Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Ununterbrochen Krank kann das normal sein?

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Hallo,
mach mir soooo sorgen um meinen 15 Monate alten Sohn er bekam am 20. April eine Sommergrippe (Erbrechen Durchfall Halsschmerzen Fieber bis 40 Grad) hatt über eine Woche gedauert er hat fast nur geschlafen nix gegessen (gute 2 Kilo abgenommen) und konnte gar nicht alleine auf seinen Beinen stehen.
War natürlich beim Arzt der hat mir was für seine Halsschmerzen gegeben und gesagt Fieber senken sonst kann man nix machen.

Gut dann ging es ihm gott sei dank wieder besser aber leider nur zwei Tage. In der Nacht bekamm er plötzlich wieder 40 Grad Fieber das hielt dann zwei Tage an. Ich bin zum Notdienst gefahren weil ja 1. Maifeiertag war er hat gemeint es ist wieder ein Infekt und alles was ich tun kann ist Fiebersenken und abwarten.

Naja wie gesagt nach 2 Tagen war der Spuk so schnell vorbei wie er gekommen ist aber dann... 1 Tag einigermaßen fitter und jetzt hat er einen wahnsinns Husten und Schnupfen.

Ich wollte ihn auch beid er U6 im Februar Impfen lassen aber da hatte er auch Schnupfen und Husten ich habe es dann sein lassen da es mir lieber ist wenn er beim Impfen kerngesund ist. Aber seit Februar war er noch keine zwei Wochen am Stück gesund. Immer laufende Nase, Husten mal Fieber oder wie die letzten oben beschriebenen Wochen.

Kann das noch normal sein?

Mein armer Schatz und essen tut er immer noch nicht richtig nur ein paar Bissen am Tag und trinken tut er auch nicht soviel wie ich von ihm gewohnt bin obwohl er immer ein super esser war er fängt jetzt wieder an Morgens Mittags und Abends eine Flasche zu trinken (Hipp Combiotik pre HA) jedes Essen (seine geliebten Nudeln usw) schiebt er sofort weg und ruft Nein. Nur ein paar bissen Butterbrot ist er noch oder mal etwas Joghurt. Apfel Banane usw. hat er auch sehr gerne gegessen. Nichts mehr! Ich gebe ihn halt dann die Milchflasche weil ich froh bin wenn er ein bischen was im Magen hat... Ich glaube aber nicht das er Sie wegen dem Nukeln will er hatte noch nie einen Schnuller und trinkt auch schon aus einem normalen Glas seine Kinderbecher mag er auch nicht mehr!!!

Muss ich mir sorgen machen oder wird das wieder wenn er mal so richtig gesund ist (ich hoffe das ist irgendwann mal :-( )

Danke

Carolin mit Hannes

von Lefee am 06.05.2013, 12:45 Uhr

 

Antwort auf:

Ununterbrochen Krank kann das normal sein?

Dass Sie als Mutter bei so kurzfristigen Infekt- Rückfällen, die dazu noch so heftig verlaufen, sich Sorge machen, ist wirklich verständlich. Und doch, Sie fragen "Ist das noch normal?" Und die Antwort heisst. "In diesem Alter sehen wir das oftmals sehr ähnlich wie bei Ihrem Sohn." In einer solchen Infektsituation können Kinder oft tagelang nichts essen, man wird das auch akzeptieren, solange sie ausreichend trinken. Möglichst viele kleine Trinkmahlzeiten, das ist, vor allem bei Fieber, entscheidend. Mein Rat: Bleiben Sie im Kontakt mit Ihrem Kinderarzt, er weiss einzuschätzen, ob Ihr Sohn wirklich gefährdet ist, ggflls. Infusionen braucht. Auch wird er nach der Genesung raten, wann der optimale Impf-Zeitpunkt ist. Auf einen Monat kommt es dabei nicht wirklich an. Gruß, Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 06.05.2013

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.