Schräge Querlage mit 1 Bein in Richtung Steiß

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Schräge Querlage mit 1 Bein in Richtung Steiß

Hallo Heut hat mein FA beim Kontroll Ultraschall (Ende 38.ssw) uns aufgeklärt, dass unser Baby in einer Art Querlage mit Bein nach unten und ein Bein neben dem Kopf liegt. Er wuselt viel hin und her, das spüre ich, letzte Woche war er in SL und Immer wieder in BEL Nun meine Frage, tut es meinem Baby weh, wenn es so verquert liegt???

von Doritie am 09.07.2020, 21:57



Antwort auf:

Re: Schräge Querlage mit 1 Bein in Richtung Steiß

Hallo, Ihr Kind befindet sich im Wasser,also nein. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 10.07.2020


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Querlage

Hallo, ich bin aktuell in der 24SSW (24 + 3) und das Baby liegt seit über einer Woche in Querlage. Wir hatten schon alle Positionen durch, aber in dieser verharrt es seit einiger Zeit. Ich weiß, es ist noch früh, aber ab wann müsste das Baby die endgültige Position finden?   Liebe Grüße Sarah


Querlage, Saugglocke, Erlebnis Geburt

Grüß Gott Ich habe 9 Tage vor dem Entbindungstermin in 27 Stunden einen Sohn zur Welt gebracht. (51 cm, 3490g) Die Eröffnungsphase dauerte lang, was glaub ich beim 1. Kind normal ist. Nach 18 Stunden konnte ich die Badewanne mit Ringerlösung, was alles mal etwas reduzierte und ich konnte Kräfte sammeln. Als ich raus stieg gings gleich wieder...


Querlage SSW 36

Hallo, Stand heute 35+4 liegt mein Baby in Querlage. Kurze Vorgeschichte: 3 SS, 2 spontan Geburten (einmal mit Saugglocke), 3 SS Baby bei Untersuchung immer in Bel oder Ql Die Geburtsklinik gab mir heute einen Kaiserschnitt Termin bei 38+4 und riet zur äußeren Wendung. Jetzt ergeben sich ein paar Fragen und Sorgen: Zum einen habe ic...


37 ssw querlage bei baby

Guten Morgen. Ich bin in der 37 ssw (36+1) mit meinen 3 kind schwanger. gestern hatte ich eine Vorsorgeuntersuchung bei meinem Gynäkologen. Alles soweit super ,aber dann bei der vaginalen Untersuchung ist aufgefallen das dass kleine becken leer ist . Nach Abtasten des Bauches war dann klar ,das kind liegt in querlage. Also bekam ich eine Überwei...


Querlage Blasensprung Seitenlage oder Rückenlage?

Guten Tag, bei einer Querlage muss das Kind ja per geplanter Sectio geholt werden. Wie muss man sich aber verhalten, wenn vorzeitig vor dem geplanten Kaiserschnitt die Fruchtblase platzt.. Überall heisst es liegend transportiert werden ..bedeutet dies in der Seitenlage oder auf dem Rücken? Muss das Becken höher liegen? Und wie müsste man sich fern...


Querlage

Hallo zusammen, zunächst wünsche ich Ihnen frohe Festtage und einen gutenRutsch ins neue Jahr! Nun zu meiner Frage: ichbin in der 33. ssw und mein Kind liegt seit längerem quer. Was passiert, wenn er sich nicht dreht? Wird eine äußere Wendung empfohlen? Meine Frauenärztin hat mir davon abgeraten. Sind die Risiken einer Wendung hoch? Und hat ein...


Querlage in der 40+3 kaiserschnitt oder auf wehen warten

Hallo Ich bin in der 40+3 ssw. Heute beim Kontrolltermin würde festegestellt dass sich Lady wieder in querlage gedreht hat. Die Ärztin im kh wollte sofort einen Kaiserschnitt machen aber die oberärztin meint wir sollen warten bis die wehen einsetzten, da sie sich evtl mit den wehen wieder dreht. Ich weiss nicht was ich machen soll, wenn sie ...


querlage

Hallo ich bin in der 33ssw und mein kleiner liegt sehr tief (spüre ihn sehr viel und heftig, er dürfte mit den popo auf meiner blase liegen denn ich muss ständig auf Toilette und verspüre ständig einem Druck am schambein) aber er liegt komplett quer .. Er liegt seit 4 Wochen so und vorher in BEL .. meine frage .. Da er jz schon sehr tief liegt wie ...


querlage

Hallo ich hatte soeben eine Untersuchung in der 32 ssw und mein kleiner liegt noch immer komplett quer.. ich wollre eig auf garkeinen fall einen Kaiserschnitt.. wie gut stehen die Chancen das er sich noch dreht oder ist es eher selten das babies die sich in querlage befinden sich noch drehen? lg


Querlage

Hallo! Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich hätte noch die Frage bezüglich Ursachen dieser. Ich bin in SSW 17+5, das Kind befindet sich momentan in Querlage. Kann das ein Warnzeichen für etwas gesundheitliches das Kind betreffend sein? Womit kann das Zusammenhängen? Vielen Dank für Ihre Information. Liebe Grüsse