Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Eisatnaf am 28.09.2007, 20:20 Uhr

Bei Pre alle 2 stunden

da ich das gefühl hatte (oder mir einfach nur eingeredet hab) dass mein baby nicht mehr satt wurde, vom stillen und ich dazu auch keine Lust mehr hatte, wollte ich nach und nach jede stillmahlzeit mit Fläschchen ersetzen. Hab Pre Nahrung gekauft, weil ich dachte, dass ist für mein 3 Wochen altes baby am besten. Beim stillen kommt sie 4 stunden aus. Nach der Flasche sind es nur 2.......... Sollte ich die 1er lieber nehmen oder doch wieder aufs volle stillen zurück greifen???

 
12 Antworten:

Re: Bei Pre alle 2 stunden

Antwort von Mopelchen am 28.09.2007, 21:01 Uhr

Nah langem reinreden meiner Mutter hatte ich es durchgezogen das Lukas seine Pre alle 2Std.bekam.Und er war ein sehr braves, ruhiges Baby dadurch.
Du kannst die Pre genau wie Mumi so oft geben wie Du willst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei Pre alle 2 stunden

Antwort von maiglöckchen am 28.09.2007, 21:52 Uhr

Hallo,
also, wenn ich ehrlich bin - ich würde voll stillen, scheint ja, daß dein Baby sogar zufriedener ist mit Muttermilch als mit Pre. Wenn das bei uns so wäre, dann würde ich nicht zufüttern, aber mein Kleiner wird allein von MuMi nicht mehr satt.
Versuch es doch noch mal!
Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei Pre alle 2 stunden

Antwort von Bübchen_2006 am 28.09.2007, 22:11 Uhr

Wichtig ist aber - und wird irgendwie total häufig falsch verstanden - dass du deinem Kind die Pre nicht Literweise gibst! Bei mehr als 1000 ml am Tag ist es deutlich zu viel. Es wird immer gerne gesagt "die Pre kannst du so oft geben wie du willst". Das ist leider totaler Unsinn, wird aber leider total häuftig erzählt. Keine Ahnung wer den Quatsch mal gesagt hat, er wird aber besonders hier im Forum irre gerne zitiert. bitte nicht drauf reinfallen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Welche...

Antwort von rosenrot1109 am 28.09.2007, 22:45 Uhr

pre gibst du denn? das würde mich mal interessieren, denn bei mir ähnlicher fall wie bei dir - meine maús wurde von der muttermilch auch nicht mehr satt, ich stillte von heute auf morgen mit 6 wochen ab und seitdem haben wir ALLE pre sorten des marktes durch und sind nun mit hipp zufrieden...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei Pre alle 2 stunden

Antwort von Felis am 29.09.2007, 8:50 Uhr

Entschuldige, aber diese Literregel ist tatsächlich Quatsch. Ein Kind kann 1/6 seines Körpergewichtes trinken, das ist bei vielen mehr als 1 Liter. Und bei einem Stillkind kann man ohnehin nicht nachprüfen, wieviel es trinkt.

Wenn das Kind nicht gerade wahnsinnig zu spucken anfängt ist das völlig in Ordnung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei Pre alle 2 stunden

Antwort von Felis am 29.09.2007, 8:52 Uhr

Ich würd wieder voll Stillen, damit scheint dein Kind ja besser klarzukommen als mit der Flasche. Was ich nicht tun würde, ist jetzt Stufe für Stufe umzusteigen, bis dein Kind wieder 4 Stunden Abstand hat. Wenn du nicht mehr stillen willst, dann gib halt aller 2 Stunden die Flasche, das ist ein ganz normaler und zumutbarer Rhythmus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Felis

Antwort von Bübchen_2006 am 29.09.2007, 9:03 Uhr

Du musst die Angaben der Ernährungsberater vollständig lesen. 1/6 seines Körpergewichtes, aber max. 1 Liter! 1 Liter ist übrigens erst 1/6 bei einem 6 kg schweren Kind. Und das wiegen ja wohl die wenigsten mit 1, 2 Monaten.... im übrigen trinkt kein gestilltes Kind so viel!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lässt du sie denn soviel trinken wie sie mag? m.T.

Antwort von kabunovi am 29.09.2007, 10:03 Uhr

Bestimmt sie wann die Mahlzeit beendet ist oder ist sie beendet wenn die Flasche leer ist?
Manche richten sich nur nach den Angaben auf der Packung.
Meine Kleine bekommt soviel wie sie mag (so dass immer ein Rest in der Flasche ist) und ist dann für 4 bis 5 Stunden satt. Nachts schläft sie mit Pre 10 bis 12 Stunden durch (seit sie 10 wochen alt ist).
Aber das ist halt von Kind zu Kind unterschiedlich.

LG, Katja

LG, katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Felis

Antwort von Felis am 29.09.2007, 12:08 Uhr

Woher willst du wissen, wieviel ein gestilltes Kind trinkt? Auf meiner Brust ist keine Mengenangabe drauf...

Ich hab inzwischen echt alle Ärzte, Hebammen, Stillberater, etc. zu dieser Regel gefragt, was wirklich dran ist. Nicht weil ich sie von vornherein für Unsinn gehalten habe, sondern weil ich gern die Dinge verstehen will, an die ich mich halten soll. Einige halten es für Quatsch, viele würden sich dran halten, weil es auf der Packung steht, aber selbst von denen konnte kein einziger erklären, warum eigentlich und warum es bei Muttermilch und bei Wasser ok ist, bei Pulvermilch aber nicht.

Die einzige sinnvolle Antwort bis jetzt war, wenn das Kind furchtbar zu spucken anfängt, ist es zu viel (nicht zu verwechseln mit einem Speihkind, wo es normal ist). Die Antwort kam von einer Stillberaterin.

Davon abgesehen wechseln die meisten Eltern sowieso schon sehr viel eher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lässt du sie denn soviel trinken wie sie mag? m.T.

Antwort von Eisatnaf am 29.09.2007, 12:08 Uhr

Ich habe jetzt erstmal die Pre von Milasan.
Meine kleine trinkt die flasche fast ganz leer. es bleiben meist so 10ml drin. wenn sie doch mal leer trinkt, geb ich noch dir brust. Schon komisch, dass es auf einmal nur noch 2 stunden sind... auch nachts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lässt du sie denn soviel trinken wie sie mag? m.T.

Antwort von Felis am 29.09.2007, 12:10 Uhr

Oft sind es Schübe und Phasen. Gerade Schlafverhalten ändert sich in den ersten Jahren immer wieder. Ich vermute ja, deine Süße ist noch durch das Abstillen durcheinander und braucht deshalb jetzt öfter seine Mama, will sich immer wieder rückversichern, dass alles ok ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lässt du sie denn soviel trinken wie sie mag? m.T.

Antwort von Eisatnaf am 29.09.2007, 16:36 Uhr

na das geb ich ihr so oft ich kann ;o)
hab ja noch nicht abgestillt, sondern hab zwei stillmahlzeiten durch flasche ersetzt

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.