Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Neurodermitis oder einfach sehr trockene empfindliche Haut?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Guten Tag Prof. Abeck,
Frage ist ja bereits im Titel impliziert. Waren schon beim KiA, der sagte leichte Neuro, eim anderer sagte nur trockene Haut , da klinisch untypisch.

Zum Fall : mein Sohn ( 13 Monate) bekam letztes Jahr im November an manchen Körperstellen rauhe Flecken und Pickelchen, nicht gerötet eher orange bzw rosafarben.
Diese befanden sich jedoch nicth an den typischen Stellen, sondern am Rumpf, auf dem Oberschenkel und dem Oberarm.
Keine Hautveränderungen im Gesicht ,den Knie-oder Ellenbeugen, jedoch am Fußgelenk.Am Bauch und Rücken wurden es dann auch mehr. Die veränderten Stellen schienen den kleinen kaum bis gar nicht zu stören oder zu jucken.
Im Frühjahr und Sommer hatten wir beschriebenes Problem gar nicht.
Nun, seit circa zwei Wochen haben wir wieder solche Stellen, an den Rückseiten der Oberschenkel und an der Hüfte , bisher weniger als das Jahr davor und wieder ohne dass es ihn juckt.
Keiner von uns hat Hautprobleme oder bekannte Allergien.

Meine Frage also abschließend: ist es nun Neurodermitis oder einfach eine schlecht ausbalancierte Haut?
Wird er später wegen solcher Problematik stark Asthma und allergiegefährdet sein?
Ich habe fast ein Jahr begleitend gestillt, darunter war es weder besser noch schlechter.
Vielen dank im Vorraus

von catwoman13 am 02.10.2015, 13:41 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis oder einfach sehr trockene empfindliche Haut?

was Sie beschreiben ist die Maximalvariante der trockenen Haut, die sich
typischerweise in den Sommermonaten bessert. Im Winter wird eine intensivere Hautpflege benötigt, für die die Cetaphil Creme sehr gut geeignet ist, eventuell dann auch morgens und abends eincremen.

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 03.10.2015

Antwort:

Neurodermitis oder einfach sehr trockene empfindliche Haut?- Nachtrag

Dazu wollte ich noch sagen , dass die trockenen Stellen am linken Oberschenkel doch ganz leicht gerötet sind , jedoch die restlichen nicht. die sind wie gesagt eher orange. Milchschorf hatte er auch nie geschweige denn andere Symptome.

von catwoman13 am 02.10.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Trockene, empfindliche Haut wie am Besten pflegen

Hallo Herr Prof. Dr med Abeck, meine Tochter hat sehr trockene empfindliche Haut. Zudem ist sie ein heller Hauttyp. Sie ist jetzt 4,5 Monate alt. Wie sollte ihre Körperpflege aussehen. Täglich eincremen? 1 mal am Tag oder öfters? Wie oft darf so ein Kind Baden. Meine ...

von Rose22 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Empfindliche Haut, Trockene Haut

Empfindliche haut - wie richtig pflegen

Hallo, meine tochter hat einen Reflux und bricht nach jeder malzeit. Trotz das ich sie immer sofort sauber mache, greift die Magensäure schwer die haut im breich hals ect an. auch sachen wie Babyschwimmen, was sie total gerne macht und ich gerne weiter mit ihre machen würde, ...

von Layla_Isabella 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Empfindliche Haut

Empfindliche und trockene Haut

Hallo, Unsere Tochter (fast 8 Jahre alt) hat fast schwarze Haare und sehr helle und empfindliche Haut. An den Knien hat sie wie eine ständige Gänsehaut. Nun mit dem T-Shirt Wetter auch an beiden Ellenbogen......Der Bereich entlang der Elle ist etwas aufgescheuert. Bei kaltem ...

von Jade8000 07.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Empfindliche Haut, Trockene Haut

Was tun gegen trockene und empfindliche Haut?

Meine Tochter ist 4,5 Monate alt und hat seit etwa einem Monat mit sehr trockener Haut zu tun. Es fing im Gesicht an, vor allem um den Mundbereich. Es handelt sich um rote Stellen, die inzwischen auch auf den Schultern sind. Zuerst dachte ich, dass es vom Speichel käme. Mit ...

von heidivip 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Empfindliche Haut, Trockene Haut

Trockene Haut

Hallo Herr Doktor, Meine 11 jährige Tochter hat sehr trockene Haut, sowie ich. Eine Bekannte hat gesagt Olivenöl soll Wunder wirken, täglich damit eingerieben. Im Internet hab ich aber schon gelesen, das es die Haut austrocknet, da es keine rückfettende Wirkung hat ... Was ...

von Dinechen 19.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockene Haut

Trockene Haut bei Baby,was tun?

Guten Abend,Herr Prof.Dr.Abeck! Meine kleine Tochter ist 5 Monate alt und letzte Zeit habe ich gemerkt dass die Ellbogen immer sehr trocken sind.Ich habe angefangen die Stelle mit Weleda Feuchtigkeitscreme einzucremen;sie mag es aber nicht und ich frage mich,ob es weh tut.Sie ...

von Kusunia 09.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockene Haut

Trockene Haut bei Baby - Nachtrag

Entschuldigen Sie - noch ein Nachtrag. Die Kinderärztin hat bislang beim Schorf immer gesagt "abwarten". Wir machen also nichts. Der Schorf wird nur ganz ganz ganz langsam weniger. Sollte man wirklich einfach abwarten oder vllt. doch etwas auftragen? Recht herzlichen ...

von Emilia2014 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockene Haut

Trockene Haut bei Baby

Sehr geehrter Prof. Abeck, unsere Tochter, 7,5 Monate, hat seit ihrer Geburt recht trockene Haut, weshalb uns bereits früh von der Kinderärztin empfohlen wurde, sie in einem Milch-Öl-Bad zu baden. An den Beinen ist die trockene Haut nun besser geworden. Nun hat sie aber seit ...

von Emilia2014 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockene Haut

Trockene Hautstellen

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck! Meine Tochter ist 15 Monate alt und hat seit kurzem am Oberschenkel und an den Knien/Kniekehlen trockene Hautstellen. Sie sind nicht wirklich gerötet und jucken anscheinend auch nicht (sie fässt zumindest nicht hin und kratzt nicht). Ich habe ...

von EviSt 12.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockene Haut

Pflege von sehr trockener Haut

Hallo Herr Prof. Abeck, mein Sohn (2) hat Neurodermitis hauptsächlich im Gesicht. Wir cremen dann immer mit Dermatop und verwenden ansonsten die Nachtkerzenölcreme von Allergika. Hauptsächlich haben wir die Schübe während seiner häufigen Atemwegsinfekte. Jetzt hat mir eine ...

von Lixmama 13.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockene Haut

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.