Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

wind und wettercreme

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

die von Ihnen verwendete Creme ist derzeit absolut ausreichend!


bei sehr tiefen Temperaturen können Sie auf die Alfason Repair Creme übergehen.

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 13.10.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Frage " Langwieriger Windelpilz" vom 28.7.

Guten Morgen! Leider ist der Windelpilz immer noch nicht weg und seit ein paar Tagen eher wieder schlechter mit offenen Stellen geworden. Aufgrund Ihrer Antwort hatte ich auf imazolpaste umgestellt und habe diese mehrmals täglich plus heilwolle angewandt,ansonsten wie gehabt ...

von Bubi0506 07.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Langwieriger Windelpilz

Guten Morgen Herr Prof.Dr Abeck! Mein 7,5 Wochen alter Sohn hat seit mehr als 5 Wochen einen Windelpilz,den wir leider nicht in den Griff bekommen. Zwei Ärzte (Gemeinschaftspraxis) haben an Salben erst Multilind (keine Verbesserung),dann Mykoderm (deutl. Verschlechterung) und ...

von Bubi0506 28.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Windeldermatitis

Sehr geehrter Herr Professor, mein sohn acht monate hat nach einem Magen-Darm-Infekt nun rund um den After und den popo verteilt viele kleine rote pickelchen mit weißen Köpfen auch ist die Haut insgesamt recht gerötet. er weint beim abputzen der haut nicht ich habe nun mit ...

von Kristall 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Erfrierungen WEGEN Wind- und Wettercreme

Hallo Herr Doktor, haben unserem Sohn (11 Mon) vor einem Winterspaziergang mit der Wind- und Wettercreme von Lasepton im Gesicht eingecremt. Zu Hause war er dann recht quengelig. Später hatte er rot-bläuliche Haut an den Wangen. Nach Rücksprache mit dem Kinderarzt ist ...

von Evi78 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

windpocken bei Neurodermitis

Sehr geehrter Prof. Abeck! Meine Tochter ist zehn Monate alt und leidet an Neurodermitis, sie wird derzeit an Knien, Hals und Knöcheln mit Hydrocortison behandelt. Leider hatte sie am Mittwoch Kontakt mit einem Kind, das am Freitag ein Varizellenexanthem entwickelt hat. Ich ...

von kirschbaum123 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Kind lässt Cuti mix bei Windpocken nicht auftragen - was tun? ERGÄNZUNG

Ergänzung zu meiner Frage : Die meisten Flecken sind nicht so groß, doch manche schon ziemlich - hängt die Narbenbildung von der Größe/Tiefe der Flecken zusammen? Und warum darf man Cuti mix nicht auf der Kopfhaut auftragen? Dort hat er auch ziemlich viele Flecken - wie kann ...

von Evi78 25.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Kind lässt Cuti mix bei Windpocken nicht auftragen - was tun?

Grüss Gott Dr. Abeck, mein Sohn (3 Jahre) hat seit 5 Tagen Windpocken. Anfangs nicht schlimm, haben uns aber Cuti mix besorgt um die Flecken zu behandeln. Er bekam dann noch starken Juckreiz, Fenistil war zuwenig, bekommt zusätzlich noch Aerius. Anfangs lies er sich Cuti mix ...

von Evi78 25.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Narben nach Windpocken bei Säugling?

Guten Morgen Prof. Dr. Abeck, bei unserem Sohn (6 Monate alt) sind vor 2 Wochen die Windpocken ausgebrochen. Er hat sich nie gekratzt, jetzt sind dennoch durch Reiben an der Augenpartie einige Krusten frühzeitig abgetragen worden oder durch Sabbern am Mund vorzeitig ...

von Heumarkt 15.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Entzündungen im Windelbereich

Guten Tag, meine Tochter (15 Mo) hat seit Dezember immer wieder einen so wunden Po,dass die Haut direkt nach dem Stuhlgang feuerrot wird, sich nicht erholt (sieht wie verbrannt aus) und dann so rote grössere Inselchen mit kleinen weissen Punkten kommen. Da der Kinderarzt ...

von saphia 08.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Windelprobleme

sehr geehrter herr prof. dr abeck..... war heute bei einem anderen dermatologen.....der hat sich meinen kleinen angeschaut und hat gemeint es wäre keine windeldermatitis...sondern ein ekzem. hat uns statt dieser hydorkortisonmischung die wir die ganze zeit hatten die salbe ...

von gaby291271 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.