rectus diastase

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Hallo! Ich hatte vor genau 5 Wochen einen KS und habe das Gefühl, dass die rectus diastase noch immer vorhanden ist. Ist das normal? Bei meiner ersten Geburt war der rectus nach 1 Woche wieder zusammen! Kann es sein, dass es für immer so bleibt? mik

Mitglied inaktiv - 25.11.2001, 16:58



Antwort auf:

Re: rectus diastase

Hallo, es kann durchaus vorkommen, dass es einige Zeit dauert, bis sich die Lücke zwischen den Rectusbäuchen wieder verkleinert hat. Es wird sicher noch besser werden. Es kommt auch vor, dass der Zustand wie er vor der Schwangerschaft war nicht ganz wieder erreicht wird. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 26.11.2001


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Was tun bei rectus diastase und Nabelbruch

Sehr geehrte Damen und Herren, es ist sehr verwirrend wenn man sich über dieses Thema Infos einholt. Was kann man konkret gegen eine rectus diastase und einen Nabelbruch tun? Ich bin gegen eine OP da ich keinerlei Einschränkungen habe. Sehe jedoch unschön am Bauch aus. Meine letzte Geburt liegt jetzt genau ein Jahr zurück, man sagte mir ich soll...


Rectus Diastase geht nicht weg

Hallo, das verursachende Kind wird jetzt bald zwei Jahre, aber die Rectus Diastase werde ich wohl nicht mehr los. Darf ich trotzdem Übungen für die gerade Bauchmuskulatur mitmachen, oder sollte ich das sein lassen? Ich habe endlich wieder mit Fitnessgymnastik angefangen, und bin mir jetzt etwas unsicher. Viele Grüße und danke, 29+4


Rectus diastase + Nabelbruch

Wie kann man eine Rectus diastase 100%ig diagnostizieren? In welchen Fällen hilft nur eine OP? Vor 6 Monaten habe ich entbunden (Sectio). Mein Oberbauch sowie die mittlere Bauchpartie ist immer noch kugelrund. Ich sehe aus wie im 6. Schwangerschaftsmonat. Wie kann das sein? Ein kleiner Nabelbruch wurde kurz nach der Entbindung diagnostiziert sowie ...


rectus diastase

Hallo! Im Krankenhaus nach der Entbindung hat man mir gesagt, ich hätte eine rectus diastase (Geburt war vor 3 Monaten, ganz normal, ohne Komplikationen). Wie kann ich erkennen, ob die rectus diastase noch besteht? Kann ich etwas machen, daß sie schneller vergeht, bzw. was sollte ich nicht machen?


Rectus-Diastase

Die Geburt meiner Tochter liegt nunmehr 12 Wochen zurück. Ich mache einmal die Woche Rückbildungsgymnastik, doch der Spalt in der Bauchdecke ist immer noch nicht verschwunden. Wie lange dauert es, bis sich die Rectus-Diastase wieder geschlossen hat?


rectusdiastase

danke erst einmal für die info. ist das ein rein kosmetisches problem oder direkt bedenklich? klar werde ich mir etwas suchen, ist bei uns gar nicht so einfach, die nächsten fitness center, wenn überhaupt mit kindersitten, sind meilenweit entfernt. ist es sinnvoll ich an eine physiotherapeutin zu wenden? oder wer turnt noch so speziell? wünsc...