Eisprung/Periode/...?

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven Frage an Prof. Dr. med. Katrin van der Ven Frauenärztin

Frage: Eisprung/Periode/...?

Guten Tag Prof. Van der Ven! Mein zweiter Sohn, der per KS geboren ist, ist vor wenigen Tagen ein Jahr geworden. Ich stille und bekam die Periode bisher nicht. Habe aber seit etwa zwei Wochen immer wieder ein Ziehen im Unterleib wie damals als ich die Periode immer bekam. Zusätzlich habe ich seit ca 3 Tagen auf einen bestimmten Punkt, etwa 5cm oberhalb von der KS Narbe auf der linken Seite auch Schmerzen, auch auf Druck, also wenn ich von außen greife. Könnten da ca die Eierstöcke sein? Hatte am Feitag ganz gewöhnlichen Kontrolltermin bei meinem FA und hab das auch erzählt (außer das mit dem bestimmten Punkt das war da noch nicht so). Mein Frauenarzt hat vaginalen US gemacht und getastet unten und zusätzlich beim Bauch herumgedrückt aber da tat nichts weh. Von seiner Seite war alles bestens. Auch meine Blutwerte sind wunderschön. Mein FA meinte am Freitag, dass ich in absehbarer Zeit , also morgen und übermorgen (so sagte er zu mir) würd ich die Tage nicht bekommen und dass der Schleimhaut nicht wirklich aufgebaut war zu dem Zeitpunkt. Kann sich dies über das Wochenende geändert haben? Habe zudem auch vermehrten Ausfluss dazu bekommen. Was wär Ihr erster Gedanke dazu? Meinen Sie, dass ich demnächst Eisprung habe oder die Periode bekomme zum ersten Mal nach der Geburt? Mein erster Sohn kam auch per KS und bei ihm hatt ich damals nach genau einem Jahr die Periode bekommen nach 10 Tagen Bauchschmerzen und Ausfluss. War damals auch bei meinem FA, aber da sagte er damals dass der Schleimhaut hoch aufgebaut war. Das mit mit dem ziehen hatte ich damals bestimmt auch so ähnlich, nur kann ich mich nicht erinnern ob ich das mit dem einem bestimmten Punkt wo es noch schmerzt ob ich das auch hatte. Muss ja eh nicht alles ganz gleich ablaufen nach den Geburten, ich wär nur neugierig was Sie dazu sagen. Ganz liebe Grüße und danke für Ihre Antwort und dass Sie sich die Zeit zum Lesen und Antworten nehmen. 

von Letti1106 am 01.09.2022, 10:32



Antwort auf:

Eisprung/Periode/...?

Diese Frage kann man aus der Entfernung nicht beantworten,. Die Tatsache daß die Schleimhaut vor einigen Tagen noch dünn war und der Frauenarzt auch offensichtlich noch keinen Follikel gesehen hat spricht eher dagegen daß ein Eisprung kurz bevorsteht. Das ist aber nicht weiter schlimm manchmal braucht der Körper länger um sich zu erholen.Die Schmerzen kommen vielleicht von der Kaiserschnittnarbe, die Vernarbungen sind nach dem 2.KS sicherlich stärker als nach dem ersten. 

von Prof. Katrin van der Ven am 01.09.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Nach Eisprung keine Periode - nicht schwanger

Hallo, meine Frauenärztin hatte vor 18 Tagen im Ultraschall gesehen, dass ich vor 3-4 Tagen einen Eisprung gehabt haben muss. Nun habe ich seitdem aber keinerlei Blutung bekommen! Da ich vor dem Arzttermin gar keinen Geschlechtsverkehr hatte, kann ich definitiv nicht schwanger sein. Ich habe aber nach dem Termin ungeschützt Sex gehabt, da es ja na...


Eisprung/Periode/...?

Guten Tag Prof. Dr. Dorn! Mein zweiter Sohn, der per KS geboren ist, ist vor wenigen Tagen ein Jahr geworden. Ich stille und bekam die Periode bisher nicht. Habe aber seit etwa zwei Wochen immer wieder ein Ziehen im Unterleib wie damals als ich die Periode immer bekam. Zusätzlich habe ich seit ca 3 Tagen auf einen bestimmten Punkt, etwa 5cm oberha...


Eisprung/Periode/...?

Guten Tag Dr. Gagsteiger! Mein zweiter Sohn, der per KS geboren ist, ist vor wenigen Tagen ein Jahr geworden. Ich stille und bekam die Periode bisher nicht. Habe aber seit etwa zwei Wochen immer wieder ein Ziehen im Unterleib wie damals als ich die Periode immer bekam. Zusätzlich habe ich seit ca 3 Tagen auf einen bestimmten Punkt, etwa 5cm obe...


Wie viele Tage zwischen Eisprung und Periode?

Guten Tag! Ich habe mal gelesen, dass zwischen dem Eisprung und der nächsten Periode durchschnittlich 14 Tage liegen bzw 12-16 Tage. Könnte es auch möglich sein fünf Tage nach dem Eisprung seine Periode zu bekommen oder ist das ausgeschlossen? Mit freundlichen Grüßen Laura


wieder Eisprung ohne richtige Periode?

Hallo! Ich hatte vom 24.-27.8. einen spontanen Abort. Alles ging von alleine ab. HCG ist auch wieder unter 5. Am 8.9. hatte ich einen positiven Ovulationstest. Am 21.9. hatte ich starke Regelschmerzen. Aber ich hatte nur kurz etwas leicht bräunlichen Ausfluss. Es kam keine Blutung...bis heute den 28.9. Kam meine Periode nicht. nun hatte ich die let...


Periode 18 Tage nach dem Eisprung

Hallo, am 24.--27.08. habe ich mir 75 IE Ovaleap und am 28-29.08. 50 IE gespritzt. Beginn der Spritzen war am 5 Zyklus Tag, da ich vorher im Urlaub war. Am 30.08. War ich zum US und BE. Der Arzt konnte kaum was sehen, ich sollte weiter spritzen. Später bekam ich den Anruf das ich meinen Eisprung bereits am 28. Oder 29.08. Hatte lt. Labor. Mein...


Periode 18 Tage nach dem Eisprung

Hallo, Lt. meinem Arzt hatte ich anhand meiner Laborwerte meinen Eisprung am 28. Oder 29. AUGUST. Ich habe aber erst heute meine Periode bekommen. Das heißt 18-19 Tage später. Ist dies überhaupt möglich? Freundlichste Grüße


1 Tag nach Eisprung Periode/ Blutung?

Guten Tag Herr Dr. med. Moltrecht, Ich hatte im Mai in der 16. SSW eine Fehlgeburt daraufhin habe ich 2 Monate die Zoely genommen um Psychisch noch etwas auf die Beine zu kommen. Nun habe ich die letzte Pille am 10.07. genommen mein Zyklus dauerte 32 Tage, was für mich ungewöhnlich ist (sonst immer 28 Tage) meine Periode begann am 14.7 - 18.7. ...


Eisprung aber keine Periode 6 Tage üebrfällig

Guten Morgen, ich habe mich hier schon ziemlich gut umgeschaut aber werde einfach nicht schlau.... Hatte definitiv am 17.05.2021 meinen ES (War damals beim FA, weil ich unsicher war, trotz Kupferspirale meine Zwischenblutungen + Schmerzen hatte) FA versicherte mir, dass es sich um den ES handelte Nunja...heute haben wir den 02.06.21 und i...