Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pia und Niklas Mama am 06.06.2006, 20:56 Uhr

Kennt jemand Novalac K/B? Sorry, lang

Hallo!

Ich habe folgendes Problem, mein Kleinen mußte ich leider nach 17 Wochen abstillen und seitdem hat er immer ganz starke Blähungen. Während der Stillzeit mußte ich komplett auf Kuhmilchprodukte, Hefe und Backpulver verzichten und alles war Ok. Wir haben jetzt schon mehrere Sorten Milchpulver ausprobiert, aber es wurde nicht besser, trotz Lefax. Jetzt hat mein KiA mir Novalac K/B emphohlen und er verträgt es super, allerdings hat er mir eine Dose 2er Milch mit gegeben, da steht
ab dem 5. Monat drauf, ich habe am nächsten Tag dann gleich eine 1er Dose aus der Apo geholt und da steht drauf, nur bis zum 5. Monat. Nun komm ich endlich zu meiner Frage: Ist es bei Novalac anders wie bei den "normalen" Michnahrungen? Weil die 2er gibt es doch eigentlich immer erst zur Beikost. Lukas bekommt noch nichts außer seiner Milch, bevor er die nicht einwandfrei verträgt möchte ich ihm auch nichts anderes geben. Aber mein KiA sagte auch das er die 2er ruhig schon haben kann, er ist jetzt 22. Wochen alt. Er hält mit der 1er gerade mal 2 - höchstens 2 1/2 Stunden durch, das war bei der anderen 1er auch so.
Sorry, irgendwie ist es jetzt voll der Roman geworden und ich weiß nicht wo ich kürzen soll. Ich hoffe jemand kann mir helfen!

LG, Cordula

 
1 Antwort:

Re: Kennt jemand Novalac K/B? Sorry, lang

Antwort von Pia und Niklas Mama am 06.06.2006, 21:30 Uhr

Was ich ganz vergessen habe, auf der Dose steht es auch drauf, in Verbindung mit Beikost, allerdings schon bei der 1er ab dem 4. Monat, pro Monat eine Flasche weniger. Irgendwie bin ich total verwirrt, anscheinend hat mein KiA noch weniger Ahnung wie ich , wie erschreckend. Lukas ist schon ein kleiner Brummer mit seinen 64 cm und 7920 gr., aber von pre wurde er leider überhaupt nicht mehr satt, da kam er tagsüber stündlich und nachst alle 1 1/2 Stunden, das schlaucht total. Komischerweise hat er während der Stillzeit immer 5-7 Stunden durch geschlafen, ich dachte immer die Flasche macht satter!

LG, Cordula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.