Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dajana79 am 14.01.2007, 16:34 Uhr

Aptamil Anti Reflux

Hallo,

auf anraten meiner Hebi bekommt meine Kleine jetzt die AR von Aptamil denn sie ist ne mega Spuckerin. Da sie aber einen guten Appetit hat und mit ihren 4 Wochen alle 4h gut 170 trinkt habe ich bedenken das sie zu stark zunimmt sie hat jetzt 4500g Geburtsgewicht war 3710g. Kann ich das AR eigentlich bedenkenlos solange sie es mag weitergeben??? Die Pre geht gar nicht mehr da sie sie im hohen Bogen immer wieder erbricht.

Dajana

 
6 Antworten:

Re: Aptamil Anti Reflux

Antwort von meine-mäuse-und-ich am 14.01.2007, 16:44 Uhr

Hallo,
unsere Maus (jetzt knapp 12 Wochen) hat auch einen Reflux und spuckt sehr viel. Wir haben es mit dem AR auch probiert, allerdngs bekam sie davon serh starke Verdauungsprobleme, durch das "drücken" hat sie wiederum soviel gespuckt wie ohne AR Nahrung.

Unser Kinderarzt sagt, wenn das Kind durch spucken nicht massiv abnimmt gäbe es medizinisch gesehen keine Indikation die Nahrung zu wechseln oder anzudicken.

Wir sind nun wieder bei der 1ser und nehmen das Spucken halt so hin, denn...

Speikinder sind Gedeikinder :-)

Wir lagern Marilena beim füttern 30Grad hoch, ebenso bekommt sie Ihre Flasche in 3x... zwischendurch immer ne Bäuerchenpause. Nach dem trinken nicht gleich wieder hinlegen sondern hochhalten.

Auch das Bettchen kannst du 30Grad hochstellen und wenn du nur unter die Matraze ein Kissen legst, das mindert auch das spucken.

Lg Katrin

PS: AR Nahrung ist nur Geldmacherei, mehr nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige



Re: Aptamil Anti Reflux

Antwort von Krümel22 am 14.01.2007, 16:55 Uhr

Also meine Kleine (14 Wochen) bekommt auch die AR Milch wir sind damit sehr zufrieden sie spuckt zwar noch aber viel weniger. wir geben ihr nach bedarf also so viel sie haben möchte haben zwischendurch auch mal 1er Milch ausprobiert davon braucht sie weniger weil es mehr sättigt aber dafür spuckt sie halt wieder.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aptamil Anti Reflux

Antwort von 20012006 am 14.01.2007, 17:05 Uhr

Hallo....
mein KLeiner bekommt auch die AR und seitdem spuckt er so gut wie gar nicht mehr.......Es hat nichts anderes geholfen kein Nestagel und auch keine 1er.....Verdauung hat sich innerhalb einer Woche eingependelt.....Er bekomt 4x 230 ml

ich denke nicht das es Geldmacherei ist.....Ohne der AR würde sich der kleine immer noch quälen und hätte keine Ruhe
Unser Arzt hat sie uns empfohlen!!!!
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@20012006

Antwort von Dajana79 am 14.01.2007, 17:46 Uhr

darf ich fragen wie alt dein Kleiner ist? Unsere ist jetzt 4 Wochen und trinkt ja auch schon alle 4-5h ihre 150-170ml von der AR ich hab Angst das sie überfüttert wird.

Dajana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

noch was

Antwort von Dajana79 am 14.01.2007, 17:49 Uhr

Geldmacherei kann es auch nicht sein weil die AR sogar 2€ billiger ist wie die Pre. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: noch was

Antwort von 20012006 am 14.01.2007, 19:05 Uhr

Hallo.....meiner ist jetzt 4 Monate und bekommt die AR seit der 7. Woche....Du solltest drauf achten das es nicht mehr als 1000ml in 24 Std ist...bei uns waren es am Anfang knapp drüber aber wir hatten das ok vom Kinderarzt.....

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.