Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Corona

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof.!
Mitte Nov hatten wir Corona. Im Mai wurde bei mir ein AK Suchtest gemacht. Ich hatte noch AK, aber wenig (30). Am 27.6 wurde ich das 1.x geimpft u es hieß, dass NW zu erwarten sind, da ich noch AK habe u bei den meisten die Zweitimpfung schlechter vertragen wird. (Mit dem Hinweis, dass die 1. Impfung nach durchgemachter Infektion ja wie eine Auffrischung ist.) Ich hatte keine NW, jedoch hat meine Tochter, die ich noch tw stille heute (29.6.) angefiebert. Kann dies im Zusammenhang stehen? Danke für Ihre Einschätzung.

von lala2020 am 29.06.2021, 16:03 Uhr

 

Antwort auf:

Corona

Ich kann es nicht mit Sicherheit ausschließen, halte es aber für sehr unwahrscheinlich. Vermutlich macht Ihre Tochter derzeit einfach einen anderen Infekt durch. Gruß Ulrich Wahn,

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 29.06.2021

Antwort auf:

Corona

Danke für die rasche Rückmeldung! Lg

von lala2020 am 29.06.2021

Antwort auf:

Corona

Ich vermute eine Infektion der Tochter, die wahrscheinlich nichts mit der Impfung zu tun hat. Halten Sie Kontakt zu Ihrem Hausarzt.
Gruß Ulrich Wahn,

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 29.06.2021

Antwort auf:

Corona

Sehr geehrter Hr Prof!
Wir waren heute beim Kinderarzt. Die Ärztin kann sich ebenfalls nicht vorstellen, dass ein Zusammenhang mit der eigenen Impfung besteht. Es wird das Dreitagefieber vermutet. Es heißt abwarten. Lg

von lala2020 am 01.07.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.