Rolle E2-Wert in der SS durch künstlichen Kryo Zyklus

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag Frage an Prof. Dr. med. Barbara Sonntag Frauenärztin

Frage: Rolle E2-Wert in der SS durch künstlichen Kryo Zyklus

Sehr geehrte Frau Dr Sonntag, in meinem 1. künstlichen Kryo-Zyklus ist eine SS eingetreten. Ich bin 4+6 und hatte bislang 2 positive Bluttests. Bei beiden (Tag 11 u Tag 15) lag das HCG über der Norm (45 Tag 11 und 330 Tag 15) und ist wunderbar gestiegen. Da 2 Blastos transferiert wurden, könnte dies auf Zwillinge hinweisen. Mir macht jedoch mein E2-Wert Sorgen. Er lag bei Test 1 bei 124 und ist zu Test 2 gesunken auf 99. Der Progesteron-Wert ist dagegen super bei 88. Ich soll nun statt 2x Progynova 21 noch zusätzlich 1 Estrifam vaginal nehmen, sonst hat sich meine Klinik nicht zum Wert geäußert. Nun habe ich gelesen, dass die Normwerte für E2 jedoch viel höher liegen und ein niedriger Wert gekoppelt mit hohem HCG auf Probleme hinweisen kann. Gilt dies auch für eine Kryo-SS im künstlichen Zyklus? Wie hoch sollte der E2-Wert hier sein? Nach einer MA im letzten Jahr bin ich besorgt vor meinem ersten Ultraschall, der diese Woche Freitag stattfindet. Herzlichen Dank!

von Januarkind am 25.03.2014, 07:21



Antwort auf:

Rolle E2-Wert in der SS durch künstlichen Kryo Zyklus

Es gibt keine eindeutigen Referenzbereiche für diese Werte in einer Schwangerschaft und geschweige denn in einem Kryo-Zyklus. Da Sie nicht bluten und die Einnahme von Östrogen fortführen sollten Sie in Ruhe den Ultraschall und die weitere Entwicklung abwarten. Alles Gute! B. Sonntag

von Prof. Dr. Barbara Sonntag am 25.03.2014


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Hoher Estraldiol Wert künstlicher Zyklus

Guten Tag Herr Emig,  ich befinde mich im künstlichen Kryozyklus und nehme seit ZT1 3x2mg Estrifam vaginal. Heute an ZT13 hatte ich Blutkontrolle und mein Estradiol lag bei 5155. Jetzt mache ich mir Sorgen, das der Wert viel zu hoch ist und hinderlich für den Transfer sein könnte. Ab ZT16 beginne ich mit 3x200mg Utrogest. Sollte man nicht ggf. ...


TSH-Wert für Wiedereinsetzen Zyklus

Sehr geehrter Herr Dr. Grewe, ich habe seit Jahren eine behandelte latente Schilddrüsenunterfunktion. Nachdem ich nun vor kurzem abgestillt habe, liegt der TSH bei 3,1.Ich habe noch keinen Zyklus obwohl wieder ein Kinderwunsch besteht. Der Hausarzt hat das L-Thyroxin in der Stillzeit von 88 auf 50 gesenkt,da der TSH Wert bei < 0,01 war. I...


schwankender Tsh-Wert im Zyklus

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt, seit 1,5 Jahren nehme ich (mittlerweile 27 Jahre alt, schlank, sportlich), aufgrund des Kinderwunsches, L-Thyroxin 25 ein. Mein Tsh-Wert lag mit dieser Dosierung immer um die 1,6. Eine Schwangerschaft trat nach einem Jahr ein und endete erneut in einer Fehlgeburt in der 12. Woche (Tsh-Wert nach der Fehlgeburt bei ...


Kann Clomifen im nächsten Zyklus den LH und FSH Wert erhöhen?

LIeber Dr. Schmidt! Im Zyklus vor Beginn der Clomifen Einnahme (50mg pro Tag 5.-9. Tag), wurden bei mir unauffällige Werte (1. ZT) LH 8.7, FSH 7.3 gemessen. Am 15. ZT nach Clomifen wurden LH 44.9 und FSH 37.8 gemessen. Leider ist der Eisprung nicht erfolgt und wurde auch nicht künstlich ausgelöst. Im nächsten Zyklus gab es keine weitere Cl...


Kryo-Zyklus trotz Stillens bei normalem Prolaktin-Wert

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Dorn, im Herbst planen wir die Durchführung eines Kryo-Zyklus, nachdem ich 2012 beim ersten ICSI-Versuch schwanger geworden bin und unser Kind inzwischen 19 Monate alt ist. Ich stille noch und möchte das auch weiterhin tun. Im KiWu-Zentrum wurde mir geraten, mindestens zwei Monate vor dem geplanten Transfer ab...


TSH-Wert durch stimulierten Zyklus

Sehr geehrte Frau Dr., ich habe im letzten Zyklus erstmalig mit Clomifen, Predalon und Progestan (je 1 morgens und 1 abends vaginal) stimuliert bzw. ausgelöst. Ich leide unter Hashimoto. Im März lag mein TSH bei 1,3 (0,3-2,4). Ich nehme 62,5 L-Thyroxin täglich. Nun habe ich seit dem stimulierten Zyklus, der keine Schwangerschaft herbeigefü...


THS wert erhöht trotzdem regelmäßiger Zyklus

Sehr geehrter Herr Stutterheim ich habe eine Frage zwecks THS Wert. bei mir wurde vor kurzen eine SD unterfunktion festgestellt mit dem wert 8,66. wie ich es möglich trotzdem einen regelmäßigen Zyklus zu haben? Habe ende April die Pille abgesetzt und jeden monat bis jetzt Eisprung gehabt...bin 32 jahre alt.und habe schon zwei kinder. Ich mer...


TSH Wert und Zyklus

Hallo Ich habe nochmal eine frage. Ich habe einen TSH Wert von 2,94. Mein Hausarzt meinte ich soll nix einnehmen. Ich wäre bereits 2 mal Schwanger gewesen mit sicher einem höheren Wert. Vor 2 Jahren war der Wert 2,2. Mein FA meinte heute da ich so regelmässige Zyklen von 28 Tage wie ein Uhrwerk habe soll ich das ganze aus dem Kopf streichen. 4 M...


Progesteron Wert nach Eisprung

Sehr geehrte Experten, Am 10 bzw 11. Januar hatte ich einen positiven Ovutest. Wir hatten mit meinem Mann dann auch Verkehr an diesen Tagen. Eine Woche später hatte ich ohnehin einen Termin beim Frauenarzt. Er meinte man könnte durch einen Bluttest relativ sicher nachweisen, ob der Eisprung stattgefunden hat. Das war für mich sehr wichtig, da i...


Hcg wert unklar hilfe

mein mann und ich möchten ein 2tes baby haben.. seit dem 7.12 habe ich keine periode mehr am 13.1 war der sst negativ seit dem 18.1 habe ich leicht positive getestet da es mir so schlecht ging teste ich nochmal.. darauf hin am 20.1 beim frauenarzt dort Blutabnahme für den hcg wert der lag bei 70 nun heute die 2te Blutabnahme (24.1) der wert lag be...