Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mopelchen am 19.04.2007, 21:46 Uhr

Danke an Euch

Also Lukas bekam von mir alle 2Std. seine Flasche.
Als wir Babyflüsterer zu lesen bekommen haben, wusste ich auch warunm er so quengelig war.
Ein fester Rythmus der Flasche fehlte, also gaben wir ihm alle 2Std.seine Flasche.
Als er etwas älter war, haben wir dann alle 2 1/2 bis 3Std. gegeben. Und mittlerweile sind wir bei 4Std.
Und wir haben auch die Beba Pre. Ich weiss ncith warum alle immer so früh auf die 1er wechseln müssen. Manche sind auch zu faul, alle 2Std. zu füttern.
Hab das bei ner Freundin gesehen. Der Kleine ist am 16.3.geboren.Und war ein Frühchen, die Hebi hatte ihr 2Nahrungen emfpohlen die nicht gut sind.
Dann erst die Beba Pre Ha, denn ich hatte ihr angeboten die normale Pre ihr zu geben, weil er auf Aptamil schon an Blähbauch bekam. Da meinte sie die normale Pre wäre zu dickQuatsch.
Dann hat mei Freundin die 1er schon gekauft. Na ja, ihr ist es lieber so weil sie erst alle 4Sts. fütten soll.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.