Wunschkaiserschnitt od. Wassergeburt?

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Hallo, bin in der 35 SSW., da ich wahnsinnige angst vor der Geburt, insbesondere vor dem reißen des Dammes bzw. Dammschnitt habe, hatte ich mich eigentlich für einen Wunschkaiserschnitt entschieden, und dies auch schon mit meiner Klinik besprochen und abgeklärt. Nun habe ich doch zweifel bekommen! Wer kann mir Vor - und Nchteile nennen - oder evt. was zu einer Wassergeburt sagen! Danke im Voraus Nadine

Benutzer nicht mehr aktiv - 12.08.2002, 22:08



Antwort auf:

Re: Wunschkaiserschnitt od. Wassergeburt?

Hallo, eine ausreichende Aufklärung über die Risiken eines Kaiserschnittes, besonders unter dem Aspekt, dass es keinen medizinischen Grund dafür gibt, ist im Rahmen dieses Forums nicht möglich. Das kann nur in einem persönlichen Gespräch in Ihrer Geburtsklinik geschehen. Informationen zur Wassergeburt finden Sie auf der Website unsere Klinik. Ein Link auf der Startseite des Forums führt Sie direkt dorthin. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 13.08.2002


Antwort auf:

Re: Wunschkaiserschnitt od. Wassergeburt?

Hallo, eine ausreichende Aufklärung über die Risiken eines Kaiserschnittes, besonders unter dem Aspekt, dass es keinen medizinischen Grund dafür gibt, ist im Rahmen dieses Forums nicht möglich. Das kann nur in einem persönlichen Gespräch in Ihrer Geburtsklinik geschehen. Informationen zur Wassergeburt finden Sie auf der Website unsere Klinik. Ein Link auf der Startseite des Forums führt Sie direkt dorthin. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 13.08.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Wassergeburt /Wannengeburt

Guten Tag, Bei meinem Sohn damals, haben die Hebammen es verweigert - eine Wannengeburt durchzuführen,aufgrund meiner Körpergröße (158 cm). Kann es sowas geben, das man aufgrund der Größe von einer Wannengeburt ausgeschlossen wird?


Gestationsdiabetes - Wunschkaiserschnitt?

Guten Abend, noch hatte ich keinen Geburtsvorbereitungskurs sodass ich meine Infos nur aus dem Internet beziehe. Ich habe in der Vergangenheit zwei frühe Fehlgeburten gehabt (1xmit Ausschabung) und bin auch generell vom Typ eher ängstlich. Jetzt ist es so, dass ich wahrscheinlich einen Gestationsdiabetes habe. Im Internet habe ich gelesen dass m...


Wunschkaiserschnitt

Hallo. Werden eigentlich noch Wunschkaiserschnitte in Hessen durchgeführt? Die neue Verordnung besagt ja, dass keine Operationen ohne medizinischen Notfall erfolgen.


Wunschkaiserschnitt

Liebe Ärzte, ich bin das erste mal Schwanger und gerade in 20ssw und mich plagen große Ängste und Sorgen. Ich habe solche Angst vor der Geburt! Meine Freundin hat vor 6 Monaten ihr Baby bei der Geburt verloren und ich fühle körperlich so schwach. Ich denke nur noch daran. Ich möchte daher wirklich sehr gerne u. dringend einen Kaiserschnitt mach...


Wunschkaiserschnitt mit Vollnarkose als Angstpatientin

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, kann ich davon ausgehen, dass ich als Angstpatientin (bereits in Therapie wegen großer Angst vor Ärzten, Spritzen, Krankenhäusern und unkontrollierbaren Situationen) ernst genommen werde, wenn ich einen geplanten Kaiserschnitt in Vollnarkose wünsche? Für mich ist das eine Voraussetzung für eine entspannte Sch...


Ist Wassergeburt trotz Warzen möglich?

Hallo, ich bin derzeit in der 37. SSW schwanger und interessiere mich für eine Wassergeburt. Nun habe ich schon seit längerer Zeit eine Warze unterm Fuß und 2 nebeneinander am Finger. Sie verursachen keine Schmerzen etc, sie stören mich nicht wirklich, sodass ich bisher von einer Entfernung abgesehen habe. 1) Ist eine Wassergeburt trotzdem möglich...


Baby per Wunschkaiserschnitt möglich ?

Hallo Ich bin nun in der 35 woche schwanger und möchte mein baby per kaiserschnitt bekommen.. habe schon zwei kinder (3&7) da ich alleinerziehende Mama bin möchte ich mein drittes kind per Kaiserschnitt auf die Welt bringen wohl ganz alleine ... da ich dann bessere möglichkeiten habe meine kinder unterzubringen bei meiner Mutter.. Spontan gebur...


Wassergeburt bei Z.n Schulterdystokie möglich?

Hallo. Ich bin etwas verunsichert. Meine beiden ersten Kinder (4030/4100g) kamen je spontan und ohne Hilfsmittel zur Welt.Allerdings steht je im Geburtsbericht, das je ein tiefer Schulterquerstand vorlag. Bei der ersten Maus erinnere ich mich an etwas geturne unter den Wehen, aber nichts schlimmes. Bei der 2 Maus war gar nichts, da sie in der H...


Wunschkaiserschnitt bei 37+0

Guten Tag, Ich bin erst 11+1 aber mache mir jetzt schon Gedanken über die Geburt. 2015 hatte ich eine Totgeburt bei 38+6 (Plazentainsuffizienz und vermutliche Gestationsdiabetes waren wohl Schuld und wurde beides von meiner alten Gyn übersehen) wir waren an dem besagten Tag sogar im Kh und haben die Herztöne im CTG abfallen sehen, es war trotzd...


Wassergeburt

Hallo, Ich habe mich für eine wassergeburt entschieden, da es mein erstes Kind ist, habe ich da noch keine Erfahrung und natürlich auch noch die ein oder andere Frage die mir Kopf zerbrechen bereitet. Der Arzt im Krankenhaus hat mich einmal damit beruhigt, dass auch während einer wassergeburt ein ctg geschrieben werden kann. Aber lassen wir ...