Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von MaryPoppins am 19.04.2007, 10:50 Uhr

Die Abstände sind vollkommen normal

Hallo,
ich weiss nicht, warum es immernoch heißt, dass die Kinder 4 Stunden ohne Nahrung auskommen sollten.

Alle 2 Stunden ist doch vollkommen normal. Bei STillkindern zumindest und warum sollen nicht auch Flaschenkinder das gleiche "Recht" oder Bedürfnis haben.
MuMi und Pre sind nach etwa 90 Minuten vollständig verdaut. Dann kommt eben wieder der Hunger. Mal früher mal später.

Rauszögern der Mahlzeiten kann zu entwicklungsstörungen kommen, ist also nicht ratsam.


Mach doch einfach weiter wie bisher und mach dir keinen Kopf und schon gar kein schlechtes Gewissen.
Viele kleine Mahlzeiten sind gesünder als wenige große Portionen.

Ich sehe jetzt keinen Grund, warum du auf eine andere Milchnahrung umsteigen solltest.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.