Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sonnenschein-Mama am 08.08.2007, 14:03 Uhr

Hatte beim KiA angerufen, was nun????

Hallo,

Ich bin nun wirklich verunsichert.

Meine Tochter trinkt nun seit gestern Nachmittag 200ml 1er.
Sie schläft seit 3-4 Wochen durch von 20Uhr bis 5.30Uhr
Heute morgen hat sie dann wieder 200ml bekommen und die auch total leer getrunken.
Um 11.30Uhr fing ich mir an sorgen zu machen, und habe den Kinderarzt angerufen und nachgefragt,weil sie noch nicht wach war.
Sonst kam sie immer alle 4 Std mit 170ml. die ihr aber schon länger nicht mehr reichten, deswegen die erweiterung auf 200ml
Habe dann zu hören bekommen das es für ein fast 2Monate altes Kind zuviel sei was sie zu trinken bekommt und ich mich doch auf 130ml beschränken soll.
Denn das was sie trinke sei für ein 4-5 Monate altes Kind.

Und nun?
Was soll ich machen, ich kann sie doch nicht Hungern lassen.Sie war bei der Geburt ja schon ein großes Baby (Gr.57cm und 4275g) und hat schon mehr gebraucht al ein "normales" Baby.

Wenn wir ihr weniger geben wird sie richtig histerisch und schreit wie am spieß, klar vor hunger.

Meine Hebamme kommt erst Monatg aus dem Urlaub wieder.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.