Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Vergeht eine gerötete Haut bei Babys von selbst?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

ich denke, dass dies mit Ihnen im Krankenhaus entschieden wird und bei einem ungewöhnlichen Verlauf auch ein Dermatologe hinugezogen wird. Am 2. Tag kann man in der Regel noc nicht sagen, obdie Rötung normal oder im Rahmen einer Hauterkrankung zu sehen ist.
Wünsche Ihnen viel Glück, dass e^s sich nur eine vorüergehende Rötung
handelt.

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 27.05.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Trockene Haut bei Baby - Nachtrag

Entschuldigen Sie - noch ein Nachtrag. Die Kinderärztin hat bislang beim Schorf immer gesagt "abwarten". Wir machen also nichts. Der Schorf wird nur ganz ganz ganz langsam weniger. Sollte man wirklich einfach abwarten oder vllt. doch etwas auftragen? Recht herzlichen ...

von Emilia2014 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Hautproblem Füße

Sehr geehrter Herr Dr. med Abeck, mein Sohn (12 Monate) hat seit etwa einem halben Jahr am Fußrücken oberhalb der Zehen einen juckenden Ausschlag. Zuerst war unser Kinderarzt der Meinung das es sich um Neurodermitis handelt, die Behandlung mit Linola Fett brachte keinen ...

von Carlotta 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Trockene Haut bei Baby

Sehr geehrter Prof. Abeck, unsere Tochter, 7,5 Monate, hat seit ihrer Geburt recht trockene Haut, weshalb uns bereits früh von der Kinderärztin empfohlen wurde, sie in einem Milch-Öl-Bad zu baden. An den Beinen ist die trockene Haut nun besser geworden. Nun hat sie aber seit ...

von Emilia2014 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Hautprobleme

Sehr geehrter Prof. Dr. Abeck, mein Sohn (10) hat von klein auf Probleme mit den Bronchien, inzwischen Infekt- und Belastungsasthma. Auch die Haut war immer wieder sehr trocken, insbesondere an den Wangen. Im Sommerurlaub hat er mit juckenden Hautausschlägen zu ...

von Desdi 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Hautpflege und Sonnenschutz bei folgendem Hautbild

Sehr geehrter Prof. Abeck, meine 9 jährige Tochter hat/hatte ein atop. Ekzem, welches sich nun langsam "verwächst", es wird immer leichter. (offene Stellen nur noch sporadisch) Im Winter hatte sie des öfteren eingerissene Ohrläppchen oder offene Stellen am Rande der ...

von Sandra A. 15.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Trockene Hautstellen

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck! Meine Tochter ist 15 Monate alt und hat seit kurzem am Oberschenkel und an den Knien/Kniekehlen trockene Hautstellen. Sie sind nicht wirklich gerötet und jucken anscheinend auch nicht (sie fässt zumindest nicht hin und kratzt nicht). Ich habe ...

von EviSt 12.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

gerötete Haut durch ständiges Lecken

Sehr geehrter Prof. Dr. med. Abeck, ich habe eine Frage zu meiner Tochter. Sie wird im Juli 4 Jahre alt. Seit ca 2 Wochen hat sie durch unbewusstes Lecken oder Unterlippe einziehen, am Rand der Unterlippe einen leicht entzündeten Fleck. Mal ist er total trocken, so dass es ...

von Artemis36 05.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Badezusatz, Shampoo & Co. - wie pflege ich am besten die Haut meines Babys?

Hallo Prof. Abeck, wahrscheinlich ist die Frage untergegangen, weil sie bereits von jemandem beantwortet wurde. Ich würde mich aber freuen, wenn Sie auch noch Ihre Meinung dazu abgeben würden :-) ich habe noch eine Frage bzgl. Badezusatz. Wir haben für unseren Sohn ...

von Nina1202 01.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Badezusatz, Shampoo & Co. - wie pflege ich am besten die Haut meines Babys?

Hallo Prof. Abeck, ich habe noch eine Frage bzgl. Badezusatz. Wir haben für unseren Sohn (mittlerweile gute 4 Monate alt) viele unterschiedliche Badezusätze geschenkt bekommen. Meine Haut ist baden gewöhnt (ich bade fast nur) und benutze meistens Badezusätze von tetesept ...

von Nina1202 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Seltene Hautkrankheit - Behandlungsmöglichkeiten?

Hallo Herr Dr. Abeck, bei meinem Sohn (19 Monate) wurde vor ca. einem halben Jahr die Hautkrankheit Ulerythema ophryogenes plus Keratosis pilaris von unserer Hautärztin festgestellt. Ihre erste Diagnose war zunächst Neurodermitis, aber beim nächsten Besuch und da die eigens ...

von Mummy85 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haut

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.