Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jaguarin am 12.07.2006, 17:32 Uhr

Erst den Arzt fragen wegen Aptamil AR?

Hallo Ihr Lieben,
seit 2 Wochen gebe ich unsere fast 6 Monat junge Tochter Folgemilch 1, da ich jetzt nur noch 2 mal stille, morgens und Abends, Mittags schon Kartoffel-/Möhrchenbrei.
Da sie schon in der Stillzeit gespuckt hat und es immer besser wurde, ist es jetzt mit der Folgemilch wieder sehr schlimm geworden.
Am Nachmittag kommt auch der Brei von Mittags wieder hoch. Ohne Läztchen und Spucktuch tagsüber geht es gar nicht mehr!!
Ich habe schon Hipp und Milumil ausgetest, aber bei beiden spuckt sie.
Da der Kinderarzt zurzeit im Urlaub ist, und erst in 3 Wochen wieder da ist, weiß ich nicht ob ich unsere Tochter einfach so Aptamil AR geben kann?
Wißt Ihr einen Rat?

Liebe Grüße
Petra

 
7 Antworten:

Re: Erst den Arzt fragen wegen Aptamil AR?

Antwort von Superbienchen am 12.07.2006, 19:02 Uhr

warum gibst du nicht erstmal Pre statt der 1er? die ist ja der Muttermilch ähnlicher als die 1er.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erst den Arzt fragen wegen Aptamil AR?

Antwort von serafine25 am 12.07.2006, 19:14 Uhr

meine kleine mußte auch ar nahrung bekommen.
ich finde das zeug schrecklich.
nicht genug das du schrecklich lange 7 min warten musst, bis das zeug nach dem mischen fertig ist.
und erklär mal deinem vor hunger brüllendem baby, das das essen noch sieben minuten dauert!!!!!!
das zeug ist so zäh, das sich meine süße hungriggesaugt hat, weil nix rauskam,trotz großem loch.
versuchs wie superbienchen gesagt hat, mit der pre-nahrung.
ich bin mittlerweile ( mia ist 9wochen alt jetzt) bei ha1 nahrung,die mag sie sogar


lg serafine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erst den Arzt fragen wegen Aptamil AR?

Antwort von Maintinchen am 12.07.2006, 19:54 Uhr

Du könntest die Milch auch mit Nestargel andicken. Das mache ich zur Zeit, weil mein kleiner so spuckt. Ist rein pflanzlich und hat mir meine Hebamme empfohlen.

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erst den Arzt fragen wegen Aptamil AR?

Antwort von Danie1983 am 12.07.2006, 20:17 Uhr

Zuerst würde ich auch sagen,das du es mit Pre versuchst. Udn das babys spukcn eist normal,teilweise sind es viel schlimmer aus als es in wirklichkeit ist.
Wennes die aber sehr extrem vorkommt dann solltest du zuerst zum arzt gehen udn das abschecken lassen.
Ich musste mit Nestargel andicken weil sie garnichts drinbehalten hatt und uns hat sehr gut geholfen. Dazu musste ich auch nicht noch warten wie bei Aptamil AR sondern konnte direkt die Flasche geben. Einfach etwas Nestargel rein (kann ja schon die Tagesmenge vorgekocht im Kühlschrank stehen),Wasser dazu,Pulver dazu,gut mischen,fertig.

LG

Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wo bekommt man Nestargel?

Antwort von Jaguarin am 12.07.2006, 22:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!

Vielen Dank für Eure Tipps. Ich werde das mal mit Nestragel ausprobieren, aber woher bekommt man es? Gibt es das nur in der Apotheke zu kaufen oder steht es in Lebensmittelmärkte bei der Babynahrung? Von welcher Firma ist es?
Darüber habe ich keine Ahnung :-(

Es Grüßt
Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo bekommt man Nestargel?

Antwort von Maintinchen am 13.07.2006, 7:34 Uhr

Hallo Petra,

Nestargel ist von der Firma Nestle und man bekommt es in der Apotheke - ist so eine Art Gelatine, du mußt es in Wasser aufkochen (kannst du aber schon vorher für einen ganzen Tag machen und im Kühlschrank aufbewahren) und dann jeweils einen Teil davon jedem Fläschchen zufügen. Das quellt dann im Magen von Deinem Baby auf.

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erst den Arzt fragen wegen Aptamil AR?

Antwort von tyler am 13.07.2006, 13:54 Uhr

Hallo!also ich hatte dieses problem mit dem spucken auch und zwar hat mein sohn(8wochen alt)mir fast die ganze flasche ausgespuckt.meine hebamme meinte ich soll es mal mit nestagel versuchen,hat auch gut geklappt.mein kinderarzt hat mir jetzt vor zwei wochen aptamil AR empfohlen und das ist noch besser als nestagel finde ich.mein sohn hat auch die pre nahrung von milumil bekommen die habe ich angedickt mit nestagel wie gesagt klappte.abre ich bin ganz zu frieden mit aptamil AR.wenn du umstellst das solltest du es flaschen weise machen.wünsche dir viel glück.Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.