kolik-Sauger von NUK austauschen, aus dem ganz einfachen Grund, je weniger Luft er beim trinken saugt, desto mehr Platz hat er für Nahrung

- Würde deinen Zwerg versuchen zwischendrin, wenn er nimmer trinken will zu wickeln und es ihm dann nochmal anbieten (mit ner neuen Windel trinkt es sich einfach besser)

- Versuch ihn auch mal zwischendurch aufstoßen zu lassen (manche Babys brauchen das einfach)

Ansonsten sollte das alles nicht helfen, sag ich nur Geduld!!!!

Also bei meinem kleinen Sohn hat es prima geholfen, war auch so ein kleiner ungedultiger, mal 40,mal 60 ml Trinker. ;-)(auch alle 2 std.)
Nun ist er 11 Wochen alt und trinkt prima und schläft durch,was will man mehr.

Sende dir ganz liebe Grüße

Nadine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mein sohn trinkt nur 30-60 ml aber sehr oft!!??

Antwort von Maren+Matilda am 09.06.2006, 13:45 Uhr

Hallo,
schon frech, dass sich die Kleinen nicht an die Angaben von Milupa halten :-)) Nee, im Ernst, das ist völlig normal, der Magen Deines Kleinen ist noch so mini und er selbst noch so frisch auf der Welt, das muss sich alles noch einpendeln. Stillkinder trinken in dem Alter ja auch oft stündlich. Wichtig ist, Premilch zu füttern und sich nach dem Kind zu richten, also ganz nach seinem Verlangen zu füttern. Das wird schon.

lg Maren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mein sohn trinkt nur 30-60 ml aber sehr oft!!??

Antwort von suricata69 am 09.06.2006, 22:29 Uhr

hallo!

unserer ist 2 tage jünger als deiner und pennt auch immer beim trinken ein. klar, dann trinkt er nicht genug und hat kurz drauf wieder hunger... da hilft nur eines: mit aller gewalt wach halten, bzw wieder wach machen. ist zumindest bei unserem so. erst trinkt er die eine hälfte, dann wickeln wir ihn (dadurch wird er immer wach) und dann schafft er noch die andere hälfte... probiers mal mit dem wickeln, vielleicht klappt das ja. hoffe, dein zwerg hat sich noch nicht allzusehr an das häppchen-trinken gewöhnt...

viel glück und lieben gruß! vielleicht funktioniert das ja auch bei dir! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.