Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Allergische Reaktion auf Antibiotikum

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Sie müssen von einem Arzneiexanthem auf das Antibiotikum
ausgehen.
Das Wichtigste -->Absetzen des Meikaments - ist erfolgt.


Wenn Hautausschlag weiter zunimmt und Beschwerden bereitet (Juckreiz, Schmerzen, etc) dann topisches Kortison zum "Löschen" oder
wenn zu großflächig dann orales Kortison.

Cetirizin macht keine Nebenwirkungen, hilft jedoch häufig nicht !

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 14.08.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Allergische Reaktion?

Hallo, mein Sohn (April 6 Jahre alt) hat vergangenes Wochenende, am Samstag, ganz leicht ein paar rote Pünktchen im Gesicht gehabt. Diese ähnlichen Punkte hatte er immer wieder mal auf einem Handrücken seit über vier Wochen. Dazu meinte unser Kinderarzt dies kommt von der ...

von Marcel-Maus 06.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: allergische Reaktion

Antibiotikum

Hallo Prof. Abeck wir geben unserem Sohn-8 Monate- nun heute den 10 Tag CEC 125mg 3mal täglich und Fucidin Creme ebenfalls 3mal täglich wegen Eiterflechten im Gesicht. Die Krusten sind überall ab lediglich rote Flecken sind noch deutlich zu sehen. Ist das okay wenn ...

von FrauvonWunderfitz 22.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Rote, ringförmige Flecken an der Fußsohle, allergische Reaktion?

Hallo zusammen, meine Tochter (jetzt 2,5 Jahre alt) hat schon seit längerem hin und wieder mal rote, ringförmige Flecken an der Fußsohle. Manchmal reichen die Flecken aber auch bis etwas über der Fußsohle. Zuerst ist uns dieses oft nach dem Baden aufgefallen, darauf hin sind ...

von Emely042010 18.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: allergische Reaktion

Antibiotikum in Aknecreme bedenklich?

GUTEN TAG, MEINE 10JÄHRIGE TOCHTER HAT SEIT ZWEI MONATEN SEHR UNREINE HAUT MIT VIELEN MITESSERN UND DICKEN PICKELN. IST LAUT HAUTARZT DIE HORMONUMSTELLUNG, ABER NOCH KEINE PUPERTÄTSAKNE. ER HAT IHR HEUTE EINE MILDERE CREME VERSCHRIEBEN. DIE LETZTEN 3 WOCHEN HATTE SIE DIE ...

von stegi_1 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Allergische Reaktion

Hallo Herr Doktor Abeck, meine Tochter (10) meinte eine Gesichtsmaske ausprobieren zu müssen(alterra Naturkosmetik Feuchtigkeitsmaske mit Aloe vera extrakt, jojböl, Sheabutter, Kakaobutter, mandelöl, olivenöl und sojaöl) sie ist für trockene und empfindliche Haut. Jetzt ...

von bea+Michelle 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: allergische Reaktion

Hauterscheinung eventuell durch Antibiotikum möglich?

Ich fragte Sie am Freitag nach der unbekannten Hauterscheinung bei meinem Sohn. Sie antworteten mir, dass ich klinisch eine toxische Dermatitis beschrieben hätte. Mir fiel ein, dass mein Sohn ein Woche bevor dieses Hautbild auftrat, aufgrund einer eitrigen Mittelohrentzündung ...

von Lisa5 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Ekzem durch Antibiotikum?

Hallo, meine 11 Monate alte Tochter hat seit einigen Tagen ein trockenes, erhabenes erythematöses Ekzem an beiden Armen im Bereich der Ellenbeuge, teilweise konzentrisch mit abgeblasstem Hof und nach meiner Beobachtung auch mit Juckreiz. Normalerweise hat sie eine ...

von Lian 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.