Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Zeckenimpfung

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Die Impfung richtet sich nicht gegen Zecken, sondern vorgebeugt werden muss gegen die mit Zeckenbissen übertragenen Erreger und deren vermittelte Infektionen wie FSME oder Borreliose. Ob diese Erreger in Ihrer Region wirklich so häufig sind, dass vorbeugende Massnahmen sinnvoll erscheinen, weiss Ihr Kinderarzt und das für Sie zuständige Gesundheitzsamt am besten. Ich kann mir vorstellen, dass man zur Vorbeugung rät. Gruß, Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 14.01.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.